Rumänien Juni 2016

Endurowandern Balkan
Frido
Beiträge: 1263
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 22:28
Wohnort: Biggesee

Re: Rumänien Juni 2016

Beitragvon Frido » Mi 4. Mai 2016, 08:32

Hallo,

von den Organisatoren der Enduromania werden Karten im M 1:100.000 zur Verfügung gestellt, wir suchen aber noch Karten vom Enduromaniagebiet im M 1:25.000 oder 1:50.000. Habe schon vergeblich im Netz gesucht, hat jemand Bezugsquellen?

Gruss
Harry
XL 500, XL600
DRZ 400, Transalp

Ich möchte einmal sterben wie mein Opa - friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!

erhard
Beiträge: 29
Registriert: Mi 26. Aug 2015, 20:54
Wohnort: Bad Dürrheim

Re: Rumänien Juni 2016

Beitragvon erhard » Sa 7. Mai 2016, 10:26

Mahlzeit zusammen ;)

So, bei mir geht´s ja nächstes Wochenende ja dann hoffentlich los :mrgreen: (es sei denn, die Wetteraussichten sind schlecht, dann plan ich kurzfristig nach Almeria um - da sollte das Wetter ja auf jeden Fall passen :D )

Zu den Karten: Da findest echt nichts :think: Kann man völlig abhaken... ABER: Camilla hat die Seite "Reit- und Wanderkarte" gefunden, da kannst online bis auf einen Maßstab von 1:1600 reinfahren - da ist echt jeder Holzschleifweg drauf :o (www.wanderreitkarte.de) Schau doch da mal, ob´s was für Dich taugt :idea: Hab mich selber noch nicht richtig damit beschäftigt, aber es sieht so aus, als könnte man da auch Routen erstellen.

Grüße
Erhard

Frido
Beiträge: 1263
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 22:28
Wohnort: Biggesee

Re: Rumänien Juni 2016

Beitragvon Frido » So 8. Mai 2016, 19:50

Hallo,

werde ich mir mal ansehen.

Karten von anderen Regionen findet man z.B. hier

Wohin soll es gehen? Fährst du alleine?

Gruss
Harry
XL 500, XL600
DRZ 400, Transalp

Ich möchte einmal sterben wie mein Opa - friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!

BikerJoe
Beiträge: 133
Registriert: Mi 12. Feb 2014, 22:11

Re: Rumänien Juni 2016

Beitragvon BikerJoe » Mo 9. Mai 2016, 09:32

hab da was für euch
https://www.dropbox.com/s/wkf4zk2vj529xas/L-34-105.JPG?dl=0
vor Ort bekommt man die besten Karten, z. B. in Reschitza
Bild


LG

Frido
Beiträge: 1263
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 22:28
Wohnort: Biggesee

Re: Rumänien Juni 2016

Beitragvon Frido » Mo 9. Mai 2016, 12:21

Danke Joe!

Mit M 1:100.000 Karten werden wir von der Enduromania versorgt und vor Ort muss man auch erstmal eine Quelle finden, da ist es entspannter in aller Ruhe am heimischen PC zu schauen und zu bestellen, auch wenn es meist teurer ist als vor Ort. Früher gab es z.B. in Frankreich in jedem grösseren Supermarkt gute Wanderkarten in 1.25.000 oder 1:50.000, vor 5-6 Jahren bin ich durch Briancon gelaufen und hab einige Supermärkte und Buchläden vergeblich durchstöbert, nur gut, dass wir etliche Strecken noch im Kopf hatten. An der Tankstelle in Bardonecchia habe ich zufällig gute und preiswerte Wanderkarten entdeckt. Für so eine Suche möchte ich in Rumänien keine Zeit verschwenden und es wäre auch schön, wenn wir vorab schon ein wenig in die Karten gucken könnten, finde ich übersichtlicher als am Monitor.

Gruß
Harry
XL 500, XL600
DRZ 400, Transalp

Ich möchte einmal sterben wie mein Opa - friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!

Frido
Beiträge: 1263
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 22:28
Wohnort: Biggesee

Re: Rumänien Juni 2016

Beitragvon Frido » Fr 27. Mai 2016, 16:53

Hallo,

wir wollen in der Zeit vom 17.06. - 03.07. nach Brebou Nou ins Enduromaniagebiet, ist zu der Zeit noch jemand von euch da unterwegs?

Gruss
Harry
XL 500, XL600
DRZ 400, Transalp

Ich möchte einmal sterben wie mein Opa - friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!

Nico
Beiträge: 23
Registriert: Do 8. Jan 2015, 11:54
Wohnort: Grafschaft

Re: Rumänien Juni 2016

Beitragvon Nico » Do 16. Jun 2016, 20:52

Sooooooooooooo Moped ist verladen und Klamotten verstaut......noch kurz Deutschland gegen Polen zum Sieg schreien und einmal schlafen, dann geht es endlich los.

Rumänien wir kommen :clap: :dance:

guzzant
Beiträge: 291
Registriert: Di 15. Mai 2012, 19:22
Wohnort: Lkr BC

Re: Rumänien Juni 2016

Beitragvon guzzant » Fr 17. Jun 2016, 06:13

bei euch geht's heut los ?

- ich wünsch euch schöne Tage, und kommt alle wieder gesund zurück.
Grüße aus dem Illertal
guzzant

Frido
Beiträge: 1263
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 22:28
Wohnort: Biggesee

Re: Rumänien Juni 2016

Beitragvon Frido » Fr 17. Jun 2016, 07:27

Danke Eugen!

Meine Mitstreiter werden frühestens um 9.30 Uhr hier sein, ich hab also noch Zeit meine Sachen zu packen und im Auto zu verstauen. ;)

Die Vorbereitung läuft diesmal nicht wirklich rund. U.a. wollte ich nur "mal eben" den Steuerkettenspanner tauschen. Dabei habe ich festgestellt, dass die Steuerkette fällig ist. Also im Internet eine Kette suchen die beim Händler vorrätig ist, bestellen und einbauen, eine Kupplungsdeckeldichtung hab ich noch......dachte ich jedenfalls, keine Ahnung wo die geblieben ist. Ich hatte die geistig in meiner Ersatzteilkiste vor Augen, bin zielstrebig dahin...keine da. :o Also wieder gucken wo die vorrätig ist und bestellen. Zwischendurch noch Kindergeburtstag inkl. Vorbereitungen, Montag dann Mopped zusammengebaut, sprang gut an - aber der Vergaser tropft. Natürlich rutschte der Imbus an einer Linsenkopfschraube der Schwimmerkammer durch. Vergaser rausnehmen ist richtig Fuckelei, also hab ich den nur etwas gedreht, Schraube versucht mit der Kneifzange zu packen, nicht aufgepasst, Ecke der Schwimmerkammer abgebrochen, glücklicherweise war die Dichtfläche noch ok.. Vergaser ausgepustet, Benzinhahn auf, Schwimmer mit dem Finger hochgedrückt -dicht! Schwimmerkammer angeschraubt, Benzinhahn auf - tropft raus. Schwimmerkammer ab, Blech des Nadelventils etwas gebogen, zusammengeschraubt - tropft raus, Spritt drückt durch den Spalt Schwimmerkammer-Vergaser, eine neue Dichtung habe ich nicht :evil: Mir fiel sonst nichts ein, also etwas Curil auf den Gummiring -dicht. :D Zusammengebaut - man ist das alles eng - Motor gestartet, läuft gut......plötzlich tropft es :o Glücklicherweise nur Kühlwasser, 2 Schrauben am Kupplungsdeckel nachgezogen - dicht.

Zwischendurch geht natürlich noch Juniors PC kaputt - Mist, eine Baustelle mehr. Den Aufsitzmäher erwähne ich hier nur am Rande, hoffe der hält bis zu meiner Rückkehr.. :shhh:

Ich hab das mit dem Mopped zu lange vor mir hergeschoben, war ja soooo viel Zeit und dabei wollte ich diesmal frühzeitig alles fertig haben - Mathias kennt das bestimmt. ;) :whistle:

Bin mit der Strähne aber nicht allein. Nicos Benzinpumpe ging diesmal noch in Deutschland kaputt und musste getauscht werden, dann haut er sich das Knie an - duschen ist gefährlich, Peter hat vorgestern bis nachts am Mopped geschraubt und Max hat gestern sein Handy geschrottet......aber ab jetzt läuft alles rund!

Jetzt muss ich doch mal die Hufe schwingen, Bericht aus Rumänien folgt.

:dance: :dance: :dance:

Gruss
Harry
XL 500, XL600
DRZ 400, Transalp

Ich möchte einmal sterben wie mein Opa - friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!

Harald
Beiträge: 466
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 17:37
Wohnort: Weserbergland

Re: Rumänien Juni 2016

Beitragvon Harald » Fr 17. Jun 2016, 21:28

Frido hat geschrieben:Ich hab das mit dem Mopped zu lange vor mir hergeschoben, war ja soooo viel Zeit und dabei wollte ich diesmal frühzeitig alles fertig haben - Mathias kennt das bestimmt. ;) :whistle:

Bin mit der Strähne aber nicht allein. Nicos Benzinpumpe ging diesmal noch in Deutschland kaputt und musste getauscht werden ....
Gruss
Harry

Ja
Plötzlich und unerwartet ist wieder Weihnachten ;)
So geht es Kollegen oft ...

Das mit der Benzinpumpe defekt scheint wohl doch am Fahrer zu liegen und nicht an der
Farbe vom Moped ?
Ist schon etwas seltsam .....
Dann kommt wenigstens gesund zurück , egal was zu Bruch geht ....
Quäle Crosser, Enduro, Supermoto extreme ,und Sporttourer


Zurück zu „Balkan“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste