Enduro fahren und trainieren im Rhein-Main-Gebiet

emme
Beiträge: 119
Registriert: Mi 9. Feb 2011, 12:00

Re: Enduro fahren und trainieren im Rhein-Main-Gebiet

Beitragvon emme » Mo 4. Mär 2013, 06:25

In der Villa is das n bissel anders da sinn se alle anders druf da gibts kenschikimikischeis un so da kanst du mit den Boxerjungs genauso reden wie mit den nem Onkeldend schon kennst . Ich steh och nich so auf Dicke Hose machen aber das Großendurotreffen is was feines :D . Deswegen is auch immer schnell ausgebucht.

KLEiner
Beiträge: 893
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 09:28
Wohnort: 34582 Borken (Hessen)

Re: Enduro fahren und trainieren im Rhein-Main-Gebiet

Beitragvon KLEiner » Di 26. Mär 2013, 20:34

Lissbeth hat geschrieben:Nein, war ich nicht. Stehe auch nicht so sehr auf Treffen mit Motorradfahrern/ Motorradfahrerinnen (sehen und gesehen werden). Ich will fahren und meinen Spaß haben, will am Abend müde und glücklich sein. Sorry. Ich werde dieses Jahr ein bisschen trainieren, hoffentlich einige kleine Touren machen und im Sommer nach Rumänien fahren. Lissbeth


Moin,
vielleicht solltest Du das aber mal machen...
Dort kann man einige Kontakte knüpfen, z.B um Mitfahrer für eine Tour/Urlaubsreise zu finden...würde so manche Kleinanzeige sparen ;)

Gruß
Ich bin nicht klein, ich bin ein Konzentrat
http://twin500.net
KLE 500 Enduro
KLE 500 Sumo
KLX 250 S
Bandit 1200 POP
KTM 300 EXC 2T :ktm:

opunkt
Beiträge: 20
Registriert: Mo 24. Jan 2011, 19:42

Re: Enduro fahren und trainieren im Rhein-Main-Gebiet

Beitragvon opunkt » Mo 8. Apr 2013, 14:52

Hallo Lissbeth,
bin aus Nähe Limburg/Lahn und habe den Seylerhof in Belgien für mich entdeckt (www.seylerhof.de).
Uwe und Danielle bieten z.B. am 19.04.2013 wieder eine Ausfahrt für Hotelgäste an. Da war ich schon bei und in Belgien kann man das gut machen. Stöbere mal.
Hier in meiner Nähe sind zwar Crosstrecken, aber nichts für EW Interessierte.
Hessische Grüße
Olli


Zurück zu „Kurztrips und Tagesausflüge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast