Suche leichte Endurostrecken an der Ardeche

Endurowandern in Frankreich, Spanien oder Portugal
Knacki
Beiträge: 83
Registriert: Mi 5. Aug 2015, 20:04

Suche leichte Endurostrecken an der Ardeche

Beitragvon Knacki » Do 14. Jan 2016, 17:09

Hi,

wir wollen Anfang September mit einigen ambitionierten und nicht unerfahrenen Dickschifftreibern die Gegend an der Ardeche möglichst offroad erkunden. Wir sind alle schon seit einigen Jahren mit den Eisenschweinen im Gelände unterwegs und dürften beim Dickschiff-Training sicher in die Gruppe der "Fortgeschrittenen".

Ein wening Sorge habe ich nur, nicht die schönen Strecken zu finden, die es da offensichtlich (youtube) gibt. Wir wollen keine geführten Touren fahren, sondern lieber unter uns bleiben und auf eigene Faust los. Ich hatte schon daran gedacht, die kommerziellen Anbieter anzuschreiben, um zu fragen ob sie uns Streckenpläne verkaufen. Hat das schon mal jemand gemacht? Oder könnt ihr uns in irgendeiner Form bei dem Problem weiter helfen?

Danke und Gruß
Knacki

neo71
Beiträge: 17
Registriert: Mo 11. Jan 2016, 13:43

Re: Suche leichte Endurostrecken an der Ardeche

Beitragvon neo71 » Fr 15. Jan 2016, 07:28

Moin Knacki, ich bin Ostern dort in der Gegend unterwegs. Ich kann mich ja mal um horchen und ich werde sicherlich die ein oder andere Strecke mal erkunden. Ihr könnt auch mal die Cevennen ins Auge fassen, dort gibt es echt knackige aber auch einfache Endurostrecken! Bei manchen Ecken ist aber mit Dickschiffen Ende. Da geht´s nur noch mit Hard-Enduros weiter!
Aber wie gesagt. Anfang April kann ich da näheres berichten 8-)
Gruß
Arne

Knacki
Beiträge: 83
Registriert: Mi 5. Aug 2015, 20:04

Re: Suche leichte Endurostrecken an der Ardeche

Beitragvon Knacki » Fr 15. Jan 2016, 12:19

neo71 hat geschrieben:Anfang April kann ich da näheres berichten 8-)


Hi Arne,

das wäre sehr nett! Unsere Moppeds sind Suzuki DR-Big und DR 650, vielleicht ist auch noch ein Yam XTZ dabei. Da niemand von uns französisch spricht, können wir schlecht Einheimische fragen wo schöne Strecken sind. Vor über 25 Jahren war ich das letzte Mal da, damals aber ohne Enduros. Dieser Virus hat mich erst 2006 wieder erwischt.

Gruß
Knacki

neo71
Beiträge: 17
Registriert: Mo 11. Jan 2016, 13:43

Re: Suche leichte Endurostrecken an der Ardeche

Beitragvon neo71 » Fr 15. Jan 2016, 12:30

Hallo Knacki, falls ihr evtl. noch eine Unterkunft sucht schaut mal bei http://www.le-moulin.de vorbei :D Bei Josef sind überwiegend Motorradfahrer und Zelten kann man bei ihm auch. Er kocht auch ganz gut :mrgreen:
Mal sehen was ich für Strecken zu Ostern erkunde. Ich werde dann berichten.

Gruß
Arne

PS: Ich bin evlt. im September auch noch ein paar Tage bei Josef. Mal sehen....

Knacki
Beiträge: 83
Registriert: Mi 5. Aug 2015, 20:04

Re: Suche leichte Endurostrecken an der Ardeche

Beitragvon Knacki » Fr 15. Jan 2016, 12:42

Falls du mal in die Eifel kommst kann ich mich mit einer schönen Tour hier erkenntlich zeigen.
Siehe: http://www.enduro-wandern.de/viewtopic.php?f=16&t=1008

neo71
Beiträge: 17
Registriert: Mo 11. Jan 2016, 13:43

Re: Suche leichte Endurostrecken an der Ardeche

Beitragvon neo71 » Fr 15. Jan 2016, 14:50

Knacki hat geschrieben:Falls du mal in die Eifel kommst kann ich mich mit einer schönen Tour hier erkenntlich zeigen.
Siehe: http://www.enduro-wandern.de/viewtopic.php?f=16&t=1008


Danke, bei Gelegenheit werde ich darauf zurückkommen :handgestures-thumbup:

pässefahrer
Beiträge: 48
Registriert: Do 10. Sep 2015, 20:12
Wohnort: Allgäu

Re: Suche leichte Endurostrecken an der Ardeche

Beitragvon pässefahrer » Sa 16. Jan 2016, 22:15

Wenn ihr hier übernachtet, kann euch wahrscheinlich geholfen werden:
http://www.mas-du-seigneur.com/de/page/ ... her-sports
Ich war schon dort, kann das Haus und vor allem die Küche empfehlen!
Gruß Bernd

Unterwegs mit KTM 690 Enduro R und Yamaha WR 450 F

Knacki
Beiträge: 83
Registriert: Mi 5. Aug 2015, 20:04

Re: Suche leichte Endurostrecken an der Ardeche

Beitragvon Knacki » So 17. Jan 2016, 14:23

Moin,

vielleicht hätte ich dazu schreiben sollen, dass wir lieber campen wollen. Ich lade mein Mopped in den Sprinter, der auch zum schlafen eingerichtet ist. Die Mitfahrer zelten oder pennen im Anhänger.

Danke für eure Links!

Gruß
Knacki

pässefahrer
Beiträge: 48
Registriert: Do 10. Sep 2015, 20:12
Wohnort: Allgäu

Re: Suche leichte Endurostrecken an der Ardeche

Beitragvon pässefahrer » So 17. Jan 2016, 19:36

Ja, ich zelte auch lieber, bin damit aber meistens der Aussenseiter. ;)
Gruß Bernd

Unterwegs mit KTM 690 Enduro R und Yamaha WR 450 F

matzejochen
Beiträge: 4
Registriert: Mo 18. Jan 2016, 14:53

Re: Suche leichte Endurostrecken an der Ardeche

Beitragvon matzejochen » Mo 18. Jan 2016, 14:56

Tach zusammen.

....ich reise sogar auf eigener Achse an. 8-)
Natürlich mit Zelt! 8-)

Huhu, Knack.
800 ccm, in einem Zylinder? = Suzuki DR BIG mit Extras...


Zurück zu „Frankreich, Spanien oder Portugal“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast