Schweden 2013

Endurowandern in Norwegen, Schweden, etc.
Eggi
Beiträge: 685
Registriert: Di 2. Feb 2010, 19:05
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Schweden 2013

Beitragvon Eggi » Sa 12. Jan 2013, 10:37

Moin Ralf,

sorry, daß ich zu Deinem Urlaub keine Zeit hab. :)

Mit der Varadero kann man zwar auch auf nicht apshaltierten Straßen unterwegs sein, aber das Gewicht, die Reifen und die Felgengröße werden nicht förderlich sein.
Die Tourance Exp halte ich für bedenklich. Oder sagen wir es mal so: Auf der XT 660 Z (auch nachzulesen im xt660-Forum) wurde dieser Reifen förmlich zerrissen. Kann sein, daß er aber auf Deiner Honda funktioniert. Aber der Tourance ist übrigens ein reiner Straßenreifen. Nimm lieber den Heidenau K60 Scout.

Grobschottrige Straßen würde ich Dir nicht empfehlen, denn das fühlt sich an, als ob Du auf Murmeln fährt.
Ansonsten sollte es Spaß machen mit der Varadero auch dort zu fahren.
Aber ideal ist sie dafür nicht. Das sollte dem Spaß allerdings kein Abbruch tun, wenn man sich darauf einstellt. :)

Zum Endurowandern - hier: Reiseziele auf unasphaltierten Strecken zurückzulegen - sollte es kaum bis kein Problem darstellen.


Am besten gefällt mir Deine Sichtweise, bei der Reise zu entschleunigen. :clap:
Viele Menschen haben das leider völlig verlernt und geben sich selber ein zeitlich eng geknöpften Zeitplan im Urlaub auf. Wie im Berufsleben. Und das ist wirklich schade.
Der Verlust der Werte: Es gibt Leute die kaufen mit Geld, das sie nicht haben, Sachen, die sie nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen.

http://endurowandern.npage.de/

Bud62
Beiträge: 45
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 09:55
Kontaktdaten:

Re: Schweden 2013

Beitragvon Bud62 » Sa 12. Jan 2013, 11:06

@ Kai-Uwe,schön das Du auch hier hergefunden hast.Deine Seite kenn ich schon auswendig,lese Sie eigendlich laufend,ebenso wie Eggi`s.Ihr habt da tolle Tipps und Reiseberichte.
Ich habe 2 nette Enduristen gennengelernt,wir wollten den Schwedentrip zu 3. durchziehen,leider hat mir meine Fa.da keinen Urlaub gebilligt,so das ich jetzt doch wieder alleine fahre.Oder es findet sich doch noch jemand.Das angepeilte Ziel Mora ist somit wieder aktuell.
Ich habe mir die Seite von Rosentorp schon angesehen,werde dort sicher halt machen ,sieht wirklich schön urig und gemütlich aus.
Kai-Uwe,schade das Du zu der Zeit schon unterwegs bist,wird aber sicher nicht meine letzte Schwedenreise sein,ich finde das Land/Leute einfach super.

@ Ralf,ich schließe mich da Eggis Empfehlung an,fahre selbst den Tourenze auf meiner 650er Transalp.Für Schweden ist der nur auf Teer geeignet,wenn Du Schotter fahen willst solltest Du den Scout nehmen.Werde vor dem Schwedentrip ebenfalls den Scout aufziehen.
Gruß Achim

Balu86
Beiträge: 174
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 08:26
Wohnort: Harsewinkel
Kontaktdaten:

Re: Schweden 2013

Beitragvon Balu86 » Sa 12. Jan 2013, 11:11

Moin Eggi,

das ist aber Komisch, laut Metzeler selber und Testberichten soll der Tourance Exp H extra für die Vara sein, 12.000km halten und an sich nicht schlecht sein.
Vielleicht überdenke ich das auch nochmal...

Das das reine Straßenreifen sind ist mir klar, aber die haben mehr Profil als die Pilot Road.
Ein bekannter von mir fährt die auf seiner 1200 GS Adventure und er ist zufrieden...

Und das du keine Zeit hast finde ich auch schade, lässt sich aber nicht ändern. So ist das Leben.
Gruß
Ralf

aktueller Verbrauch: Bild

MEINS

Eggi
Beiträge: 685
Registriert: Di 2. Feb 2010, 19:05
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Schweden 2013

Beitragvon Eggi » Sa 12. Jan 2013, 11:18

Hej Ralf,

mag sein, daß er auf der Vara gut funktioniert. Dann ist es ja auch gut. :)
auf der XT 660 Z gabs wegen dem Reifen schon einige Unfälle.

Das Problem mit dem Straßenreifen generell ist, wenn Du auf unbefestigten Straßen im Regen fährst, dann ist das Profil ratzfatz voll mit Dreck und Du fährst wie auf Slicks. Dann wirds richtig übel.

Bei ist das zeitliche Problem, da ich nur in den Ferien fahren kann. Denn dann bin ich ohne Bezüge, weil ich nur dann Geld bekomme, wenn ich arbeite. Ansonsten wäre ich zwei Monate ohne Einkünfte. Das geht nicht.
Der Verlust der Werte: Es gibt Leute die kaufen mit Geld, das sie nicht haben, Sachen, die sie nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen.

http://endurowandern.npage.de/

Bud62
Beiträge: 45
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 09:55
Kontaktdaten:

Re: Schweden 2013

Beitragvon Bud62 » Sa 12. Jan 2013, 11:53

@ Ralf,solltest Du unbeding überdenken (die Reifenwahl) ,letztes Jahr in Schweden hatte ich die auf der Freewind drauf,bei trockenen Schotterpisten fährt man schon wie auf Eiern,wenn die dann nass sind ist es richtig übel :shock: .
Schade ,zu Deinem Zeitraum kann ich leider auch nicht.Hätte sicher gut gepasst,Deine Einstellung zur Tourgestaltung gefällt mir gut,so eine Moppedreise soll ja entspannend sein.

Balu86
Beiträge: 174
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 08:26
Wohnort: Harsewinkel
Kontaktdaten:

Re: Schweden 2013

Beitragvon Balu86 » Sa 12. Jan 2013, 12:19

Tja,

so ist das Leben.
Ich muss mich halt an die Betriebsferien halten. Dafür habe ich 10-12 Wochen pro Jahr frei...

Bzgl. der Reifen werde ich mal mit der GS1200Adventure von meine Bekannten fahren und dann nochmal bei dem Reifenhändler meines geringsten Misstrauens nachfragen.
Gruß
Ralf

aktueller Verbrauch: Bild

MEINS

Balu86
Beiträge: 174
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 08:26
Wohnort: Harsewinkel
Kontaktdaten:

Re: Schweden 2013

Beitragvon Balu86 » So 3. Feb 2013, 14:32

So,

ich habe eine Begleitung für Schweden gefunden.
Wir sind jetzt bei der detaillierten Reiseplanung.

Ich freue mich schon auf Schweden.
Gruß
Ralf

aktueller Verbrauch: Bild

MEINS

Balu86
Beiträge: 174
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 08:26
Wohnort: Harsewinkel
Kontaktdaten:

Re: Schweden 2013

Beitragvon Balu86 » So 3. Feb 2013, 20:35

Hallo zusammen,

ich habe mich gerade mal ein wenig bzlg. der Heidenau K60 Scout informiert und mich nun endlich dazu entschlossen das ich die als nächstes Aufziehen werden.
Aber eine Sache ist mir noch nicht klar.
Brauche ich für diese Reifen zwingend einen Schlauch?

Habe dazu online bis jetzt noch keine konkrete Antwort gefunden.
Gruß
Ralf

aktueller Verbrauch: Bild

MEINS

KLEiner
Beiträge: 893
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 09:28
Wohnort: 34582 Borken (Hessen)

Re: Schweden 2013

Beitragvon KLEiner » So 3. Feb 2013, 20:44

Moin Ralf,
wenn ich richtig informiert bin, hat die Varadero serienmäßig schlauchlose Reifen drauf...
Die Heidenau gibt es auch als "TL"-Version...dann brauchst Du auch keinen Schlauch einziehen ;)

lg Frank
Ich bin nicht klein, ich bin ein Konzentrat
http://twin500.net
KLE 500 Enduro
KLE 500 Sumo
KLX 250 S
Bandit 1200 POP
KTM 300 EXC 2T :ktm:

Balu86
Beiträge: 174
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 08:26
Wohnort: Harsewinkel
Kontaktdaten:

Re: Schweden 2013

Beitragvon Balu86 » So 3. Feb 2013, 20:48

Super.

Danke.
Gruß
Ralf

aktueller Verbrauch: Bild

MEINS


Zurück zu „Im Norden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast