Robuste Enduro für die Weltreise CRF250L

z.B. In der Antarktis ist mir die Kette gerissen..... oder mit der xyz über Sand...
twin-ULI
Beiträge: 65
Registriert: So 28. Dez 2014, 19:30
Wohnort: UNNA

Robuste Enduro für die Weltreise CRF250L

Beitragvon twin-ULI » Di 31. Mär 2015, 08:16

http://amsterdamtoanywhere.nl/en/motoren/
hier der link von peter und leonie aus amsterdam nl.
2jahre und 53000km um die welt mit crf250l
auch mit leichten und robusten 250er klappts (weniger ist mehr spaß)
gruß ULI.....
Honda CRF250l-13

moto biking
Beiträge: 164
Registriert: So 22. Mär 2015, 20:23
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Robuste Enduro für die Weltreise CRF250L

Beitragvon moto biking » Di 31. Mär 2015, 12:06

jo, schönes Teil, coole Aktion...

nur kommt es wohl auch auf das Baujahr an. Als ich mir eine 250er kaufen wollte waren die Kanidaten CRF250L und die KLX250s. Beide als "bullitproof" bekannt. Seit aber die Produktion nach Korea und Thailand gewandert ist, liest man immer wieder von Problemen mit der Schaltwelle und der Kupplung. Möglicherweise hat Honda das Problem ja in den Griff bekommen...

:D

twin-ULI
Beiträge: 65
Registriert: So 28. Dez 2014, 19:30
Wohnort: UNNA

Re: Robuste Enduro für die Weltreise CRF250L

Beitragvon twin-ULI » Di 31. Mär 2015, 13:10

probleme mit der kupplung gibts nur wenn der hebel nicht loßgelassen wird,dann schleift dat ganze ist aber bei jedem moped so
besonders bei mietfahrzeugen in theiland, darüber wurde berichtet, in der übelsten weise, das ist aber , bei jedem mietfahrzeug möglich
das hat dann mit den benutzern zu tun.
bin mit meiner crf ca.20-30 mal gestürzt im gelände,2 mal war der schalthebel so krumm das richten zwecklos war ,und die schaltwelle ist unverletzt. hebel ausgetauscht und weiter.
gruß ULI.......
Honda CRF250l-13

moto biking
Beiträge: 164
Registriert: So 22. Mär 2015, 20:23
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Robuste Enduro für die Weltreise CRF250L

Beitragvon moto biking » Di 31. Mär 2015, 14:34

Es soll auch Rover geben, die von Anfang an gelaufen sind! :D :D :D

Ich wollte die Honda auch nicht schlecht machen, scherlich ein gutes Motorrad... preislich sehr gut im Vergleich zur KLX und WR...

:D

Ildefonso
Beiträge: 496
Registriert: Fr 23. Mär 2012, 07:27
Wohnort: Allgäu

Re: Robuste Enduro für die Weltreise CRF250L

Beitragvon Ildefonso » Do 2. Apr 2015, 08:32

Interessanter Link! Werde ich mir bei dem schlechten Wetter über Ostern genauer anschauen!
Viele Grüße aus dem Allgäu
Ildefonso


Zurück zu „Erfahrungen mit Euren Mopeds“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast