Honda hat endlich eine Wanderenduro

Dies und das zu Moped´s
MikeTTR600
Beiträge: 65
Registriert: Di 20. Mär 2012, 08:33

Re: Honda hat endlich eine Wanderenduro

Beitragvon MikeTTR600 » Mo 12. Dez 2016, 14:42

Ich komme mit meiner 2014er KLX beim Endurowandern auch im Gelände immer 200km. Das hat bisher immer mehr als ausgereicht und war und ist für mich ein entscheidendes Kaufkriterium. Wenn man nur auf Endurostrecke in Deutschland fährt reichen kleinere Reichweite sicher, aber in anderen Gegenden kann es schon mal haarig werden mit zu kleiner Reichweite. Da nehm ich lieber mal 3 Liter serienmäßig mehr mit, das sind dann auch nur ca. 3 kg mehr an Gewicht. Aus diesem Grund sind mir auch zusätzlich zum sehr hohen Kaufpreis die Elektro-Bikes noch zu kanpp bei der Reichweite. Und bis es in den Gegenden Schnellladestationen gibt, in denen ich unterwegs bin, das wird wohl noch lange dauern.
Die Honda ist ähnlich sparsam, wenn ich mit ihnen unterwegs war, und sicher auch noch einige andere Einspritzer. Kommt halt immer drauf an wie man unterwegs ist- im Gelände aber auch auf der Straße. Für manche ist das vielleicht nicht der Hauptgrund für Kauf oder Nichtkauf, nur für mich es wichtig. Da ich 7 Jahre immer mit zusätzlichem Balast auf dem schon nicht leichten Moped gefahren bin, ist mir das halt wichtig gewesen.


Zurück zu „Moped´s“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste