Hillclimbing in Andler (B) 28. - 30.8.2015

Hier könnt ihr Termine von Treffen posten
Knacki
Beiträge: 83
Registriert: Mi 5. Aug 2015, 20:04

Hillclimbing in Andler (B) 28. - 30.8.2015

Beitragvon Knacki » Mo 24. Aug 2015, 12:02

Hi,

wir fahren jedes Jahr nach Andler um uns das dortige Hillclimbing anzusehen. Das ist eine nette Veranstaltung in ländlicher Umgebung im deutschsprachigen Raum Belgiens. Ich habe immer den Eindruck, es geht gar nicht so sehr Leistung, sondern viel mehr um den Spaß, den Fahrer und Zuschauer haben.
Bild
Oft sehr spektakulär, aber in der Regel ohne Verletzungen. Das eigentliche Hillclimbing findet am Sonntag statt, die Veranstaltung als solche fängt schon Freitg an. Hier der Link:

http://hillclimbing.be

Falls ihr nächstes Wochenende noch nichts vor habt ... ;)

Gruß
Knacki

Southbound
Beiträge: 55
Registriert: Mo 8. Sep 2014, 14:41

Re: Hillclimbing in Andler (B) 28. - 30.8.2015

Beitragvon Southbound » Mo 24. Aug 2015, 13:20

Alternativ für diejenigen aus dem Süden denen Belgien zu weit ist:

http://www.nouveau-moto-club-de-munster.net/

Als Vorgeschmack finden sich Videos auf YT unter "Monteé Impossible"
AJP PR5, ´14

Frido
Beiträge: 1262
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 22:28
Wohnort: Biggesee

Re: Hillclimbing in Andler (B) 28. - 30.8.2015

Beitragvon Frido » Mo 24. Aug 2015, 17:26

Hallo,

da bin ich schon auf dem DRZ-Treffen, ansonsten wäre das eine interessante Veranstaltung.

Gruß
Frido
XL 500, XL600
DRZ 400, Transalp

Ich möchte einmal sterben wie mein Opa - friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!

Knacki
Beiträge: 83
Registriert: Mi 5. Aug 2015, 20:04

Re: Hillclimbing in Andler (B) 28. - 30.8.2015

Beitragvon Knacki » So 30. Aug 2015, 18:21

Warm war es ... unheimlich warm ... hätte ich doch den blöden Sonnenschirm mitgenommen :shock: :oops: .

Seltsam wenig Publikum und einige Fahrer habe ich auch vermisst. Der beste Fahrer des Tages war wohl für alle ein kleiner 6-jähriger Stöpsel, der mit seinem Minimopped sagenhafte 75 Meter erreicht hatte und damit weiter gekommen war als alle anderen Junioren und auch weiter als einige Erwachsene. Normal ist für die Altersklasse 30 bis 50 Meter. Der Junge kugelte sich anschließend vor Freude den Hang runter - was für ein Bild! :clap:

Das Ziel von 100 Meter hatte in den Wertungsläufen niemand erreicht, ich glaube 97,3 Meter war das weiteste. Das Superfinale aller Klassen haben wir uns nicht mehr angetan, es war einfach zu heiß in der prallen Sonne.

Gruß
Knacki

Nutzennutzer
Beiträge: 18
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 20:21

Re: Hillclimbing in Andler (B) 28. - 30.8.2015

Beitragvon Nutzennutzer » Mo 14. Mär 2016, 19:17

ich war schon 2 mal da, einmal haben es 2 Cracks tatsächlich bis ganz nach oben geschafft.
Sowas sollte man wirklich mal gesehen haben...
Beta Alp 200

Knacki
Beiträge: 83
Registriert: Mi 5. Aug 2015, 20:04

Re: Hillclimbing in Andler (B) 28. - 30.8.2015

Beitragvon Knacki » Mo 14. Mär 2016, 21:03

Nein! Fahrt da nicht hin! Ich war viel Male als Zuschauer da und was habe ich jetzt davon?
Kann ich euch sagen: wir bauen ein Gerät in der Spezial Klasse um selbst den Berg zu bezwingen.
Vermutlich wird der Windelabsatz im örtlichen Sanitätshaus noch sprunghaft ansteigen :oops: .

DR-BIG Hillclimbingteam


Zurück zu „Treffen und Termine“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste