Endurowandern z.B. lgks in KW 37

Endurowandern in den Alpen
400EXC
Beiträge: 173
Registriert: Fr 19. Sep 2014, 23:06

Re: Endurowandern z.B. lgks in KW 37

Beitragvon 400EXC » Mi 26. Aug 2015, 20:40

Bin ja gerade hier.
Also ich kann sagen hier ist so einiges spannend und mit den Fahrverboten ist es relativ. Aber da schreibe ich mal was wenn ich daheim bin.
Sind jetzt Sommellier. Jafferau mit Tunnel. Col de Rho. Mulaterria. Cotolivier. Rifugio Rey gefahren und noch einiges mehr.
Sind nach der Ligurisxhen vier hoch gewandert.
Hier komme ich auf jeden Fall nochmal her. Das ein oder andere mal.

Mathias
Beiträge: 1274
Registriert: Fr 1. Jan 2010, 22:36
Kontaktdaten:

Re: Endurowandern z.B. lgks in KW 37

Beitragvon Mathias » Mi 26. Aug 2015, 23:21

Col Rho ist seit Jahren gesperrt..... leider......

Gruß Mathias
1983-heute

Ex-Moped´s: DKW-25, DR 600S, DR 600 Dakar, GSX 1100 GS110X , GSX-R 1100, usw......., Vespa Cosa 200, DR650RS SP42B R.I.P :-(

aktuelle Moped´s: Q :happy-smileygiantred: , DR650RS SP42B, DR650R SP44B, DR 350 DK41A

Frido
Beiträge: 1297
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 22:28
Wohnort: Biggesee

Re: Endurowandern z.B. lgks in KW 37

Beitragvon Frido » Mi 26. Aug 2015, 23:52

Hallo,

ist ja super, dass der Jaffi-Tunnel wieder befahrbar ist. :D

Der Rho ist m.E. zumindest nicht komplett gesperrt, sh.:

STRADE APERTE
Elenco dei percorsi turistici sportivi individuati dal comune in deroga alla L.R. 32/82, quali sentieri, mulattiere, piste e/o strade forestali che saranno percorribili dal 1° giugno e sino al 31 ottobre di tutti gli anni

Lt. Onlineübersetzer heißt das:
Strasse geöffnet
Liste der sportTouristenPfade durch die gemeinsame Ausnahme von der LR identifiziert 32/82, wie Wanderwege, Reitwege, Schienen und / oder Forststraßen, die von 1. Juni - 31. Oktober jedes Jahr abgedeckt werden

Percorso 1: Rochemolles – Grange Du Fond/Rifugio Scarfiotti compreso il tratto di strada di collegamento tra Monumento Picreaux e Grange Plan
Percorso 2: Grange Du Fond/Rifugio Scarfiotti – Colle del Sommeiller
Porzione Percorso 3: Bivio strada del Sommeiller – tratto strada Decauville – Grange La Croix
Porzione Percorso 4: Bardonecchia – La Moutte – Chaffaux
Porzione Percorso 5: La Moutte – Vernet – Gr. La Casse/Collet
Percorso 8: Bivio strada dei Camini – Grange della Rho – Torrente della Rho (Orgera)


Quelle: http://www.bardonecchia.it/muoversi/ztl-montana/

Gruß
Frido
XL 500, XL600
DRZ 400, Transalp

Ich möchte einmal sterben wie mein Opa - friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!

endurobox
Beiträge: 9
Registriert: Do 13. Aug 2015, 08:42

Re: Endurowandern z.B. lgks in KW 37

Beitragvon endurobox » Do 27. Aug 2015, 08:46

Hi bullsch... :cry:

wäre ich nicht schon dort gewesen, würde ich mich ärgern, dass es nun ein Fahrverbot gibt.
Was ist denn überhaupt noch befahrbar in Frankreich und Italien z,B. Maira-Stura-Kammstraße.
Vor 15 Jahren haben sie auch schon angefangen per Heli auszufliegen. Es wird wohl immer enger in der EU außer Rumänien!?

petsch171249
Beiträge: 7
Registriert: Mo 18. Feb 2013, 17:16

Re: Endurowandern z.B. lgks in KW 37

Beitragvon petsch171249 » Do 27. Aug 2015, 12:46

Ist die Story mit dem Heli immer noch am laufen? Vor langer Zeit haben sie mal einen Verletzten vom Chappo mit dem Heli geholt.
Das wars
Grüße Petsch

400EXC
Beiträge: 173
Registriert: Fr 19. Sep 2014, 23:06

Re: Endurowandern z.B. lgks in KW 37

Beitragvon 400EXC » Do 27. Aug 2015, 19:12

Muss euch enttäuschen. Tunnel ist gesperrt.
Bin morgen wieder daheim. Dann mehr Infos

400EXC
Beiträge: 173
Registriert: Fr 19. Sep 2014, 23:06

Re: Endurowandern z.B. lgks in KW 37

Beitragvon 400EXC » Di 1. Sep 2015, 17:59

Mathias hat geschrieben:Col Rho ist seit Jahren gesperrt..... leider......

Gruß Mathias


Col de Rho ist möglich zu fahren.
Die Linke Seite ist komplett zu durch Unwetterverwüstungen, der Rechte Weg bis hinter zum Fort ist problemlos zu fahren und legal

400EXC
Beiträge: 173
Registriert: Fr 19. Sep 2014, 23:06

Re: Endurowandern z.B. lgks in KW 37

Beitragvon 400EXC » Do 3. Sep 2015, 02:30

petsch171249 hat geschrieben:Ist die Story mit dem Heli immer noch am laufen? Vor langer Zeit haben sie mal einen Verletzten vom Chappo mit dem Heli geholt.


Ich hab letzte Woche Bilder vom Chabberton gesehen, da unsere Campingnachbarn mit dem MTB hoch sind.....

Die Schlüsselstelle vor dem gespaltenen Fels ist wohl nur noch max. mit einem Trial zu befahren.
Die besagt Schaltafel liegt nur noch zur Hälfte auf, sonst geht es schon bergab!!!!


Zurück zu „Alpenraum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast