Enduro für unbegabte...?

Dies und das zu Moped´s
nlj
Beiträge: 11
Registriert: Mi 30. Jan 2013, 14:22

Re: Enduro für unbegabte...?

Beitragvon nlj » Sa 2. Feb 2013, 10:56

ich schau jetzt also nach ner KLE auch.

vorschläge gern genommen.

aber den link auf das twin-forum zu dem kle-bild konnt ich nicht öffnen...

Mathias
Beiträge: 1279
Registriert: Fr 1. Jan 2010, 22:36
Kontaktdaten:

Re: Enduro für unbegabte...?

Beitragvon Mathias » Sa 2. Feb 2013, 12:45

Das war auf Seite zwei..... ich heb das wesentliche mal hervor ;-)


KLEiner hat geschrieben:Moin,
habe diese hier:http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/kawasaki-kle-500-mit-topcase/98945736-222-2453 gerade gefunden...steht bei Dir in BS
Sowas sollte unter 1000,-€ zu bekommen sein, würde mir sie auch mit Dir anschauen gehen, kenn mich mit dem Modell etwas aus ;) ...
Ein, zwei kleinere Umbaumaßnahmen ca. 100,-€ und man kann damit schön in den Westalpen "Schottern"

lg Frank
1983-heute

Ex-Moped´s: DKW-25, DR 600S, DR 600 Dakar, GSX 1100 GS110X , GSX-R 1100, usw......., Vespa Cosa 200, DR650RS SP42B R.I.P :-(

aktuelle Moped´s: Q :happy-smileygiantred: , DR650RS SP42B, DR650R SP44B, DR 350 DK41A

KLEiner
Beiträge: 893
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 09:28
Wohnort: 34582 Borken (Hessen)

Re: Enduro für unbegabte...?

Beitragvon KLEiner » Sa 2. Feb 2013, 13:26

nlj hat geschrieben:ich schau jetzt also nach ner KLE auch.

vorschläge gern genommen.

aber den link auf das twin-forum zu dem kle-bild konnt ich nicht öffnen...


OK., könnte daran liegen, das Du nicht im Twin-Forum angemeldet bist :think: ...

Bild
Vorne li. ist meine KLEine und re.die schwarze KLE, das ist die von emme...dürfte Deinen Geschmack wohl eher treffen ;)

Bild
li. fast org. Zustand Mitte mit Fahrwerksänderungen (hoch gelegt) re. mit opt. Umbauten


Die vordere KLE (links) hab ich übrigens mal für 650€ (oder waren es nur 600 :think: ) gekauft


lg Frank
Ich bin nicht klein, ich bin ein Konzentrat
http://twin500.net
KLE 500 Enduro
KLE 500 Sumo
KLX 250 S
Bandit 1200 POP
KTM 300 EXC 2T :ktm:

nlj
Beiträge: 11
Registriert: Mi 30. Jan 2013, 14:22

Re: Enduro für unbegabte...?

Beitragvon nlj » Sa 2. Feb 2013, 15:02

deine ist ja auch lila......

... die von deinem kumpel, habt ihr die umlackiert, oder gabs die mal in schwarz... ?

ganz ehrlich, eigentlich isset mir egal was es fürn moped is. sie muss zuverlässig sein. und bei der KLE höre ich 'zu weich' und 'zu kleiner tank'. sitz zu weich kann man ändern, fahrwerk kann ich zumindest nicht, . . .

. . . du botest doch deine hilfe an, ne? sagte ich eigentlich schon, dass wenn alles klappt ich schon anfang april los will . . . ? :whistle:

KLEiner
Beiträge: 893
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 09:28
Wohnort: 34582 Borken (Hessen)

Re: Enduro für unbegabte...?

Beitragvon KLEiner » Sa 2. Feb 2013, 15:12

Ja, die gab es auch mal in Schwarz, ab 96 glaub ich :think: ...
Emme hat die aber selbst umlackiert, die war auch mal Lila :whistle:

Zu "weich" sind fast alle ...mußt also wenn dann immer nachrüsten, habe bei meiner nur andere Gabelfedern drin und ist jetzt i.O.
Kleiner Tank ?? 15 Liter bei einem Verbrauch von 5L/100km sollten doch reichen...oder Du willst in die Wüste ;)

Schau mal hier:http://twin500.net/index.php?page=Thread&threadID=6904&pageNo=1...komm vorbei und Du kannst im April starten :mrgreen:

lg Frank
Ich bin nicht klein, ich bin ein Konzentrat
http://twin500.net
KLE 500 Enduro
KLE 500 Sumo
KLX 250 S
Bandit 1200 POP
KTM 300 EXC 2T :ktm:

Greenrun
Beiträge: 291
Registriert: Mo 27. Sep 2010, 23:45
Wohnort: Ravensburg

Re: Enduro für unbegabte...?

Beitragvon Greenrun » Sa 2. Feb 2013, 15:55

So, die Suzuki DR 650 SE, von der wir sprachen ist weg :x War klar, dass die nicht lange im Netz ist :snooty: :snooty: :snooty:
BMW F800GS

KLEiner
Beiträge: 893
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 09:28
Wohnort: 34582 Borken (Hessen)

Re: Enduro für unbegabte...?

Beitragvon KLEiner » Sa 2. Feb 2013, 16:23

Tja, gut und günstig steht nicht lange :o ...

lg Frank
Ich bin nicht klein, ich bin ein Konzentrat
http://twin500.net
KLE 500 Enduro
KLE 500 Sumo
KLX 250 S
Bandit 1200 POP
KTM 300 EXC 2T :ktm:

Eggi
Beiträge: 685
Registriert: Di 2. Feb 2010, 19:05
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Enduro für unbegabte...?

Beitragvon Eggi » Sa 2. Feb 2013, 16:57

Ein Problem, was ich bei allen hier vorgeschlagenen Enduros sehe, daß sie alle alt sind.
Damit steigert sich das Risiko, damit liegen zu bleiben.
Zwar kann man nun sagen, daß alles reparabel ist oder das viele alte Böcke ohne Probleme laufen (was ja auch alles stimmt), allerdings ist die Gefahr bei alten Motorrädern potenzeill bedeutend höher als bei jüngeren Enduros.

Das sollte man nicht außer acht lassen.
Der Verlust der Werte: Es gibt Leute die kaufen mit Geld, das sie nicht haben, Sachen, die sie nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen.

http://endurowandern.npage.de/

KLEiner
Beiträge: 893
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 09:28
Wohnort: 34582 Borken (Hessen)

Re: Enduro für unbegabte...?

Beitragvon KLEiner » Sa 2. Feb 2013, 17:08

Ist im Prinzip richtig, aber....alle "Ausfälle" die wir bis jetzt zu verzeichnen hatten waren Bruch,Sturz oder verlorene Teile.
Bei den neueren Modellen, egal welche Marke und Modell, sehe ich die Gefahr eines Ausfalls durch die verbaute Elektronik...die ist dann auch fast immer nicht mehr vor Ort zu reparieren.
Desweiteren kommt es auch sehr auf den Pflege und Wartungszustand des Motorrades an, wenn es daran mangelt macht das Alter nicht viel Unterschied ;)

lg Frank
Ich bin nicht klein, ich bin ein Konzentrat
http://twin500.net
KLE 500 Enduro
KLE 500 Sumo
KLX 250 S
Bandit 1200 POP
KTM 300 EXC 2T :ktm:



Zurück zu „Moped´s“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste