LiFePo anstatt Bleiakku?

Koffersysteme, Ersatzsprit, Zelte, Schlafsäcke, etc.
Balu86
Beiträge: 174
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 08:26
Wohnort: Harsewinkel
Kontaktdaten:

Re: LiFePo anstatt Bleiakku?

Beitragvon Balu86 » Fr 31. Jan 2014, 12:07

Ja, aber dann hat die "nur" 5.000mAh.
Ich weiß zwar das das immer noch besser ist als meine jetzige Bleibatterie, aber wenn ich schon aufrüste dann richtig.
Ich hätte gerne mindestens 7.000mAh
Möchte aber nicht ganz so gerne über 200€ dafür ausgeben.

http://shop.motofreakz.de/Umbau/LiFePo4 ... 13444.html

Da sind Sie wieder, meine fünf Probleme...
Gruß
Ralf

aktueller Verbrauch: Bild

MEINS


Zurück zu „Zubehör“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast