Enduro Ride4fun 2016 Termine

Hier könnt ihr Termine von Treffen posten
Harald
Beiträge: 493
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 17:37
Wohnort: Weserbergland

Enduro Ride4fun 2016 Termine

Beitragvon Harald » Do 28. Jan 2016, 13:05

Hallo
Enduro-Wandern Mitglieder

Für die " Urlaubsplanung " 2016 ein heißer Tipp.
Okay es liegt für einige etwas nördlich, aber es lohnt sich dort mal hin zu fahren.

Ein heißes Wochenende dort ( Freitag bis Sonntag ) und den Rest ev. noch an die See .
So hast man öein paar Tage Fun und Erholung .

Bitte schaut euch mal die Termine in 2016 an.
http://www.hoopepark.de/events/ride4fun.html

Neu ist in 2016 das es die Leihmaschine vor Ort zum Enduro fahren wieder gibt.

Vielleicht auch ne Alternative mal ausgiebig ein anderes Modell zu testen, oder
Einfach mit dem Pkw und Partner dorthin zu fahren ohne das ganze per
Anhänger hoch zu zerren.
Unterkünfte auf der Webseite werden auch angeboten.
Es gibt dort aber auch einige schöne kleine Hütten und private Unterkünfte.
Auch kann man vor Ort schön mit dem Rad Wandern oder sportlich Rennrad fahren .

Ich bin hier schon lange Jahre immer wieder mal hier
und seit einiger Zeit haben die Betreiber diese speziellen Ride4fun Wochenenden eingerichtet.
Auch in 2016 werde ich wieder gezielt dorthin fahren .

Es wird das gesamte Gelände ausschließlich für Enduros hergerichtet.
CROSSER, auch welche mit angepappter Lampe müssen draußen bleiben.
Auch die Phonzahl soll beachtet werden
Man kann als Anfänger oder fortgeschrittener sich wie auch immer einfahren üben oder einfach alles fahren und Spaß haben.
Selbst ein gutes Frühstück für'n 5 er vor Ort im Bistro mit Kaffee satt ist dort neben freien W lan zu haben .

Gruß
Quäle Crosser, Enduro, Supermoto extreme ,und Sporttourer

Hölschi
Beiträge: 213
Registriert: Di 19. Jun 2012, 07:35

Re: Enduro Ride4fun 2016 Termine

Beitragvon Hölschi » Sa 30. Jan 2016, 07:22

In der aktuellen Dirtbiker ist auch ein Bericht dazu. Liest sich ganz nett.

@Harald
Erzähl doch mal etwas mehr. Wie läuft das da ab? Voranmeldung oder begrenzte Plätze? Viel los oder verläuft sich das auf dem Gelände? Vielleicht kann ich ja mal ein zwei Freunde für eine Tour begeistern.

Harald
Beiträge: 493
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 17:37
Wohnort: Weserbergland

Re: Enduro Ride4fun 2016 Termine

Beitragvon Harald » Sa 30. Jan 2016, 11:16

Ok Hölschi
dann mal einen kleinen Hoopepark Bericht ....

Ich bin bislang dort immer ohne Reservierung hingefahren und habe mir einfach auf dem sehr großen Platz für das Fahrerlager eine Ecke gesucht die mir passte.

Durchaus denkbar ist aber das man dort mal anrufen kann und sich eine Ecke anflattern lasen kann.
An normalen Wochenenden ist dies eher nicht nötig, an den Enduro4fun Wochenenden ist dort aber mehr los .
Es verteilt sich aber auf der großen Fläche und auch die Strecke ist so groß, das es hier kein Stau gibt .
Mittlerweile gibt es dort verteilt einige Stromkästen wo man 220 Volt anstecken kann.
Keine Heizstrahler oder ähnliche Verbraucher können da angeschlossen werden, denn die Absicherung ist wie in einer normalen Steckdose .

Fahren können dort alle Maschinen mit Straßenzulassung
Also große Enduros größer wie LC 6 oder 8 und die GS Maschinen muss man dann allerdings gut beherrschen oder die engen Ecken auslassen und umfahren.

Ich persönlich würde 1 Zylinder Maschinen bevorzugen und alles von 80 bis 800 ccm wie die Dr Big von Knacki kann hier fahren.
So wie er damit fährt hat er keine Probleme sondern bestimmt Spaß .

Beim letzten Termin in 2015 drehte eine Ktm Lc8 drehte dort ihre Runden und auch Vater und Sohn mit einer
Ajp Pr5 und Co Maschinen waren dort und konnten hier ihr Potenzial entfalten.
Die Dr400 vom Vater lief nicht mehr und so teilten sie die Pr 5 untereinander.

Strecke:

Es gibt verschiedene Sektionen .
Ein einfacher Bereich mit weichem Boden und Sand kann hier auch mit
" Schlachtschiffen befahren werden " und eine Kinderecke abseits der anderen ist auch vorhanden.
Die Bereiche für 4x4 , Trail und Cross ist mit der Endurostrecke gemeinsam zu einen
Genialen gesamten Rundkurs verbunden.
Der Streckenverlauf ist mit Flatterband markiert und zusätzlich sind kleine Schilder für
Singeltrails , Spielecken mit Trail über Baum ect . aufgestellt.
Sollte man dies nicht oder noch nicht schaffen, oder einfach nur schnell zum Startpunkt wollen weil,es grad pressiert ;) kann man diese umfahren .
Alles in allem ist denke ich für jeden was dabei.

Blutige Anfänger bis angebliche Profis waren dort zu sehen .

"Verhauen " wurde dort keiner, und war jemand mal hingefallen oder ins Gebüsch gefahren wurde von allen die dahinter waren oder vorbei kamen schnell und unkompliziert geholfen.
Einige haben diesen " Service " auch dankend mehrmals in Anspruch genommen.

Solch einen Zusammenhalt gibt es bei Straßen Motorrad Fahrern schon länger nicht mehr wirklich.

Sollte mal eine Ecke der Strecke zu kniffelig sein, konnte man diese einfach umfahren.

Zusätzlich gab es noch eine " Einsteiger Strecke " für Kinder und noch wenig geübte.
Ist man also lange nicht Offroad gefahren, könnte man hier erst einmal,wieder das Gefühl dafür bekommen bzw.
reinkommen um dann ins große Ganze zu gehen.

Das Fahrer Alter war vertreten von 8 bis gefühlte 80 Jahre :lol:

Unter " hoope park ride for fun " sind bei Tube und Co. genug Bilder und Videos vorhanden um mal einen kleinen Einblick
Von der Strecke zu bekommen.
Die kniffligen Ecken werden hier meist umfahren ... :D

Ich war mit Gleichgesinnten vor Wochen in Jüterbog bei Berlin zum Cross und Enduro fahren, und das war schon klasse.
Dieses Wochenende im Hoopepark hat dies allerdings noch toppen können.

Letztes Mal in 2015 hatte ich mit der Orga bezüglich einer Leihmaschine gesprochen .
Brauchte da eine für einen Bekannten der dorthin mitwollte ...
Jetzt gibt es wieder diesen Service gegen Absprache.
Eine Kleine Werkstatt ist dort für das eine oder andere Missgeschick und dort gibt es auch einige gebrauchte Motorräder .
Der Kärcher zum Reinigen ist an einem Waschplatz hinter dem Sanitärbereich mit warmen Duschen.

Im Bistro gibt es normales Essen und Frühstück vor Ort .


Faustregel wäre für einen Besuch dort :
Gutes Wetter = viele Besucher und Fahrer
Sind meist viele Familien die dann mit Camper und Co. kommen.
Dann sollte man sich früh auf den Weg machen , obwohl für meinen Bus und Zelte immer genug Platz war .
Viele kommen Freitag und fahren Samstag wieder ab.Sonntags war es auc dort immer sehr entspannt, weil etliche eine
Doch weitere Anfahrt hatten.


Empfehlung von mir :
Wer das Gelände regelmäßig benutzt , möchte oder nur rechtzeitig informiert werden möchte , sollte sich die App
( Hoope Park ) vom Gelände installieren.
Hier wird zeitnah über die Streckenbeschaffenheit und Öffnungen und anderes berichtet.
So sehe ich immer rechtzeitig ob es sich lohnt mit Freunden loszuziehen.
Sicherlich kann man auch anruFen, aber bei Betrieb kann das schon mal etwas dauern bis man Kontakt bekommt.
Streckensperungen und Zustände wegen nasser oder abgesoffener Strecke hat man so mit der App immer aktuell vorm Wochenende .

Wer noch mehr wissen will kann gezielt fragen.
Allerdings bin ich nicht der Betreiber oder mit diesem Verwand oder Verschwägert und bekomme auch keine
Tantjemen für Werbung .... :lol:
Sollte ich vielleicht doch mal mit der Orga mal ansprechen. :lol:
Quäle Crosser, Enduro, Supermoto extreme ,und Sporttourer

KK66
Beiträge: 112
Registriert: Fr 19. Sep 2014, 12:08
Wohnort: Weserbergland

Re: Enduro Ride4fun 2016 Termine

Beitragvon KK66 » Sa 30. Jan 2016, 11:57

Hi, Christian.

War bisher 2 x im Hoope-Park. Wer es kann, sollte am Freitag dort aufschlagen, ist der ruhigste Tag!
Als Rentner bin ich am Do-Abend angereist, war am FR um 9.00 Uhr zum Start bei meinem ersten
Besuch auch der Erste auf der Strecke. War lustig, wenn man so etwas noch nicht mitgemacht hatte,
sich die Strecke zu erfahren. ;)
Hatte leichtsinnigerweise für 3 Tage bezahlt, (Vorbuchungen nicht nötig) war am Sa-Abend nur noch
kaputt.
Beim 2. Mal habe ich nur für 2 Tage gebucht, war nur nass und regnerisch, dementsprechend die Strecke,
war da schon Mittags fertig.
Für Dich als "Sand-Experten" ist auf jeden Fall etwas dabei. Mir war beim letzten Mal zu viel Sand im Spiel. :oops:

Für Dich liegt der Hoope-Park ja fast vor der Haustür. :)

Bis denn

Karl

Hölschi
Beiträge: 213
Registriert: Di 19. Jun 2012, 07:35

Re: Enduro Ride4fun 2016 Termine

Beitragvon Hölschi » Mo 1. Feb 2016, 07:27

Moin,

vielen Dank für den "kleinen" Bericht. ;)

Liest sich ja ganz interessant. Ich treffen mich demnächst mal mit ein paar Jungs um die Saison 2016 zu besprechen :orcs-cheers: ;) Da nehme ich die Termine und Infos mal mit.

Naja Haustür ist es nicht gerade - 2,5 - 3 Stunden muss ich auch fahren aber ich ein Transporter steht schon auf dem Hof und der Ausbau macht gute Fortschritte. Eine APP habe ich jetzt im Store aber nicht gefunden.

Harald
Beiträge: 493
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 17:37
Wohnort: Weserbergland

Re: Enduro Ride4fun 2016 Termine

Beitragvon Harald » Mo 1. Feb 2016, 09:44

Für den Apfel

„Hoope Park“ von Tobit.Software
https://appsto.re/de/PBzXR.i

Für den Rest der Ungläubigen ;)
Geht es hier entlang
https://barforce.tobit.com/slitte/AppPa ... 3832-12360

Von bald Google bis über Winblööd und selbst Amazon kann man hier fündig
werden .

Man könnte ja da mal ein Rentner treffen machen ...
Hüstle
Oder ein Forentreffen Nord machen 8-)
Gutscheine für nicht benutzte Fahrtage " arbeite" ich gern ab :clap:
Hat ja in 2015 doch nicht geklappt.
Denkbar wäre auch das ganze Areal am Samstag ? dafür anzumieten ...
Quäle Crosser, Enduro, Supermoto extreme ,und Sporttourer

Knacki
Beiträge: 83
Registriert: Mi 5. Aug 2015, 20:04

Re: Enduro Ride4fun 2016 Termine

Beitragvon Knacki » Di 2. Feb 2016, 10:52

Harald hat geschrieben: ... bis 800 ccm wie die Dr Big von Knacki kann hier fahren.
So wie er damit fährt hat er keine Probleme sondern bestimmt Spaß .


Danke für die Blumen! 8-)
Ich hoffe es findet sich für mich ein Wochenende, an dem alles passt um dort hin zu fahren. Zur Zeit kann ich kaum planen, weil sich privat ein paar zusätzliche Baustellen aufgetan haben. Wenn ich nach Bremen fahre wird es also eine sehr spontane Entscheidung werden. Ich hoffe wirklich, dass es mal passt, denn das Gelände ist doch sehr reizvoll.

Gruß
Knacki

Harald
Beiträge: 493
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 17:37
Wohnort: Weserbergland

Re: Enduro Ride4fun 2016 Termine

Beitragvon Harald » Di 2. Feb 2016, 11:34

Knacki du bist ne Wucht ;)
Hoffe das du dann ein Paar Jungs mitbringst.

Das du aber schon in der Zukunft schreiben kannst haut mich echt von den Socken :lol:

Dein Beitrag geschrieben um 11:52 lese ich schon 11:25 :clap:
Wie machst du das ??
Quäle Crosser, Enduro, Supermoto extreme ,und Sporttourer

Knacki
Beiträge: 83
Registriert: Mi 5. Aug 2015, 20:04

Re: Enduro Ride4fun 2016 Termine

Beitragvon Knacki » Di 2. Feb 2016, 13:17

Harald hat geschrieben:Das du aber schon in der Zukunft schreiben kannst haut mich echt von den Socken :lol:

Dein Beitrag geschrieben um 11:52 lese ich schon 11:25 :clap:
Wie machst du das ??


Für "Knackis" spielt die Zeit nicht so eine große Rolle :law-police:

Nordmann
Beiträge: 10
Registriert: So 21. Feb 2016, 18:39

Re: Enduro Ride4fun 2016 Termine

Beitragvon Nordmann » Mo 22. Feb 2016, 13:13

Moin...
Also wer den Hoope-Park nicht kennt sollte unbedingt mal hin.
Ist bei mir gleich um die Ecke. Habe mir früher dort hin und wieder eine Leihmaschine gebucht, bis das leider nicht mehr möglich war.Die Veranstaltungen sind immer gut besucht und die Anlage ist wirklich klasse.
Grüße aus dem Norden
Der Nordmann


Zurück zu „Treffen und Termine“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast