Auspuff stopfen....... der Lautstärke wegen

Frido
Beiträge: 1282
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 22:28
Wohnort: Biggesee

Re: Auspuff stopfen....... der Lautstärke wegen

Beitragvon Frido » Mi 18. Mai 2016, 22:05

Hi Mathias,

Adapter für das Zwischenrohr kann man basteln oder ggf. basteln lassen, welchen Durchmesser hat der Krümmer bzw. das Verbindungsrohr der DR?

Du hast doch nur den ESD verbogen, das Zwischenrohr ist vorhanden, da braucht man doch nur einen Anschluss für einen anderen Pott, evtl. gibt es ja einen mit dem gleichen Rohrdurchmesser?

Gruss
Harry
XL 500, XL600
DRZ 400, Transalp

Ich möchte einmal sterben wie mein Opa - friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!

Knacki
Beiträge: 83
Registriert: Mi 5. Aug 2015, 20:04

Re: Auspuff stopfen....... der Lautstärke wegen

Beitragvon Knacki » Do 19. Mai 2016, 21:10

Hi Mathias,

du hast Recht, für die 350er ist die Auswahl wirklich bescheiden. Außerdem muss ich gestehen, dass ich den GPR nur von der DR Big kenne und da ist er wirklich unerträglich laut. Die DR 350 vom Junior ist mit Original ESD flüsterleise, ist aber eine SK41A. Deine ist das Ami-Modell, oder? Die letzte DR 650 (SP46) hat einen schönen Edelstahltopf, den aber viele trotzdem durch einen Zubehör ESD tauschen. Mein Kumpel hat so ein Teil für wirklich kleines Geld in der Bucht geangelt. Ist allerdings ein mächtiges Ding.

Gruß
Knacki

Mathias
Beiträge: 1270
Registriert: Fr 1. Jan 2010, 22:36
Kontaktdaten:

Re: Auspuff stopfen....... der Lautstärke wegen

Beitragvon Mathias » Fr 20. Mai 2016, 04:19

Ja ich habe die Sportversion mit einem Getriebe das auf der Straße kaum zu fahren ist :lol:

In meinen Papieren steht netterweise Model SK42B die Rahmennummer ist aber DK41A....... manchmal ist der TÜV doch nett :mrgreen:

Der Originaltopf ist nicht wirklich leise..... Der liegt schön geölt im Regal und wird so vor Rost geschützt.

So wie ich das im Augenblick sehe..... werd ich den GPR ausräumen und stopfen wie er war, in der Hoffnung, dass dann auch die Endkappe wieder passt.

Vor zwei Jahren hatte ich noch ein paar Auktionen mit einem Laser, o.ä. auf dingsbääähh gesehen.... dachte ich zumindest. 200.- hätte ich investiert, wenn es dann leiser gewesen wäre.

Eine Bastelaktion mit einem Topf bei dem die E-Nummer nicht passt werde ich nicht machen. Wird schon werden, nur eben leiser wird es nicht. Mühe hab ich mir ja gegeben. Der Wille zählt hoffentlich auch ein wenig.

Für die 650er hab ich übrigends zwei Enduro S Endtöpfe ;-)

Gruß Mathias
1983-heute

Ex-Moped´s: DKW-25, DR 600S, DR 600 Dakar, GSX 1100 GS110X , GSX-R 1100, usw......., Vespa Cosa 200, DR650RS SP42B R.I.P :-(

aktuelle Moped´s: Q :happy-smileygiantred: , DR650RS SP42B, DR650R SP44B, DR 350 DK41A

Frido
Beiträge: 1282
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 22:28
Wohnort: Biggesee

Re: Auspuff stopfen....... der Lautstärke wegen

Beitragvon Frido » Fr 20. Mai 2016, 08:45

Hallo,
Mathias hat geschrieben: nur eben leiser wird es nicht. Mühe hab ich mir ja gegeben. Der Wille zählt hoffentlich auch ein wenig.

nur weil der Wille da ist/war fühlt sich niemand durch deinen Lärm weniger belästigt. Einerseits plädierst du dafür nur legale Wege zu fahren und Rücksicht auf die Umwelt zu nehmen, dann aber fährst du mit einem Auspuff durch die Landschaft der nach deiner eigenen Aussage zu laut ist - konsequent ist das nicht und da bist du m.E. deiner selbstgewählten Linie untreu! Zum Thema vermeidbare Lautstärke habe ich von dir schon Aussagen gehört die eindeutig nicht zu deinem ESD passen!

Dann lieber mal mit einem leisen Mopped einen gesperrten Weg fahren als permanent Krach zu machen!

Mal aus Neugier, was hast du gegen einen preiswerten, leisen ESD bei dem nur die E-Nr. nicht zum Mopped passt? Der Polizei wird das sehr wahrscheinlich nicht auffallen, dass es bei der HU auffällt ist ebenso unwahrscheinlich und im Falle eines Unfalls hat ein veränderter ESD sicher keine Konsequenzen bei der Schadenregulierung da der nicht im Zusammenhang mit der Unfallursache steht. Basteln musst du auch um die Krawalltüte wieder zu stopfen und zu verschliessen und unterm Strich bleibt das Ergebnis unbefriedigend.

Mir fehlt dafür das Verständnis aber du kennst alle Argumente gegen einen lauten Auspuff, die muss ich hier nicht wiederholen, ist nur :Meine Meinung: !

Gruss
Harry
XL 500, XL600
DRZ 400, Transalp

Ich möchte einmal sterben wie mein Opa - friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!

Mathias
Beiträge: 1270
Registriert: Fr 1. Jan 2010, 22:36
Kontaktdaten:

Re: Auspuff stopfen....... der Lautstärke wegen

Beitragvon Mathias » Sa 21. Mai 2016, 00:05

Ach Harry, ich hab den subjektiven Eindruck, die KTMs waren lauter als ich..... mit originalen Entopf ist sie subjektiv auch nicht wirklich leiser.....

Du hast sie gehört.....

..... mir schwirrt schon eine Lösung durch den Kopf..... ganz fertig ist sie aber noch nicht...... würde das Problem lösen :mrgreen: ;)

Gruß Mathias
1983-heute

Ex-Moped´s: DKW-25, DR 600S, DR 600 Dakar, GSX 1100 GS110X , GSX-R 1100, usw......., Vespa Cosa 200, DR650RS SP42B R.I.P :-(

aktuelle Moped´s: Q :happy-smileygiantred: , DR650RS SP42B, DR650R SP44B, DR 350 DK41A

Frido
Beiträge: 1282
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 22:28
Wohnort: Biggesee

Re: Auspuff stopfen....... der Lautstärke wegen

Beitragvon Frido » Sa 21. Mai 2016, 01:12

Hi Mathias,

die Aussage zur Lautstärke stammt ja von dir. ;)

Mathias hat geschrieben:..... und vielleicht verkauf ich dann das Ding. Nur wegen einer Woche im Jahr wird mir das langsam zu stressig.
Keine Angst.... ich werd mir das schon noch gründlich überlegen....

Warum sollte ich deswegen Angst haben? Du bist alt genug und musst wissen was du tust, Ich würde das bedauern, nicht verstehen und mich über gemeinsame Touren freuen, für mich passte das Gesamtpaket und ich hatte eine Menge Spass dabei. :obscene-drinkingcheers:

Die Enduro lohnt sich für 1 Woche nicht? Dann eben öfter fahren. ;)

Die Fixkosten für die DR sind nicht der Rede wert, ein Vielfaches an Kohle ziehst du dir durch die Lungen und die 1.000 - 1.500 € die die DR beim Verkauf bringen würde machen dich auch nicht reicher, sie verliert auch nicht mehr an Wert, da kann man es sich leisten die ungenutzt in der Garage stehenzulassen wenn man mal keine Zeit oder Lust hat zu fahren.

Man kann viele Dinge verschieben, aber da die biologische Uhr tickt lassen sich ausgefallene Endurotouren nicht beliebig nachholen und irgendwann wird man jede Tour bereuen die man nicht gemacht hat und aufgrund der nachlassenden Gesundheit auch nicht mehr machen kann.........und das nur wegen eines Auspuffs? ;)

Gruss
Harry
XL 500, XL600
DRZ 400, Transalp

Ich möchte einmal sterben wie mein Opa - friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!

Mathias
Beiträge: 1270
Registriert: Fr 1. Jan 2010, 22:36
Kontaktdaten:

Re: Auspuff stopfen....... der Lautstärke wegen

Beitragvon Mathias » Sa 21. Mai 2016, 04:58

Frido hat geschrieben:Hi Mathias,

die Aussage zur Lautstärke stammt ja von dir. ;) .....


Ja, hatte subjektiv den Eindruck..... leiser wäre besser.....

Es ging mir in dem Thread auch mehr um dass..... da muss mehr Wolle rein..... muss Bild werden :shifty:

.....und das man keine Gewalt braucht um das Problem größer zu machen. :mrgreen:


Frido hat geschrieben:
...............und das nur wegen eines Auspuffs? ;)

Gruss
Harry


..... nicht nur wegen..... dass weißt Du...... mit der 44 will ich schon seit einem Jahr zu Wolfgang, Rotor abziehen..... 2017? .....etc. :whistle:

Außerdem sollst Du mich nicht zitieren, während ich das nochmal verändere...... :roll: :lol:
Das wird schon wieder :shhh:

Erstmal neue Reifen und TÜV..... und dann..... Phosphorsäure und das mal Probieren......

Als erstes aber mal ab auf die :happy-wavemulticolor: PÄSSE :happy-bouncygreen:

Bild

Gruß Mathias
1983-heute

Ex-Moped´s: DKW-25, DR 600S, DR 600 Dakar, GSX 1100 GS110X , GSX-R 1100, usw......., Vespa Cosa 200, DR650RS SP42B R.I.P :-(

aktuelle Moped´s: Q :happy-smileygiantred: , DR650RS SP42B, DR650R SP44B, DR 350 DK41A

guzzant
Beiträge: 294
Registriert: Di 15. Mai 2012, 19:22
Wohnort: Lkr BC

Re: Auspuff stopfen....... der Lautstärke wegen

Beitragvon guzzant » Sa 21. Mai 2016, 07:32

Ein Bild wie aus dem BMW Werbeprospekt, schön schräg :D

Das Auspuff Problem an der kleinen 350 hab ich ganz ahnlich, bei mir ist der Originale entweder ausgebrannt oder vom Vorgänger bearbeitet.
Ob sich der auch mit etwas Dämmwolle leiser bekommen lässt ?
Grüße aus dem Illertal
guzzant

Frido
Beiträge: 1282
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 22:28
Wohnort: Biggesee

Re: Auspuff stopfen....... der Lautstärke wegen

Beitragvon Frido » Sa 21. Mai 2016, 10:41

Hallo,

ist ja ok wenn man Wert auf den Ori-Zustand legt, aber das ist doch ein riesiger Pott. Der Ori-ESD von der DRZ 400 S/SM (nicht E/Y der ist laut) sieht besser aus, ist recht leise und für 50-70 € zu haben, es muss nur ein Anschluss gebastelt werden.

@Mathias - kauf dir doch einfach für ein paar Euronen einen Abzieher, schadet nie sowas in der Werkstatt zu haben.

Falls dich das Zitat stören sollte habe ich kein Problem wenn das mit meiner Antwort editiert oder gelöscht wird, du hast ja anscheinend eingesehen was du da für einen Unsinn geschrieben hast. ;) :mrgreen:


Gruss
Harry
XL 500, XL600
DRZ 400, Transalp

Ich möchte einmal sterben wie mein Opa - friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!


Zurück zu „Suzuki“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast