Mitas E07 - Golden Tyre GT 201

LaLü
Beiträge: 133
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 11:42

Mitas E07 - Golden Tyre GT 201

Beitragvon LaLü » Mo 20. Jan 2014, 18:01

Moin,

die beiden oben genannten Reifen stehen bei mir, neben den bekannt-bewährten Heidenau K60 Scout, ebenfalls auf der Liste möglicher Kandidaten.

Über die Heidis gibt´s ja genug zu lesen.

Hat hier aber jemand Erfahrungen mit den Mitas oder den GT?

Gruß,
LaLü

Red-Devil
Beiträge: 106
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 23:29

Re: Mitas E07 - Golden Tyre GT 201

Beitragvon Red-Devil » Mo 20. Jan 2014, 21:14

Moinsen,

der Mitas kann nix so richtig gut. Bei Nässe ist er mit Vorsicht zu genießen. Fürs Gelände hat er zu wenig Negativ anteil.
Schlechte Selbstreinigung.

Aber wenn du einen Reifen für die ganz große Tour suchst, dann ist er erste Wahl.
Laufleistung weit über 20 Tkm sind keine Seltenheit. Außerdem recht Günstig.
Allerdings gibt es nur noch Restbestände. Wird nicht mehr Hergestellt.

Gruß, RD

LaLü
Beiträge: 133
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 11:42

Re: Mitas E07 - Golden Tyre GT 201

Beitragvon LaLü » Mi 22. Jan 2014, 15:41

Moin,

danke für Deine Antwort. Mit einem Reifen der bei Nässe nix taugt kann ich nichts anfangen. Wird wohl eher recht hart sein, denn irgendwoher muss die sagenhafte Laufleistung ja kommen :?:

Woher hast Du die Info das der E07 nicht mehr hergestellt wird? Als ich im Herbst letzten Jahres angefragt habe war davon (noch?) keine Rede.

Günstig ist der auch nicht wirklich, in der von mir benötgten Größe kostet der E07 als Hinterreifen exakt das Gleiche wie der K60 Scout.

Der GT201 ist wirklich günstig, da kostet der Hinterreifen nur die Hälfte von K60 Scout oder E07. Insofern überlege ich mal einen Versuchsballon, gerade da im GS Forum scheinbar ganz gute Erfahrungen mit dem Reifen gemacht wurden. Würde mir das Profil gerne mal in natura ansehen.

Beste Grüße,
LaLü

findis
Beiträge: 6
Registriert: Mi 1. Mai 2013, 19:14

Re: Mitas E07 - Golden Tyre GT 201

Beitragvon findis » Mi 22. Jan 2014, 20:55

habe nach dem k60 Scout den Mitas 07Dakar aufgezogen und bin äußerst zufrieden. Bei meiner Balkantour 2013 über 7500km war ja auch alles dabei. Der Reifen hat mich überzeugt und bleibt. Aber das ist immer eine sehr persöhnliche Erfahrung und Meinung. r1200gsa
Gruß

findis
Beiträge: 6
Registriert: Mi 1. Mai 2013, 19:14

Re: Mitas E07 - Golden Tyre GT 201

Beitragvon findis » Mi 22. Jan 2014, 20:56

habe nach dem k60 Scout den Mitas 07Dakar aufgezogen und bin äußerst zufrieden. Bei meiner Balkantour 2013 über 7500km war ja auch alles dabei. Der Reifen hat mich überzeugt und bleibt. Aber das ist immer eine sehr persöhnliche Erfahrung und Meinung. r1200gsa
Gruß

Will
Beiträge: 35
Registriert: Mi 3. Jul 2013, 21:33

Re: Mitas E07 - Golden Tyre GT 201

Beitragvon Will » Mi 22. Jan 2014, 22:05

Moin!

Habe mir ja neulich den Scout aufgezogen und bin sehr zufrieden, ein Kriterium
für ihn war die MS Kennung weil ich auch im Winter unterwegs bin.
Rechtlich gesehen verhält sich das genauso wie beim Auto wenn doch mal was
passieren sollte. Hat der Mitas eine MS Kennung ? Konnte darüber nichts finden.

Gruß Will

LaLü
Beiträge: 133
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 11:42

Re: Mitas E07 - Golden Tyre GT 201

Beitragvon LaLü » Do 23. Jan 2014, 20:46

Moin,

der E07 soll auch eine M+S Kennzeichnung haben.
7.500 km Laufleistung halte ich persönlich nun nicht gerade für eine Referenz, wobei es natürlich auf das Mopped und das Einsatzgebiet ankommt.
"Hohe" Laufleistung wird ja in der Regel mit harter Gummimischung erreicht und das ist ja tatsächlich ein Hinweis auf eher schlechte Nässeeignung, von daher wird es der Mitas wohl nicht werden.

Der GT ist wirklich günstig, witzigerweise kostet der Vorderreifen mehr als der Hinterreifen. Das Profil sieht mir aber mehr straßenorientiert aus und wird auch so angepriesen, so dass ich mich gegen den Versuch entschieden habe.

Hat hier schon jemand Erfahrungen mit dem Karoo 3 machen können?

Eigentlich bin ich mit dem serienmäßigen Enduro 3 ganz zufrieden, nur der Preis und die mäßige Kilometerleistung hält mich von dem Reifen ab.

Ansonsten wird es eben der K60 Scout. ;)

findis
Beiträge: 6
Registriert: Mi 1. Mai 2013, 19:14

Re: Mitas E07 - Golden Tyre GT 201

Beitragvon findis » Do 23. Jan 2014, 21:07

nein der Reifen ist nicht abgefahren noch 4mm nutzbares Restprofil. Die Balkan Tour war 7500km.
Gruß

findis
Beiträge: 6
Registriert: Mi 1. Mai 2013, 19:14

Re: Mitas E07 - Golden Tyre GT 201

Beitragvon findis » Do 23. Jan 2014, 21:09

nein der Reifen ist nicht abgefahren noch 4mm nutzbares Restprofil. Die Balkan Tour war 7500km.
Gruß

LaLü
Beiträge: 133
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 11:42

Re: Mitas E07 - Golden Tyre GT 201

Beitragvon LaLü » Do 23. Jan 2014, 21:16

OK... verstanden!

...wobei jetzt 4 mm ja nicht so wirklich viel für n Enduroreifen sind ;)


Zurück zu „Reifen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast