Metzler Enduro 3 Sahara

fmwag
Beiträge: 65
Registriert: Di 3. Feb 2015, 18:27

Metzler Enduro 3 Sahara

Beitragvon fmwag » So 8. Feb 2015, 08:45

Hallo,

ich plane ja mit der neuen KTM 690 einige Enduro Offroad Touren
viewtopic.php?f=10&t=858

Als Erstausrüstung ist jeweils ein Metzler Enduro 3 Sahara auf der KTM 690 verbaut
http://www.reifentest.com/motorradreife ... index.html

Auf meinem alten Motorrad (überwiegend Asphalt) bin ich ausschließlich Heidenau K60 Scout gefahren
http://www.reifentest.com/motorradreife ... index.html

Welche Praxiserfahrungen habt Ihr mit dem Metzler Enduro 3 Sahara gemacht ?

Southbound
Beiträge: 57
Registriert: Mo 8. Sep 2014, 14:41

Re: Metzler Enduro 3 Sahara

Beitragvon Southbound » So 8. Feb 2015, 10:27

Ich habe mehrfach beide Reifen auf der 690er gefahren und finde sie absolut gleichwertig (Preis, Haltbarkeit, Haftfähigkeit, usw...)
Ich habe mich dann für den K60 Scout entschlossen, weil der aus Deutschland kommt und nicht aus Brasilien...
Beide sind im Gelände (ich spreche nicht von Feldwegen o.ä.) schnell überfordert, aber so lange es trocken ist sind sie okay.

Weiter Infos zu Reifen auf der 690er gibts lang und breit im KTM Forum ktm-lc4.net
AJP PR5, ´14

fmwag
Beiträge: 65
Registriert: Di 3. Feb 2015, 18:27

Re: Metzler Enduro 3 Sahara

Beitragvon fmwag » So 8. Feb 2015, 10:34

Beide sind im Gelände (ich spreche nicht von Feldwegen o.ä.) schnell überfordert

Was wäre die bessere grobstollige (damit man im ersten Schlamm auch nicht direkt fest sitzt) Alternative ?

Greenrun
Beiträge: 291
Registriert: Mo 27. Sep 2010, 23:45
Wohnort: Ravensburg

Re: Metzler Enduro 3 Sahara

Beitragvon Greenrun » So 8. Feb 2015, 13:51

Früher bin ich auf der DR650 auch den Metzeler Enduro 3 Sahara gefahren und war zufrieden. Seitdem ich den TKC 80 gefahren bin, ist dieser meine Wahl.

War mit dem TKC 80 zweimal in Albanien unterwegs. Beim ersten Mal durchfuhren wir ziemlich viel Schlammlöcher, schlammig rutschige Straßen und Bachdurchfahrten. Dabei hätte ich mich mit dem Metzeler nicht so sicher gefühlt, der TKC 80 hat sich hierbei bewährt. Auch auf trockenen Schotter hat er ganze Arbeit geleistet. Auf der Straße konnte ich mehr Schräglage fahren, als mit dem Metzeler.

Meine jetzige Huski hat auch wieder den Metzeler Enduro 3 werksseitig drauf. Den werde ich vermutlich sehr bald tauschen.

Reifenempfindungen sich grundlegend verschieden, jeder schwört auf was anderes. Hier nur meine Empfindungen aus inzwischen vielen, vielen Endurowander- und Offroadkilometern.....
BMW F800GS

Mathias
Beiträge: 1274
Registriert: Fr 1. Jan 2010, 22:36
Kontaktdaten:

Re: Metzler Enduro 3 Sahara

Beitragvon Mathias » So 8. Feb 2015, 14:52

Der TKC ist mit dem Negativanteil auch eher ein Straßenreifen......

Immer die Frage was willst Du machen..... und dann sind Reifen tatsächlich auch Geschmacksache. Im Mischbetrieb ist meine Wahl bisher auf den T63 gefallen... Wegen der 17 Zoll... Und dem Geschwindigkeitsindex......

Irgendwann Versuch ich mich mal am MT21 ;)

Gruß Mathias
1983-heute

Ex-Moped´s: DKW-25, DR 600S, DR 600 Dakar, GSX 1100 GS110X , GSX-R 1100, usw......., Vespa Cosa 200, DR650RS SP42B R.I.P :-(

aktuelle Moped´s: Q :happy-smileygiantred: , DR650RS SP42B, DR650R SP44B, DR 350 DK41A

Frido
Beiträge: 1297
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 22:28
Wohnort: Biggesee

Re: Metzler Enduro 3 Sahara

Beitragvon Frido » So 8. Feb 2015, 16:46

Hallo,

zum Sahara 3 kann ich nichts sagen, der MT 21 ist kein schlechter Reifen, nutzt sich auf Schotter aber schnell ab.

Gruß
Frido
XL 500, XL600
DRZ 400, Transalp

Ich möchte einmal sterben wie mein Opa - friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!

Mathias
Beiträge: 1274
Registriert: Fr 1. Jan 2010, 22:36
Kontaktdaten:

Re: Metzler Enduro 3 Sahara

Beitragvon Mathias » So 8. Feb 2015, 17:09

Auf Schotter reicht aber auch Sahara und K60.....

Gruß Mathias
1983-heute

Ex-Moped´s: DKW-25, DR 600S, DR 600 Dakar, GSX 1100 GS110X , GSX-R 1100, usw......., Vespa Cosa 200, DR650RS SP42B R.I.P :-(

aktuelle Moped´s: Q :happy-smileygiantred: , DR650RS SP42B, DR650R SP44B, DR 350 DK41A

KTMarek
Beiträge: 107
Registriert: Fr 6. Feb 2015, 17:51

Re: Metzler Enduro 3 Sahara

Beitragvon KTMarek » So 8. Feb 2015, 18:31

Der Mitas E09 taugt wohl auch was, eigene Erfahrung mit der Pelle kann ich jedoch nicht vorweisen. Ich werde den nach TKC 80 mal ausprobieren. Grüße

Mathias
Beiträge: 1274
Registriert: Fr 1. Jan 2010, 22:36
Kontaktdaten:

Re: Metzler Enduro 3 Sahara

Beitragvon Mathias » So 8. Feb 2015, 20:15

KTMarek hat geschrieben:Der Mitas E09 taugt wohl auch was, eigene Erfahrung mit der Pelle kann ich jedoch nicht vorweisen......


Wiederholt kann man aber hören oder lesen die Griffigkeit auf nasser Straße ist beim Mitas E09 schon etwas in Mitleidenschaft gezogen..... der Nachteil vieler Stollenreifen. Beim MT21 hab ich dieses oder jenes gehört.... mache sagen auf Nässe gut und manche miserabel......

Im Grunde geht es immer um einen Kompromiss, außer man hat einen zweiten Radsatz und kann auch eine K69/K74 Kombi o. ä. bevorraten.

Der TKC ist schon gut und Recht, wenn man mit niedrigerem Luftdruck nicht all zulange matschige Stellen durchfährt und der Reifen die Chance hat auf ein paar Metern das Profil wieder frei zu bekommen. Persönlich liegt mein Geschmack eher beim T63, mit dem fahre ich auf der Strasse wirklich auf der Kante. Meine subjektive Wahrnehmung sagt beim TKC uuuuuaaaahhhhhh!
Der Nächste empfindet es genau anders herum.

Willst Du viel Matsch...... gerät der TKC schnell an seine Grenze, das Profil ist schnell zu..... willst Du viel Straße..... ist der TKC sicher eine gute Wahl.

Willst Du schottern brichst Du Dir bei manchen Stollenreifen nur die Stollen ab. Die K60 Klasse reicht völlig...... solange es weitgehend trocken ist.

Als Kompromisstollen würde ich den T63 und TKC sehen und der Verschleiß? ..... :lol: TKC und T63 sind nach 1000km Schotter bei mir Profillos.... das macht keinen Unterschied.

Gruß Mathias
1983-heute

Ex-Moped´s: DKW-25, DR 600S, DR 600 Dakar, GSX 1100 GS110X , GSX-R 1100, usw......., Vespa Cosa 200, DR650RS SP42B R.I.P :-(

aktuelle Moped´s: Q :happy-smileygiantred: , DR650RS SP42B, DR650R SP44B, DR 350 DK41A

fmwag
Beiträge: 65
Registriert: Di 3. Feb 2015, 18:27

Re: Metzler Enduro 3 Sahara

Beitragvon fmwag » So 8. Feb 2015, 21:54

Danke euch - ich teste erst mal den Metzler in Bilstain und dann schau ich weiter

Ist vermutlich der beste Ansatz um ein eigenes Gefühl zu bekommen


Zurück zu „Reifen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast