Susa-Susa über LGKS, Parpaillon etc. 20.-28.07.13

Endurowandern in Italien oder auf Mittelmeerinseln
opunkt
Beiträge: 20
Registriert: Mo 24. Jan 2011, 19:42

Susa-Susa über LGKS, Parpaillon etc. 20.-28.07.13

Beitragvon opunkt » Mo 8. Apr 2013, 15:31

Hallo zusammen,

ich möchte vom 19./20.-28.07.13 eine Piemont-Haute Provence/Haute Alpe Tour machen. Mein Kumpel und Mitfahrer wird Papa und hat deswegen genau zu diesem Zeitraum keine Zeit.

Ich habe die Tour schon fertig und kann gern mal ein paar Stationen listen:
Susa oder Sauze d Oulx ist Start und Ziel (bei Hängeranfahrt)
Jafferau, Assietta, Col de Gimont Lag Nero
über Briancon, Col de Izoard und Col de Agnel nach
Elva-Marmora-Demonte (Varaita-Maira-Stura)
weiter nach Limone Piemonte, LGKS
über Sospel, Col de Turini, Cians und Daluisschlucht nach Entreveaux
über Col de Cayolle, Moutiere, Bonette und Abstecher Larche (Tete de Viraysse) zum
Col de Parpaillon, Risoul, Embrun
wieder Briancon, weiter Passo delle Mullatierre, Col de Echelle und zum Schluss der Col de Sommeiller


In das Gebiet bin ich durch Berichte über die alten Forts und Militärsträßchen gekommen. Sind ca. 1500 km (ihne Anfahrt) - und grob die Hälfte davon sind schottrig oder Ministräßchen. Ist was heftig aber tolle Gegend und tolles Terrain. Route ist nicht fix, kann angepasst werden.

Fahre aktuell ne 990 Adventure und war schon 3x da unten. Fahre gern zügig Straße, im Gelände aber nachhaltig entschleunigt. Reisen statt rasen. Gepäck am Mopped oder am Mann/Frau und selbst habe ich keine Koffer mehr.

Wer Interesse hat - einfach mal melden und quatschen oder posten.
Komme aus Nähe Limburg/Lahn und lache gern beim Bier.

Bin schon gespannt.
Grüße Olli

PS: Mit Straßenreifen ist das so ne Sache. Einen K60 Scout oder Scorpion A/T sollte man schon drauf haben, obwohl ich auch schon mal einen Golf IV mit 16" Alus und Lederaustattung vom Colle della Ciabra runterkam - da hab ich gestaunt, denn was danach fürn Karrenweg kam - respekt. ;-)

Wittgensteiner
Beiträge: 3
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 21:27
Wohnort: Bad Berleburg

Re: Susa-Susa über LGKS, Parpaillon etc. 20.-28.07.13

Beitragvon Wittgensteiner » Mi 10. Apr 2013, 20:00

hallo,

Tja,leider ist das mir Gestaltungsfreiheit rum,habe Urlaub die ersten 2 Wochen im September........

Sorry ,

Raymond

opunkt
Beiträge: 20
Registriert: Mo 24. Jan 2011, 19:42

Re: Susa-Susa über LGKS, Parpaillon etc. 20.-28.07.13

Beitragvon opunkt » Sa 13. Apr 2013, 21:00

Hey,
mein Kumpel mag nun Mitte Juni da runter. Da liegt doch bestimmt noch mehr Schnee ab 2000 als im Juli. Bei dem Winter, den wir hatten. :o
War jemand schon mal im Juni im Eistunnel vom Parpaillon?

Mittlerweile hat sich Maikel gemeldet, ist neu auf dem Stollenroß und neugierig auf die Route.
Apropos neu: die Strecken da unten sind manchmal echt tricky. Völlig untrainierte Fahre sollte das meiden. :oops:
Denzel SG4 muss sicher beherrscht werden. SG5 und schweres Geröll kommt auch schon mal vor. :angry-cussingblack:

Haupttermin 20.07.-28.07.
Alternativer Termin wäre 17.06.- 26.06. mit etwas mehr Zeit für Schneeschippen.

Morgen: IGE-Kettenbach auf der Michelbacher Hütte - Familientag :romance-grouphug:

Mathias
Beiträge: 1270
Registriert: Fr 1. Jan 2010, 22:36
Kontaktdaten:

Re: Susa-Susa über LGKS, Parpaillon etc. 20.-28.07.13

Beitragvon Mathias » So 14. Apr 2013, 17:13

Irgendwo war ein Video mit Eis..... wie hieß das???

War Mai, soweit ich mich erinnern kann.....

Nach den SG im Denzel kann man nicht gehen. Nach jedem Winter sehen die Strecken anders aus. Die Varaita wurde letztes Jahr gerade geschoben, die war extrem einfach.

Aber..... :arrow: Tête de Viraysse ist richtig heftig :!:
Allerdings weiß ich nicht zu 100% ob wir auf die 40% Steigungsstrecke geschickt wurden. In den Kehren hatten wir die Steigung bestimmt, zusammen mit dem Geröll war das die zweitheftigste Strecke die ich je gefahren bin.

Der Rest ist machbar...... und wenn man nicht komplett neu, auf motorisierten Zweirädern ist, zu bewältigen. Zeit lassen...... nicht alleine..... usw..

Die LGKS von Nord nach Süd fahren. Hochfahren ist auch wesentlich anstrengender...... und der Nordteil der LGKS hat es in sich, vermutlich weil für 4 Räder gesperrt. Liegen teilweise heftige Brocken auf dem Weg. ;-)

Und ja, im Juni ist der Sommelier und der Jafferau sehr sicher nicht befahrbar, zumindest nicht bis oben.

Gruß Mathias
1983-heute

Ex-Moped´s: DKW-25, DR 600S, DR 600 Dakar, GSX 1100 GS110X , GSX-R 1100, usw......., Vespa Cosa 200, DR650RS SP42B R.I.P :-(

aktuelle Moped´s: Q :happy-smileygiantred: , DR650RS SP42B, DR650R SP44B, DR 350 DK41A

opunkt
Beiträge: 20
Registriert: Mo 24. Jan 2011, 19:42

Re: Susa-Susa über LGKS, Parpaillon etc. 20.-28.07.13

Beitragvon opunkt » Mi 24. Apr 2013, 17:12

Hallo zusammen,

aus der Tour wird leider nix mit mir, muss einen ausgefallenen Tourguide bei einem befreundeten Veranstalter ersetzen - die Pflicht ruft leider.
Muss also den Urlaub verschieben......... Bei dieser Tour gehts in die Pyrenäen. Also ganz woanders hin. Und das im Herbst/Winter.
Vielleicht nächstes Jahr, oder ihr findet so zusammen.


Grüße und sorry fürs abrupte Absagen
:supergins:

PS: das Video war der Tunnel vom Parpaillon. Ein Adventurefahrer hat sich da sehr angestrengt :clap:.

400EXC
Beiträge: 173
Registriert: Fr 19. Sep 2014, 23:06

Re: Susa-Susa über LGKS, Parpaillon etc. 20.-28.07.13

Beitragvon 400EXC » So 12. Okt 2014, 04:30

So einen Interessanten Eintrag sollte man doch nicht hier "verstauben" lassen - wie wäre es das ganze 2015 aufleben zu lassen ? ! ?

fmwag
Beiträge: 65
Registriert: Di 3. Feb 2015, 18:27

Re: Susa-Susa über LGKS, Parpaillon etc. 20.-28.07.13

Beitragvon fmwag » Mo 8. Jun 2015, 05:38

Habe so etwas ähnliches vor :)

Die Hinfahrt mit dem DBAutozug ist jetzt fest gebucht - am 26.09.2015 bin ich Morgens hoffentlich ab 8 Uhr am Münchner Ostbahnhof startklar

Wer also von euch Lust die volle Tour oder einige Tage oder Streckenabschnitte mit zu fahren (Schotter & keine Autobahn) ist herzlich willkommen :)

PS: Ich fahre mit einer KTM 690 Enduro


Zurück zu „Italien u. Mittelmeerinseln“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast