Neue Reiseenduro ab 2011 von Triumph - die Tiger 800

Dies und das zu Moped´s
Waldkatze
Beiträge: 91
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 19:30
Wohnort: Lübeck

Re: Neue Reiseenduro ab 2011 von Triumph - die Tiger 800

Beitragvon Waldkatze » Fr 7. Jan 2011, 05:42

Na und? Du hast den entsprechenden Gegenwert, mit dem Du verdammt viel Spaß hast, in der Garage stehen.
unterwegs mit Yamaha XT660Z Ténéré

Eggi
Beiträge: 685
Registriert: Di 2. Feb 2010, 19:05
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Neue Reiseenduro ab 2011 von Triumph - die Tiger 800

Beitragvon Eggi » Fr 7. Jan 2011, 06:43

Und das von meienr Frau...... :lol: :lol: :lol: :mrgreen:
Der Verlust der Werte: Es gibt Leute die kaufen mit Geld, das sie nicht haben, Sachen, die sie nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen.

http://endurowandern.npage.de/

Easy
Beiträge: 351
Registriert: Mo 16. Aug 2010, 10:23
Wohnort: Freising
Kontaktdaten:

Re: Neue Reiseenduro ab 2011 von Triumph - die Tiger 800

Beitragvon Easy » Fr 7. Jan 2011, 07:11

Servus Eggi,

ich als alter Tigerfahrer hab ja auch schon überlegt ob mich mir die neue zulegen soll. Aber ich werde, wenn überhaupt, noch etwas warten. Ich sage nur Kinderkrankheiten usw., mal sehen was die ersten Jahre da so alles kommt.
Noch dazu müsste ich ja dafür so ziemlich alle Moppets die mir ans Herz gewachsen sind hergeben und das sehe ich nicht ein :snooty:. Also mal sehen was wird.

Hey und mach doch mal den Link zu Eurer Hompage in deine Signatur dann muss ich nicht immer hin und her suchen um dahin komme bei den Updates :D

Gruss Wolfgang
88-96 DT 125 LC 10V (offene Leistung 22PS) 30000km
90-96 DR 650 RS 45000 km
96- TRIUMPH Tiger T400 bis jetzt über 100000 km gelaufen.
09- DR 650 RS Bj 91 gekauft mit ca 65000 km
Bild

Eggi
Beiträge: 685
Registriert: Di 2. Feb 2010, 19:05
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Neue Reiseenduro ab 2011 von Triumph - die Tiger 800

Beitragvon Eggi » Fr 7. Jan 2011, 12:52

Besser? :mrgreen:

Ich habe den Link doch sogar bis zum richtigen Unterpunkt gesetzt. :ugeek:
Der Verlust der Werte: Es gibt Leute die kaufen mit Geld, das sie nicht haben, Sachen, die sie nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen.

http://endurowandern.npage.de/

Easy
Beiträge: 351
Registriert: Mo 16. Aug 2010, 10:23
Wohnort: Freising
Kontaktdaten:

Re: Neue Reiseenduro ab 2011 von Triumph - die Tiger 800

Beitragvon Easy » Fr 7. Jan 2011, 15:14

Jaaaaa Supi :clap:

Ich weiss ich bin Anspruchsvoll :whistle:

Gruss Wolfgang
88-96 DT 125 LC 10V (offene Leistung 22PS) 30000km
90-96 DR 650 RS 45000 km
96- TRIUMPH Tiger T400 bis jetzt über 100000 km gelaufen.
09- DR 650 RS Bj 91 gekauft mit ca 65000 km
Bild

Eggi
Beiträge: 685
Registriert: Di 2. Feb 2010, 19:05
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Neue Reiseenduro ab 2011 von Triumph - die Tiger 800

Beitragvon Eggi » Sa 22. Jan 2011, 14:22

dickes update: 20.01. und vor allem der 22.01. mit Bildern

http://endurowandern.npage.de/triumph_t ... 99594.html
Der Verlust der Werte: Es gibt Leute die kaufen mit Geld, das sie nicht haben, Sachen, die sie nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen.

http://endurowandern.npage.de/

Mathias
Beiträge: 1279
Registriert: Fr 1. Jan 2010, 22:36
Kontaktdaten:

Re: Neue Reiseenduro ab 2011 von Triumph - die Tiger 800

Beitragvon Mathias » Sa 22. Jan 2011, 15:09

Eggi hat geschrieben:.....Damit wir uns nicht mißverstehen: Für das Endurowandern ist die Tiger 800 XC mit allergrößter Warscheinlichkeit eines der besten Maschinen unserer Zeit und viele kleine Mängel und Unzulänglichkeiten kann man abstellen oder sind nicht weiter tragisch (außer die angeschweißten Fußrastenausleger), aber sie wirkt wie ein ...........Straßenmotorrad.....


Schon ein tolles Moped, aber Du mußt Dich fragen, was Du damit machen möchtest.

Für meine Vorstellung ist sie einfach viel zu teuer, zu schwer..... und zu schade.....
Bild

Wenn das Ding mal so richtig im Geröll einschlägt wird´s teuer. Irgendwann werden auch die 800GS erschwinglicher (zumindest hoffe ich das...), vielleicht probier ich´s dann mal aus. Etwas mehr Dampf auf der Strasse, wäre schon nett. :dance:

Gruß Mathias
1983-heute

Ex-Moped´s: DKW-25, DR 600S, DR 600 Dakar, GSX 1100 GS110X , GSX-R 1100, usw......., Vespa Cosa 200, DR650RS SP42B R.I.P :-(

aktuelle Moped´s: Q :happy-smileygiantred: , DR650RS SP42B, DR650R SP44B, DR 350 DK41A

Eggi
Beiträge: 685
Registriert: Di 2. Feb 2010, 19:05
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Neue Reiseenduro ab 2011 von Triumph - die Tiger 800

Beitragvon Eggi » Sa 22. Jan 2011, 19:03

Nabend Mathias!

Tja, was will ich damit?
Vor vielen Jahren wünschte ich mir eine Enduro mit einem Reihe-Vier-Motor.
Der Grund war, daß ich die Reihe-Vier genialst finde und auch die extrem aufrechte Sitzposition.

Die Tiger 800 XC kommt diesem Ideal sehr nahe.

Wegen Umfallen: Es gibt ja genug Sachen, um sie vor einem Sturz zu schützen, obwohl sie nun nicht so ideal dafür aufgebaut ist.

Die F 800 GS hätte ich fast gekauft, jedoch haben mich Preis, Aufpreispolitik, der winzige Tank und diese abartig bescheuerten Blinkerschalter davon abgehalten. Auch die BMW-Qualität ist ja nun nicht mehr so berauschend. War an meiner ersten und einzigen BMW auch nicht so dolle.

Und zu guter Letzt wollte der BMW-Händler kein Geschäft machen. Warum auch immer....
Der Verlust der Werte: Es gibt Leute die kaufen mit Geld, das sie nicht haben, Sachen, die sie nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen.

http://endurowandern.npage.de/

KLEiner
Beiträge: 893
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 09:28
Wohnort: 34582 Borken (Hessen)

Re: Neue Reiseenduro ab 2011 von Triumph - die Tiger 800

Beitragvon KLEiner » Sa 22. Jan 2011, 19:55

Hallo,
ja die Tiger..., gefallen tut sie mir ja auch, obwohl ich sie noch nicht im Original gesehen habe :) .
Allerdings, Eggi da geb ich Dir recht, der Motorschutz und die angeschweißten Rastenträger sind wohl eine
Fehlkonstruktion :doh:
Was den Steinschlagbereich vor dem Motor betrifft, was macht der Ölfilter da??? :doh:
Es sind also ein paar Sachen zumindest verbesserungswürdig, da muß man mal schauen was der Zubehörmarkt in Zukunft hergeben wird, bzw. was Triumph anbietet/verbessern wird.
Bis dahin heißt es erstmal abwarten, damit man nicht zum Testfahrer wird und hinterher ein Motorrad hat, welches in den ersten Produktionsjahren viele Verbesserungen seitens des Herstellers erfahren hat.
Dann sitzt man auf der eigenen der ersten Serie, die dann keiner haben will, wenn man sie verkaufen möchte.

lg Frank
Ich bin nicht klein, ich bin ein Konzentrat
http://twin500.net
KLE 500 Enduro
KLE 500 Sumo
KLX 250 S
Bandit 1200 POP
KTM 300 EXC 2T :ktm:

Eggi
Beiträge: 685
Registriert: Di 2. Feb 2010, 19:05
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Neue Reiseenduro ab 2011 von Triumph - die Tiger 800

Beitragvon Eggi » Sa 22. Jan 2011, 21:30

KLEiner hat geschrieben:Was den Steinschlagbereich vor dem Motor betrifft, was macht der Ölfilter da??? :doh:

Das habe ich mich auch gefragt.
Der Triumph-Motorschutz schützt dort halbwegs, aber nur halbwegs. Auch die ganze Menge von Wasserschläuchen in den Bereich sehen nicht grad vertrauenserweckend aus.
Hier hilft wirklich nur ne große Schutzwanne.
Der Verlust der Werte: Es gibt Leute die kaufen mit Geld, das sie nicht haben, Sachen, die sie nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen.

http://endurowandern.npage.de/


Zurück zu „Moped´s“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast