Ligurien September 2016

Endurowandern in den Alpen
Frido
Beiträge: 1297
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 22:28
Wohnort: Biggesee

Re: Ligurien September 2016

Beitragvon Frido » Mo 22. Aug 2016, 16:20

Hallo Wolfgang,

ist ja gut, dass der Blinddarm raus ist, hätten wir aber zur Not auch auf dem Campingplatz gemacht. ;)

Gruss
Harry
XL 500, XL600
DRZ 400, Transalp

Ich möchte einmal sterben wie mein Opa - friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!

wm4
Beiträge: 19
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 10:28
Wohnort: Oberndorf a.N.

Re: Ligurien September 2016

Beitragvon wm4 » Mo 22. Aug 2016, 18:59

Hi Harry,
na da bin ich aber froh und beruhigt, :happy-jumpeveryone: dass auch hochqualifiziertes, medizinisches Personal vor Ort sein wird. :ktm:

Frido
Beiträge: 1297
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 22:28
Wohnort: Biggesee

Re: Ligurien September 2016

Beitragvon Frido » Mo 22. Aug 2016, 19:07

Hallo,

meine medizinischen Kenntnisse habe ich aus Western mit John Wayne, Whisky für den "Doc" und Holzhammernarkose für den Patienten. :whistle:
XL 500, XL600
DRZ 400, Transalp

Ich möchte einmal sterben wie mein Opa - friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!

Frau Spatzl
Beiträge: 61
Registriert: So 16. Nov 2014, 09:36

Re: Ligurien September 2016

Beitragvon Frau Spatzl » Mo 22. Aug 2016, 20:50

Das mit dem Blinddarm ist doch Doping durch unerlaubte Gewichtsoptimierung! :P

Frage, warum ist der Parpaillon besser mit der Großen zu fahren?

Gruß
Julia

Frido
Beiträge: 1297
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 22:28
Wohnort: Biggesee

Re: Ligurien September 2016

Beitragvon Frido » Mo 22. Aug 2016, 21:46

Hallo,

der Parpaillon lässt sich recht einfach fahren, bei unserer 1. Tour war eine CB 900 F2 Bol d'Or und ein Ford Taunus dabei ;) , schwierig kann es werden wenn der Tunnel vereist ist, aber die Anfahrt von Cuneo ist recht lang und da ist ein bequemeres Mopped vorteilhaft.

Gruss
Harry
XL 500, XL600
DRZ 400, Transalp

Ich möchte einmal sterben wie mein Opa - friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!

Frau Spatzl
Beiträge: 61
Registriert: So 16. Nov 2014, 09:36

Re: Ligurien September 2016

Beitragvon Frau Spatzl » Mo 22. Aug 2016, 22:08

Aja, Ein Tag zum ausruhen also ;)

Wohin fahren wir eigentlich alles? Welche Touren habt ihr denn so auf dem Zettel?
Ich hab ja die ganzen MD-Mot Schotterbücher hier liegen und finde viele Touren interessant.
Was sind denn eure Favoriten?

Gruß
Julia

neo71
Beiträge: 13
Registriert: Mo 11. Jan 2016, 13:43

Re: Ligurien September 2016

Beitragvon neo71 » Do 25. Aug 2016, 11:18

Hmmm ;) So wie es aussieht werde ich um den 14.09 oder 15.09. in Cuneo aufschlagen. Vorher werde ich noch ein paar Tage auf dem GranBosco verweilen 8-)
Lasst noch ein wenig Platz für mein Zelt übrig :D Mal schauen ob das Wetter auch hält?.... Vielleicht kann man die ein oder andere Tour mal gemeinsam angehen.... :?:

Gruß
Arne

BikerJoe
Beiträge: 155
Registriert: Mi 12. Feb 2014, 22:11

Re: Ligurien September 2016

Beitragvon BikerJoe » Fr 26. Aug 2016, 10:18

neo71 hat geschrieben:Hmmm ;) So wie es aussieht werde ich um den 14.09 oder 15.09. in Cuneo aufschlagen. Vorher werde ich noch ein paar Tage auf dem GranBosco verweilen 8-)
Lasst noch ein wenig Platz für mein Zelt übrig :D Mal schauen ob das Wetter auch hält?.... Vielleicht kann man die ein oder andere Tour mal gemeinsam angehen.... :?:

Gruß
Arne


hi Arne,
bis 10. sind Frido und ich auch am Grand Bosco....
Bild


LG

Frau Spatzl
Beiträge: 61
Registriert: So 16. Nov 2014, 09:36

Re: Ligurien September 2016

Beitragvon Frau Spatzl » Fr 26. Aug 2016, 13:11

Jörg und ich sind vom 7. bis 10. über dem Berg in Sestriere, am Einstieg der Assietta.
Wir haben vor Assietta und evtl. Sommelier zu fahren.
Vielleicht sehen wir uns ja dort

Am 10. setzen wir dann über nach Cuneo.

Gruß
Julia

Frido
Beiträge: 1297
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 22:28
Wohnort: Biggesee

Re: Ligurien September 2016

Beitragvon Frido » Fr 26. Aug 2016, 19:10

Hallo,

dann kommt doch auch zum Gran Bosco.

Gruss
Harry
XL 500, XL600
DRZ 400, Transalp

Ich möchte einmal sterben wie mein Opa - friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!


Zurück zu „Alpenraum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast