Partner für Endurowandern gesucht

Endurowandern im Osten..........
Yamaha WR450
Beiträge: 5
Registriert: So 8. Nov 2015, 20:50
Wohnort: Wiener Neustadt, Österreich

Partner für Endurowandern gesucht

Beitragvon Yamaha WR450 » Mi 18. Nov 2015, 20:48

liebe Enduro Fahrer,

Nach 2 Wochen Marokko 2014 und heuer ein wenig Rumänien bin ich auf der Suche nach Gleichgesinnten Enduro Wanderern.
Stelle mir je nach verfügbarem Urlaub 2-4x im Jahr gemeinsame Mehrtagesausfahrten in Kroatien, Rumänien, Bosnien, Alpenstraßen, usw. auf privater Basis vor.

Einfach Waldwege, Schotterstraßen, Bergpässe, usw. bei nicht zu heftiges Gelände befahren und dabei auch die Natur, Land und Leute genießen.

Meine Anreise wäre mit Motorradhänger am Campingbus zum vereinbarten Treffpunkt.

Bin die letzten 20 Jahre öfters auf Saharapisten und Querfeldein mit Geländeautos unterwegs gewesen. Geländeerfahrung ist daher vorhanden.

Wäre schön hier Enduro Wanderer kennenzulernen, die ab nächsten Frühjahr mit mir gemeinsam auf Fahrt gehen möchten

lg
Günther aus Österreich
WR 450

Frido
Beiträge: 1273
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 22:28
Wohnort: Biggesee

Re: Partner für Endurowandern gesucht

Beitragvon Frido » Mi 18. Nov 2015, 21:24

Hallo Günther,

:welcome: hier im Forum!

Evtl. wäre das was für dich? viewtopic.php?f=10&t=1062

Du hast ja das Glück recht günstig zu wohnen und bedeutend kürzere Anreisen zu haben.

Gruss
Harry
XL 500, XL600
DRZ 400, Transalp

Ich möchte einmal sterben wie mein Opa - friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!

Yamaha WR450
Beiträge: 5
Registriert: So 8. Nov 2015, 20:50
Wohnort: Wiener Neustadt, Österreich

Re: Partner für Endurowandern gesucht

Beitragvon Yamaha WR450 » Mi 18. Nov 2015, 21:36

Danke für deinen Hinweis.
Allerdings geht dieser Zeitraum nicht, da wir da gerade erst von einem Schottlandurlaub mit dem Camper zurück kommen.

April oder Anfang Mai wäre für eine erste Ausfahrt super ( zB. Istrien,..)

Nanuk
Beiträge: 7
Registriert: Do 27. Aug 2015, 12:22
Wohnort: 8951
Kontaktdaten:

Re: Partner für Endurowandern gesucht

Beitragvon Nanuk » Sa 21. Nov 2015, 12:06

Hallo Günter
Auch ich suche immer mal wieder Piloten, die nicht ganz so hard fahren wollen. Daher ist auch mein Moto, Genuss Freude Fahren mit Spass. Wettbewerbgedanken ok aber nicht auf meinen Events. Ich schätze Land Leute und die Natur. Bin daher eher zurückhaltend und lasse auch mal eine Herausvordeung sein.
Wenn im Frühjahr 2016 wieder keiner meldet der mit mir die Affengeilen-landschftsbetonten-megapisten, fahren will, habe ich Plan B im Visier.

Neues Terrain
Das heisst, ich bin offen für alles. Alles was nicht Romania Redbull Erzwerk oder ähnliches "unfahrbar für NORMALOS" ist.

Schau auf meine Seite und kontaktiere mich.
Lieber Gruss
Stolle
Whisky Mopets Frauen, ja bin ich schon im Himmel

Harald
Beiträge: 466
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 17:37
Wohnort: Weserbergland

Re: Partner für Endurowandern gesucht

Beitragvon Harald » Sa 21. Nov 2015, 19:08

Nanuk hat geschrieben:
Wenn im Frühjahr 2016 wieder keiner meldet der mit .....
fahren will, habe ich Plan B im Visier.

Stolle


Hallo Stolle
Dein Angebot 2016 hat leider korrigiert die Jahreszahl 2015 inne ......???
Der Film ist von der Kommenden Tour ?

Dein Plan B wäre dann ?

Fahren in der Schweiz ?

@ Günther
Du fährst auch in Österreich ??

Gruß aus dem Norden
Quäle Crosser, Enduro, Supermoto extreme ,und Sporttourer

Yamaha WR450
Beiträge: 5
Registriert: So 8. Nov 2015, 20:50
Wohnort: Wiener Neustadt, Österreich

Re: Partner für Endurowandern gesucht

Beitragvon Yamaha WR450 » So 22. Nov 2015, 17:58

Hallo Stolle, Nanuk,

Wegen der Frage in AT fahren: bin einige male auf Feldwegen durch die Weinberge und Waldgebiete in Ostösterreichs und im angrenzenden Tschechien und Ungarn gefahren.
Die legalen Möglichkeiten in AT sind halt abseits von abgesperrtem Gelände sehr begrenzt.

Ich bin selbst gut in der Lage individuelle Touren zu organisieren ( habe das in den letzten 20 Jahren mit Geländewägen doch einige male gemacht) und suche daher keine organisierte Touren.
Natürlich sind mir die Vorteile von organisiere Touren bekannt.

Ich möchte aber einfach nur mit 1-3 Gleichinteressierte nach Absprache von Ort, Zeit, Schwierigkeitsgrad usw. gemeinsam Enduro Wandern.

In der Vergangenheit war ich mit verschiedenen deutschen Freunden mit Geländewägen im Sahararaum und in Island unterwegs. Hat gut funktioniert. Nur sind das halt leider keine Enduro Fahrer.

Da ich mich hier in einem deutschen Forum bewege, wollte ich nur herausstreichen, dass gute Erfahrungen mit deutsche Individualreisenden vorliegen.

lg
Günther

versys_N
Beiträge: 29
Registriert: Mi 5. Aug 2015, 09:50

Re: Partner für Endurowandern gesucht

Beitragvon versys_N » Do 26. Nov 2015, 04:27

Hallo zusammen,

mein Beitrag ist immer noch aktuell:
viewtopic.php?f=9&t=1005

Ein Urlaub steht in 2016 schon fest. Im Frühjahr geht's für längere Zeit nach Espana.
Den genauen Zeitpunkt möchte ich im Internet (möchte keine ungebetenen Gäste zuhause;-) nicht veröffentlichen.
Falls Interesse, kann man mich gerne anschreiben.

Grüße
Armin

Yamaha WR450
Beiträge: 5
Registriert: So 8. Nov 2015, 20:50
Wohnort: Wiener Neustadt, Österreich

Re: Partner für Endurowandern gesucht

Beitragvon Yamaha WR450 » Do 26. Nov 2015, 08:00

hallo Armin,

Deine Reisebeschreibungen klingen recht verlockend.
Meine Frau und ich sind auch seit vielen Jahren mit unserem Campingbus unterwegs.
Allerdings fährt meine Frau nicht Motorrad.

Allerdings könnte ich mir gut vorstellen, dass meine Frau tagsüber "den Campingplatz hütet" und die Motorradfahrer gehen auf Tour.
Spanien geht sich aber aus Zeitgründen nicht aus. Eine kürzere Tour wäre aber sicherlich interessant

lg
Günther

zimbo17bmw
Beiträge: 10
Registriert: So 24. Apr 2011, 23:08
Wohnort: Rodgau
Kontaktdaten:

Re: Partner für Endurowandern gesucht

Beitragvon zimbo17bmw » Di 8. Dez 2015, 19:59

Hallo Günther,

deine Anfrage hört sich gut an. Wenn es zeitlich passt könnten wir uns z.B. mal in Istrien/Kroatien zum Endurowandern treffen. Ich würde mit meinem Nissan Primastar plus Beta RR400 zum Ziel anreisen. Maile mir doch deine Wunschtermine plus Standorte mal zu. Ich komme aus der Nähe von Frankfurt/Main.

Auf meiner Homepage kannst du dir ja mal einen ersten Eindruck von mir machen.... ;)

http://www.sonndaachfahrer.de/index.html

Bin der alte Typ ganz links auf der "Wir über uns" Seite... :ugeek:

Gruß
Toni

Yamaha WR450
Beiträge: 5
Registriert: So 8. Nov 2015, 20:50
Wohnort: Wiener Neustadt, Österreich

Re: Partner für Endurowandern gesucht

Beitragvon Yamaha WR450 » Mi 9. Dez 2015, 07:56

hallo Toni,

klingt gut, dein Vorschlag für Istrien oder Umgebung.
Deine Fotos euer Homepage der letzten Istrien Tour entsprechen auch in etwa meinen Schwierigkeitsgrad.

Terminlich wäre Ende April ( Woche 16 oder 17) oder auch Woche 18 im Mai mein Vorschlag. Da wäre es möglich vom Arbeitgeber Urlaub zu bekommen.
Ab Ende Mai fahre ich mit meiner Frau mit unserem Campingbus nach Schottland. Zu kurz davor bekomme ich keinen Urlaub.

Ich war nur mit unserem Camper und ein wenig mit dem Mountainbike in Istrien. Kenne daher nicht wirklich Endurostrecken.
Bin daher für alles offen. Mache mich aber in der Zwischenzeit auch schlau.

Da du ja schon dort warst, mache bitte einen Vorschlag für den Treffpunkt.
Schreibe auch an guenther2401@gmx.at

lg
Günther


Zurück zu „Im Osten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast