Offroadreifen in Italien / Geschwindigkeitsindex

Carlos
Beiträge: 16
Registriert: Di 6. Jan 2015, 22:23

Offroadreifen in Italien / Geschwindigkeitsindex

Beitragvon Carlos » So 29. Jan 2017, 15:10

Hallo an alle,

wer weiß denn, wie inzwischen die Lage in Italien mit den Offroadreifen aussieht?
Wenn ich auf meine 690er etwas Gröberes aufziehe, finde ich max. etwas mit
Geschwindigkeitsindex "R". Eingetragen ist aber "S".
Auf der ADAC Seite habe ich einen Eintrag von 2014 gefunden, dass die Regelung
"keine Winterreifen im Sommer" nicht auf Mopeds angewendet wird.
Stimmt das nach wie vor?

Wer weiß denn etwas Näheres, bzw. wurde schon einmal kontrolliert?

Vielen Dank!
Carlos

cowy
Beiträge: 136
Registriert: So 3. Mär 2013, 11:20
Wohnort: Allgäu

Re: Offroadreifen in Italien / Geschwindigkeitsindex

Beitragvon cowy » So 29. Jan 2017, 18:15

Dazu weiß i nix genaues, nur soviel:

2 Forumeraner hier hatten letzten Sommer einen unfreiwilligen Kontakt,
zahlten jedoch 'nur' fürs eindringen ins 'Revier'
Waren vermutlich eh Corpo Forestale :think:
Z200,RD250,CB400N,R100RS,K100RT,TR34,R80G/S,K75,HP2E,Xcountry,Xchallenge

Radioactive
Beiträge: 65
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 22:56

Re: Offroadreifen in Italien / Geschwindigkeitsindex

Beitragvon Radioactive » Mo 30. Jan 2017, 06:22

Guten Morgen,

das hier sollte der Stand der Dinge sein: http://de.reifenwerk-heidenau.com/modules/news/91_Winterreifen-M+S-in-Italien.htm

Gruß Johannes

Harald
Beiträge: 492
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 17:37
Wohnort: Weserbergland

Re: Offroadreifen in Italien / Geschwindigkeitsindex

Beitragvon Harald » Mo 30. Jan 2017, 07:47

Wenn diese " dusseligen " Mopedzeitschriften einmal richtig Recherche gemacht hätten,
wäre denen aufgefallen das es von Anfang an klar war das es nicht die Motorradfahrer betrifft.

Allerdings sollte auch jeder Motorradfahrer selbst in der Lage sein falsche und nicht zugelassene
Reifen vom Moped fern zu halten.

Nicht der Geschwindigkeits Index ist der " Knackpunkt " sondern die Tragfähigkeit der Reifen .
Gerade bei schweren Enduros ist das sehr wichtig !
Erst einmal Sensationspresse und dann etwas haben wo man lange die Leser mit unterhalten kann.
Bringt ja Boni durch Verkaufszahlen der Verlage ....

Paradebeispiel ist da momentan die 360 Grad Wende wenn es nicht mehr Offroad weitergeht
Und man so dem " vermeintlichen Schlamassel " entgehen kann.
:lol: :lol:
Zeugt ganz klar davon das der Schreiberling noch nie auf einem Moped fahrend saß und
In der Schule schön geschlafen hatte..... 8-)

http://www.enduroforum.eu/showthread.ph ... eckt/page2
Quäle Crosser, Enduro, Supermoto extreme ,und Sporttourer

Carlos
Beiträge: 16
Registriert: Di 6. Jan 2015, 22:23

Re: Offroadreifen in Italien / Geschwindigkeitsindex

Beitragvon Carlos » Mo 30. Jan 2017, 10:13

Also mal wieder viel heiße Luft um gar nichts :?

Super Jungs, vielen Dank für die Info !!!

Carlos


Zurück zu „Reifen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast