Slowenien/Kroatien ab 15.09.2017

Endurowandern Balkan
Frido
Beiträge: 1305
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 22:28
Wohnort: Biggesee

Re: Slowenien/Kroatien ab 15.09.2017

Beitragvon Frido » Do 6. Jul 2017, 17:32

Hallo,

Mathias hat geschrieben:Mein Zelt wurde kleiner....

das Problem kenne ich nur von Jacken und Hosen. Liegt an den kleinen Wesen die sich Kalorien nennen, die nähen alles enger. ;)

Mathias hat geschrieben:Auf Zelten habe ich gerade gar keine Lust.

Kann ich gut verstehen.

Zumindest bei Frank und mir ist die Anreise vor dem 15.09. nicht möglich.

Gruss
Harry
XL 500, XL600
DRZ 400, Transalp

Ich möchte einmal sterben wie mein Opa - friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!

Mathias
Beiträge: 1278
Registriert: Fr 1. Jan 2010, 22:36
Kontaktdaten:

Re: Slowenien/Kroatien ab 15.09.2017

Beitragvon Mathias » Fr 7. Jul 2017, 00:05

Frido hat geschrieben:.......

Mathias hat geschrieben:Mein Zelt wurde kleiner....

das Problem kenne ich nur von Jacken und Hosen. Liegt an den kleinen Wesen die sich Kalorien nennen, die nähen alles enger. ;)
......


Ich bin vor 15 Jahren an ein Vaudezelt gekommen mit den Innenmaßen 220 x 220 und einem Gewicht von 2,49kg. Frag nicht was das normalerweise kostet hätte. Hab auch so genug bezahlt, aber das hat sich gelohnt.... wurde viel genutzt.

Allerdings löste sich die Laminierung, da irgendwie Öl an das Zelt gekommen ist.

Mein Neues ist jetzt 200 x 110 und wiegt knapp 3kg. Frag nicht was das wieder kosten sollen hätte. Da Vaude hier vor der Haustüre ist hab ich im Werksverkauf eines mit altem Emblem für 50% weniger geschossen. Sind aber immer noch ca. 200.-

Frido hat geschrieben:.......
Mathias hat geschrieben:Auf Zelten habe ich gerade gar keine Lust.

Kann ich gut verstehen......


Vor allem weil Du am Meer sicher den Stellplatz zahlst..... also dasselbe wie Frank mit dem Wohnwagen. Und wenn es regnet, dann kannst Du das nicht wirklich trocken halten.

Frido hat geschrieben:.......

Zumindest bei Frank und mir ist die Anreise vor dem 15.09. nicht möglich.

Gruss
Harry


Ja das ist schade, ich hab ab 04.09 frei, muss aber am 22.09 wieder zuhause sein.

Sonst wäre mit Minimalgepäck..... eine Anreise mit dem Autozug über Graz oder Villach möglich gewesen. Lohnt sich aber in dem Fall eher nicht, ich schätze ich müsste am 20.09 ans Heimfahren denken..... weiß noch nicht mal ob die täglich fahren.....

Nein das wird zu knapp.

Schade.

..... außer ein Mietfahrzeug :lol: ..... so dass ich mit der Dicken kommen könnte :think: :lol:

2018 darf ich die Urlaubsplanung nicht so schleifen lassen. Muss mich ja schon im Oktober des Vorjahres festlegen....... und der September ist immer etwas schwierig, weil mein Kollege so viele Feiern hat im September. Jetzt hat er noch ein Christkind bekommen (bzw. seine Frau ;-) ) :roll:
Andereseits ist das außerhalb der Saion und dafür muss er eigentlich gelobt werden. :mrgreen:

Gruß Mathias
1983-heute

Ex-Moped´s: DKW-25, DR 600S, DR 600 Dakar, GSX 1100 GS110X , GSX-R 1100, usw......., Vespa Cosa 200, DR650RS SP42B R.I.P :-(

aktuelle Moped´s: Q :happy-smileygiantred: , DR650RS SP42B, DR650R SP44B, DR 350 DK41A

Frido
Beiträge: 1305
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 22:28
Wohnort: Biggesee

Re: Slowenien/Kroatien ab 15.09.2017

Beitragvon Frido » Fr 7. Jul 2017, 00:32

Hi Mathias,

Johannes hat auch nur eine Woche Zeit und hat einen Platz auf dem Anhänger frei, ihr solltet euch mal kurzschließen. ;)

Deine Q wäre bei der Tour m.E. vollkommen ungeeignet, bislang ist Johannes LC4 der schwerste Brocken. Da müsstest du deine DR an den Start bringen.

Am Meer werden wir wohl nicht wohnen, da wäre die Anfahrt ins Gemüse unnötig lang und es soll ja kein Badeurlaub werden. ;)

Gruß
Harry
XL 500, XL600
DRZ 400, Transalp

Ich möchte einmal sterben wie mein Opa - friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!

Radioactive
Beiträge: 68
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 22:56

Re: Slowenien/Kroatien ab 15.09.2017

Beitragvon Radioactive » Fr 7. Jul 2017, 07:11

Hi Mathias,

Johannes hat auch nur eine Woche Zeit und hat einen Platz auf dem Anhänger frei, ihr solltet euch mal kurzschließen. ;)


Einfach melden genügt :D

KLEiner
Beiträge: 893
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 09:28
Wohnort: 34582 Borken (Hessen)

Re: Slowenien/Kroatien ab 15.09.2017

Beitragvon KLEiner » Sa 8. Jul 2017, 10:25

Moin,
ja, es war sehr schön in Kroatien und das Haus war klasse :D ...
Allerdings tendiere ich für Sept. doch mehr zu einem CP mit Hütten/Mobilhomes , wir sind wettermäßig einfach flexibeler.
Wenn wir ein Haus buchen sind wir festgelegt und können nicht mehr ausweichen.
Würde dann auch nur mit meiner Transe kommen und den WW zu Hause lassen...
Bei Bedarf kann ich auch noch einen Platz für ein Motorrad auf dem Anhänger und einen Platz für eine Person in der Transe zur An und Abreise anbieten.

lg Frank
Ich bin nicht klein, ich bin ein Konzentrat
http://twin500.net
KLE 500 Enduro
KLE 500 Sumo
KLX 250 S
Bandit 1200 POP
KTM 300 EXC 2T :ktm:

KLEiner
Beiträge: 893
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 09:28
Wohnort: 34582 Borken (Hessen)

Re: Slowenien/Kroatien ab 15.09.2017

Beitragvon KLEiner » So 9. Jul 2017, 11:09

Moin,
hab mal ein paar CP in Slowenien rausgesucht, in Kroatien gibt es leider keine in den Istrischen Bergen :o

http://www.kamp-koren.si/de/

http://www.kamplebanc.com/de/

http://www.campingmenina.com/2015/?lang=de

http://www.kamp-nadiza.com/

http://www.camp-liza.com/

Es gibt sicher noch mehr ;) ....

lg Frank
Ich bin nicht klein, ich bin ein Konzentrat
http://twin500.net
KLE 500 Enduro
KLE 500 Sumo
KLX 250 S
Bandit 1200 POP
KTM 300 EXC 2T :ktm:

Radioactive
Beiträge: 68
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 22:56

Re: Slowenien/Kroatien ab 15.09.2017

Beitragvon Radioactive » Mo 10. Jul 2017, 07:57

Camping Menina ist der Campingplatz auf der Michi und ich in der Woche vor Kroatien waren. Es ist wirklich ein toller Campingplatz,
aber wie weiter oben geschrieben sind es wirklich nur Forst und Feldwege und "anspruchsvolle Trails" gibts da eigentlich kaum.

Gruß Johannes

Frido
Beiträge: 1305
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 22:28
Wohnort: Biggesee

Re: Slowenien/Kroatien ab 15.09.2017

Beitragvon Frido » Mo 10. Jul 2017, 08:12

Hallo,
hab meine Kommentare mal eingefügt.

Gruß
Harry


KLEiner hat geschrieben:Moin,
hab mal ein paar CP in Slowenien rausgesucht, in Kroatien gibt es leider keine in den Istrischen Bergen :o

http://www.kamp-koren.si/de/
Unmittelbar bei Kobarid, Supermarkt ca. 1 - 2 km entfernt, nahegelegene Tankstelle und Restaurants in Kobarid, Preise sh. http://www.kamp-koren.si/de/angebot/preise-und-nachlaesse#chalets

http://www.kamplebanc.com/de/
Keine festen Unterkünfte und abseits gelegen, m.E. weniger geeignet.

http://www.campingmenina.com/2015/?lang=de

http://www.kamp-nadiza.com/
Feste Unterkünfte = 3 Mietwohnwagen die lt. Plan am 22./23.09. schon reserviert sind, WW stehen 100m vom Sanitärgebäude entfernt.

http://www.camp-liza.com/
CP macht einen guten Eindruck, es gibt als feste Unterkunft nur Zimmer.

Es gibt sicher noch mehr ;) ....
Garantiert!

lg Frank
XL 500, XL600
DRZ 400, Transalp

Ich möchte einmal sterben wie mein Opa - friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!

guzzant
Beiträge: 302
Registriert: Di 15. Mai 2012, 19:22
Wohnort: Lkr BC

Re: Slowenien/Kroatien ab 15.09.2017

Beitragvon guzzant » Do 13. Jul 2017, 16:02

ich klink mich mal mit ein, Mimi und ich brauchen auch mal wieder etwas Schotter unter die Räder.

Zeitlich dachten wir uns die Woche ab dem 15.Sept. Wenn wir keine Ferienwohnung buchen kann sich das auch noch etwas verschieben, je nach Wetter. Camping ist auch ok.

Fahrerisch wollen wirs eher ruhiger angehen, wir müssen nicht auf jeder Tour dabei sein.

Grüße
Eugen
Grüße aus dem Illertal
guzzant

KLEiner
Beiträge: 893
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 09:28
Wohnort: 34582 Borken (Hessen)

Re: Slowenien/Kroatien ab 15.09.2017

Beitragvon KLEiner » Do 13. Jul 2017, 19:43

guzzant hat geschrieben:ich klink mich mal mit ein, Mimi und ich brauchen auch mal wieder etwas Schotter unter die Räder.

Zeitlich dachten wir uns die Woche ab dem 15.Sept. Wenn wir keine Ferienwohnung buchen kann sich das auch noch etwas verschieben, je nach Wetter. Camping ist auch ok.

Fahrerisch wollen wirs eher ruhiger angehen, wir müssen nicht auf jeder Tour dabei sein.

Grüße
Eugen


Hi,
freu mich Euch beide mal wieder zu sehen :D ;)

lg Frank
Ich bin nicht klein, ich bin ein Konzentrat
http://twin500.net
KLE 500 Enduro
KLE 500 Sumo
KLX 250 S
Bandit 1200 POP
KTM 300 EXC 2T :ktm:


Zurück zu „Balkan“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast