Kroatien 14. - 29.06.2017

Endurowandern Balkan
Frido
Beiträge: 1273
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 22:28
Wohnort: Biggesee

Re: Kroatien 14. - 29.06.2017

Beitragvon Frido » Mi 30. Nov 2016, 15:41

Hallo,

@Karl - wenn du mir verrätst wo ich in Rumänien mehr Schotter als Matsch finde bin ich sofort da. ;) Ich finde Rumänien ja auch prima, aber diese Fangobäder mag ich nicht wirklich. Für die Assietta bist du noch zu jung und fit, die kannst du auch noch als :character-oldtimer: fahren.

@Marek - ich teile deine Befürchtungen und evtl. ist Bosnien ja auch endurofreundlicher als Kroatien? Gegen 1 Umzug mit Sack und Pack hätte ich nichts.

März/April hätte ich auch Zeit, da könnte ich mich nach deiner Urlaubsplanung richten. Mach einfach Vorschläge für einen Zeitraum, ein Ziel wird man dann schon finden. Ein eigener Thread wäre dafür nicht verkehrt, da hier ja die Junitour geplant wird.

Gruss
Harry
XL 500, XL600
DRZ 400, Transalp

Ich möchte einmal sterben wie mein Opa - friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!

KK66
Beiträge: 98
Registriert: Fr 19. Sep 2014, 12:08
Wohnort: Weserbergland

Re: Kroatien 14. - 29.06.2017

Beitragvon KK66 » Mi 30. Nov 2016, 21:08

Hi, Harry,

vielen Dank für die Blumen.
Aber irgendwann möchte ich auch mal nur <ENDUROWANDERN>

Mit Schotter kann ich in Rumänien nicht dienen, mal eine Passage, aber nichts weltbewegendes. Hatten auch schon trockene Enduromania`s, dann macht es Laune.

Meine Regierung hat Italien und Rumänien bewilligt, mal sehen wann die Badener sich entschließen können. Im Sept. ist Assietta angesagt.

Schaun wir mal.

Bis denn

Karl

Frido
Beiträge: 1273
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 22:28
Wohnort: Biggesee

Re: Kroatien 14. - 29.06.2017

Beitragvon Frido » Mi 30. Nov 2016, 22:16

Hi Karl,

KK66 hat geschrieben:Meine Regierung hat Italien und Rumänien bewilligt,

bei so einer Regierung braucht man keine Neuwahlen! :clap:

Bin gespannt wohin es mich im September verschlägt.

Gruss
Harry
XL 500, XL600
DRZ 400, Transalp

Ich möchte einmal sterben wie mein Opa - friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!

Frido
Beiträge: 1273
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 22:28
Wohnort: Biggesee

Re: Kroatien 14. - 29.06.2017

Beitragvon Frido » Fr 30. Dez 2016, 13:02

Hallo Marek,

KTMarek hat geschrieben:Ich würde März/April vorziehen.


bist du mit deiner Urlaubsplanung inzwischen weiter?

@All - gibt es hier überhaupt Interessenten an so einer Tour?

KLEiner hat als mögliches Ziel mal die Region Karlobag/Velebit vorgeschlagen.

Gruss
Harry
XL 500, XL600
DRZ 400, Transalp

Ich möchte einmal sterben wie mein Opa - friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!

Q-Schrauber
Beiträge: 5
Registriert: So 29. Jul 2012, 13:26
Wohnort: Everwood
Kontaktdaten:

Re: Kroatien 14. - 29.06.2017

Beitragvon Q-Schrauber » So 8. Jan 2017, 14:43

Also wir fahren jetzt das 5te Jahr nach Kroatien/Istrien und hatten beim Endurowandern noch nie Probleme mit Kappenträgern oder Einheimischen, außer das uns ein Slivowitz angeboten wurde und ein Winzer uns bat die geplante Route etwas abzuändern, aber immer freundlich :D

Die einzigen die dort manchmal nerven sind die Deutschsprachigen Fahrradtouris :o Aber wirklich nur manchmal.

Es kommt halt wirklich darauf an ob man/frau Endurowandert oder Crossmäßig unterwegs ist :ktm:

Wir können Istrien sehr empfehlen vor allem die Gastfreundschaft wird dort noch GROSSGESCHRIEBEN :D

Wir sind vom 15.06.-01.07. hier stationiert Link auf Wunsch des Erstellers gelöscht

Das ist unsere "Hütte" Bild
Es grüßt der Q-Schrauber mit DR 350 SE, und Tiger 1050 ABS

Frido
Beiträge: 1273
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 22:28
Wohnort: Biggesee

Re: Kroatien 14. - 29.06.2017

Beitragvon Frido » So 8. Jan 2017, 17:30

Hallo,

die Unterkunft sieht ja armselig aus. ;) :clap:

Fahrt ihr immer in die gleiche Gegend?

Ich überlege Richtung Karlobag, Sveti Jure zu fahren, bin mir aber noch nicht sicher.

Gruß
Harry
XL 500, XL600
DRZ 400, Transalp

Ich möchte einmal sterben wie mein Opa - friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!

Q-Schrauber
Beiträge: 5
Registriert: So 29. Jul 2012, 13:26
Wohnort: Everwood
Kontaktdaten:

Re: Kroatien 14. - 29.06.2017

Beitragvon Q-Schrauber » So 8. Jan 2017, 17:49

Wir sind seit 4 Jahren in der "armseligen Hütte" untergebracht, sonst mit 3 Paaren mit 3 Endurowanderern , dieses jahr nur noch zu viert.

Istrien ist für uns "Nordlichter" halt nicht soweit zu fahren, wir machen in Nürnberg bei unserem 2ten Pärchen immer Zwischenstation :D

Die Lage ist halt Ideal 9km von Rovinj weg zum Essen gehen etc. Baden mit den Mädelz geht auch in der Nähe, wir fahren ca. jeden 2ten Tag an den anderen Tagen ziehen wir halt zu viert durch die Gegend.

Der nächste Supermarkt ist über Strasse 6km weg, über Schotter nur ca. 3km :dance:

Die Mädelz sind so auch sehr zufrieden da sie genug Entspannung am Pool etc. haben, abends wird im Grillhaus gegrillt oder wir gehen/fahren halt Essen, in der Vorsaison ist es auch noch relativ ruhig in Rovinj.

Wenn du Berge willst die gibt es auch in Istrien, den Vojak z.B. da sind wir auch schon auf MTB Pfaden hoch :o

https://de.wikipedia.org/wiki/Vojak_(Berg)

Und Stecken suche ich meist über Open MTB Maps raus :lol:
Hier gibt es ein Paar Fotos :

https://tx-board.de/media/albums/mein-anderes-hobby.1989/

http://www.motorradundreisen.de/users/qschrauber-116757/fotoalben/5769/
Es grüßt der Q-Schrauber mit DR 350 SE, und Tiger 1050 ABS

Frido
Beiträge: 1273
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 22:28
Wohnort: Biggesee

Re: Kroatien 14. - 29.06.2017

Beitragvon Frido » So 8. Jan 2017, 20:00

Hallo,

insbesondere die Strecken durch den Wald sehen richtig gut aus, aber auch der Rest macht Appetit, hätte nicht gedacht, dass sowas da legal fahrbar ist. :handgestures-thumbupright:

Gruß
Harry
XL 500, XL600
DRZ 400, Transalp

Ich möchte einmal sterben wie mein Opa - friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!

BikerJoe
Beiträge: 137
Registriert: Mi 12. Feb 2014, 22:11

Re: Kroatien 14. - 29.06.2017

Beitragvon BikerJoe » Mo 9. Jan 2017, 12:02

Frido hat geschrieben:...
@All - gibt es hier überhaupt Interessenten an so einer Tour?

KLEiner hat als mögliches Ziel mal die Region Karlobag/Velebit vorgeschlagen.

Gruss
Harry


Interesse hätte ich schon, mal schaun wie sich's einrichten lässt weil ab Juli bin ich wieder in RO für paar Wochen....
wohin? egal, Istrien oder Velebit....
die Region um Zadar kenn ich etwas, war da 2mal in Pacostane...aber nur Straße
Bild


LG

Frido
Beiträge: 1273
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 22:28
Wohnort: Biggesee

Re: Kroatien 14. - 29.06.2017

Beitragvon Frido » Mo 9. Jan 2017, 14:21

Hi Joe,

dann fahr doch von da aus nach Rumänien und lass deine Frau mit dem Flieger nachkommen. ;)

Ich bin mir noch nicht schlüssig ob man im Landesinneren oder am Meer das Lager aufschlagen soll, also z.B. http://www.kampvelebit.com/index_e.html oder http://www.kampluna.com/index_e.html oder ???

Gruß
Harry
XL 500, XL600
DRZ 400, Transalp

Ich möchte einmal sterben wie mein Opa - friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!


Zurück zu „Balkan“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste