Enduro im Taurusgebirge

Endurowandern Balkan
guzzant
Beiträge: 300
Registriert: Di 15. Mai 2012, 19:22
Wohnort: Lkr BC

Enduro im Taurusgebirge

Beitragvon guzzant » So 10. Jan 2016, 22:55

Hallo,

Wir fliegen am 23 April für eine Woche nach Alanya und wollen von dort aus in Tagestouren das Hinterland erkunden. Ev. nehmen wir uns für ein oder 2 Tage einen Guide, die restlichen Tage fahren wir auf eigene Faust.
Hat jemand Tipps und Kartenempfehlungen zu dieser Gegend ?

Einen Motorradverleih haben wir schon kontaktiert, wir fahren mit kleinen einfachen Enduros (Honda XL 200) - dementsprechend keine Hardcoretouren.

Wenn jemand Lust hat sich anzuschließen, gerne. :D

Grüße aus dem Illertal
Mimi und Eugen
Grüße aus dem Illertal
guzzant

Frido
Beiträge: 1296
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 22:28
Wohnort: Biggesee

Re: Enduro im Taurusgebirge

Beitragvon Frido » Mo 11. Jan 2016, 00:27

Hallo,

hättest du vorab mal was gesagt, zu einem früheren Termin wäre das für mich eine Überlegung wert gewesen, Ende April passt aber gar nicht.

Hab den Bericht nicht ganz gelesen, evtl. für euch interessant http://www.mikemoto.de/Forum/phpBB3/vie ... =39&t=3350

Hoffentlich sehen wir uns in Cuneo!

Gruss
Harry
XL 500, XL600
DRZ 400, Transalp

Ich möchte einmal sterben wie mein Opa - friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!

guzzant
Beiträge: 300
Registriert: Di 15. Mai 2012, 19:22
Wohnort: Lkr BC

Re: Enduro im Taurusgebirge

Beitragvon guzzant » Mo 11. Jan 2016, 06:57

Frido hat geschrieben:Hallo,

hättest du vorab mal was gesagt, zu einem früheren Termin wäre das für mich eine Überlegung wert gewesen, Ende April passt aber gar nicht.


Hi Harry,

wir haben gestern erst den Flug und das Hotel gebucht, ist also noch ganz frisch.

grüße
Eugen
Grüße aus dem Illertal
guzzant

Harald
Beiträge: 492
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 17:37
Wohnort: Weserbergland

Re: Enduro im Taurusgebirge

Beitragvon Harald » Mo 11. Jan 2016, 10:23

Taurusgebirge hatte ich auch schon auf der Liste, jedoch hat dann der " anschiebende Mitfahrer " geschwächelt " .
Also wurde nix draus.
Bin auf die Berichterstattung gespannt und könnte mir das immer noch vorstellen dorthin zu fahren / fliegen .

Viel Spaß und kommt heil zurück
Harald
Quäle Crosser, Enduro, Supermoto extreme ,und Sporttourer

Staubteufelchen
Beiträge: 26
Registriert: Fr 17. Mai 2013, 15:46

Re: Enduro im Taurusgebirge

Beitragvon Staubteufelchen » Mo 11. Jan 2016, 14:36

Hallo Eugen!

Kartenmaterial (auch Digital) würde ich vorab besorgen und die Ausrüstung mitnehmen.
Mangels Sprachkenntnissen, viel es meiner Frau und mir 1999 sschwer, vor dem Gewehr des Dorfältesten eines Bergdorfes stehend, zu erklären, was wir dort machen würden. Ein Guide/Muttersprachler kann also nicht schaden.
Die kleinen XL200, xt225 etc. sind übrigens zu erstaunlichen Kletterpartien fähig, solange der Schwung reicht.

Viel Spaß, Andreas

guzzant
Beiträge: 300
Registriert: Di 15. Mai 2012, 19:22
Wohnort: Lkr BC

Re: Enduro im Taurusgebirge

Beitragvon guzzant » Di 3. Mai 2016, 07:03

wir sind wieder heil zurück aus der Türkei.
Eine Woche mit viel Spaß und gutem Wetter liegt hinter uns. Ich sortiere mal Bilder und berichte dann .
Grüße aus dem Illertal
guzzant

guzzant
Beiträge: 300
Registriert: Di 15. Mai 2012, 19:22
Wohnort: Lkr BC

Re: Enduro im Taurusgebirge

Beitragvon guzzant » Mi 11. Mai 2016, 19:34

Frühling in der Türkei
Nach ein paar schönen Tagen in der Türkei wollen wir euch ein bisschen Geschmack auf diese wirklich schöne Gegend machen. Die Küstengegend ist bekannt für Strand/Hotel- Pauschalurlaub. Mit etwas Mut und Initiative gibt’s aber viel mehr zu erleben und entdecken.
Wir waren die letzte Aprilwoche in Kestel bei Alanya. Zeitlich hat‘s prima hingehauen, zuhause Schnee, hier 25 Grad und Sonne.
Gepäckmässig kamen wir mit der ganzen Motorradausrüstung bald an unsere Grenzen. Die gloreiche Idee mit Stiefeln, Motorradhose und Protektorenweste ins Flugzeug zu steigen haben wir mit gründlichen Kontrollen und Strip an der Flugkontrolle bezahlt.
Gebucht haben wir Pauschalurlaub mit Rundumversorgung, Ausgangspunkt war unser Hotel von dem wir unsere Tagestouen starteten. All-inclusive war bei der Buchung nicht Gebot, da wir sehr gern essen und auch die Versorgung mit kühlen Getränken nach der Tour sichergestellt sein muss passte das aber ganz gut.
Vernünftige Karten für diese Gegend sind wohl schwer zu bekommen, ich hatte eine … . Allerdings ändern sich Offroadstrecken und deren Zustand hier wohl recht häufig, auch unser Guide den wir für einen Tag gebucht hatten stand immer wieder vor nicht mehr befahrbaren oder plötzlich mit einem Tor versehenen Wegen. Wir haben für uns die einfachste Variante gewählt. Wir sind frei nach Lust und Laune drauf los gefahren und haben uns zum zurückfahren an einem der Flüße wieder Richtung Meer orientiert. Dabei haben wir etliche Sackgassen, aber auch echt schöne Verbindungsstrecken entdeckt. Verbote zum Endurofahren gibt’s hier nicht, allerdings kanns passieren das ein Weg plötzlich vor einem abgesperrten Tor endet weil genau dort ein neues Hotel…. errichtet wird. Auf die Frage bei unserem Vermieter was hier befahren werden darf kam die Antwort: „ na ja, die Fußgängerzone in Alanya solltet ihr meiden, sonst geht alles“

Die Motorräder, 2 XL200 haben wir Vorort gemietet, hier haben wir auch Tipp’s zu Touren erhalten. Die XL’s waren trotz ihres recht verbrauchten Zustands die richtige Wahl. Hier braucht man nicht mehr Leistung, selbst die Küstenstraßen sind in einem Zustand wo nur selten das Verlangen nach höheren Geschwindigkeiten aufkommt, mal ganz abgesehen von der erlaubten Höchstgeschwindigkeit von 70km/h für Motorräder. Im Gelände sind die Hondas dank niedriger Sitzhöhe und leichtem Gewicht prima zu händeln. Nur die geringe Bodenfreiheit macht hin und wieder Probleme, gerade wenn der Fahrer etwas schwerer ist. Also nix für heftiges angasen, -optimal für gemütliches Wandern.
Gemietet haben wir bei Martin, ein freundlicher und hilfreicher Geselle.
http://www.martin-tuerkay.de

Und jetzt ein paar Bilder


http://www.directupload.net/file/d/4350 ... qk_jpg.htm
http://www.directupload.net/file/d/4350 ... ma_jpg.htm
http://www.directupload.net/file/d/4350 ... 7d_jpg.htm
http://www.directupload.net/file/d/4350 ... ly_jpg.htm
http://www.directupload.net/file/d/4350 ... 9y_jpg.htm
http://www.directupload.net/file/d/4352 ... ve_jpg.htm
http://www.directupload.net/file/d/4352 ... s7_jpg.htm
http://www.directupload.net/file/d/4352 ... rl_jpg.htm
http://www.directupload.net/file/d/4352 ... oo_jpg.htm
http://www.directupload.net/file/d/4352 ... cg_jpg.htm
http://www.directupload.net/file/d/4352 ... vr_jpg.htm
http://www.directupload.net/file/d/4352 ... fl_jpg.htm
http://www.directupload.net/file/d/4352 ... dz_jpg.htm
http://www.directupload.net/file/d/4352 ... op_jpg.htm
http://www.directupload.net/file/d/4352 ... 6l_jpg.htm
http://www.directupload.net/file/d/4352 ... 5x_jpg.htm
http://www.directupload.net/file/d/4352 ... v3_jpg.htm
http://www.directupload.net/file/d/4352 ... un_jpg.htm
http://www.directupload.net/file/d/4352 ... ja_jpg.htm
http://www.directupload.net/file/d/4352 ... ng_jpg.htm
Grüße aus dem Illertal
guzzant

Ildefonso
Beiträge: 494
Registriert: Fr 23. Mär 2012, 07:27
Wohnort: Allgäu

Re: Enduro im Taurusgebirge

Beitragvon Ildefonso » Do 12. Mai 2016, 16:58

Schöne Bilder! Schaut nach Spaß aus :D
Viele Grüße aus dem Allgäu
Ildefonso

Mathias
Beiträge: 1274
Registriert: Fr 1. Jan 2010, 22:36
Kontaktdaten:

Re: Enduro im Taurusgebirge

Beitragvon Mathias » Fr 13. Mai 2016, 10:03

guzzant hat geschrieben:...... Nur die geringe Bodenfreiheit macht hin und wieder Probleme, gerade wenn der Fahrer etwas schwerer ist. Also nix für heftiges angasen, -optimal für gemütliches Wandern........


:wassss: ..... Harry und ich waren doch gar nicht dabei :whistle:

Spannend.... spannend...... meine ToDo-Liste wird immer länger :lol: ..... und für gemütliches wandern bin ich ja immer zu haben :supergins:

Gruß Mathias
1983-heute

Ex-Moped´s: DKW-25, DR 600S, DR 600 Dakar, GSX 1100 GS110X , GSX-R 1100, usw......., Vespa Cosa 200, DR650RS SP42B R.I.P :-(

aktuelle Moped´s: Q :happy-smileygiantred: , DR650RS SP42B, DR650R SP44B, DR 350 DK41A

guzzant
Beiträge: 300
Registriert: Di 15. Mai 2012, 19:22
Wohnort: Lkr BC

Re: Enduro im Taurusgebirge

Beitragvon guzzant » Fr 13. Mai 2016, 12:59

"Mathias hat geschrieben: wassss: ..... Harry und ich waren doch gar nicht dabei :whistle: "

du meinst jetzt wegen dem heftigen angasen ;)
Grüße aus dem Illertal
guzzant


Zurück zu „Balkan“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast