Alpen, Rumänien usw. - egal, nur weg!

Endurowandern in den Alpen
guzzant
Beiträge: 300
Registriert: Di 15. Mai 2012, 19:22
Wohnort: Lkr BC

Re: Alpen, Rumänien usw. - egal, nur weg!

Beitragvon guzzant » Mi 10. Sep 2014, 06:51

Hallo Mathias,

ja, da wärst du am 25. zuhause. Hängerkupplung hab ich noch keine, Frido fährt aber am Fr. mit Hänger an und hätte wohl auch noch ein Plätzchen frei. Wenn du wirklich Interesse hast meld dich doch mal bei ihm.

- wird Zeit das deine "neue" mal zum schottern kommt :D

Grüsse
Eugen
Grüße aus dem Illertal
guzzant

Frido
Beiträge: 1296
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 22:28
Wohnort: Biggesee

Re: Alpen, Rumänien usw. - egal, nur weg!

Beitragvon Frido » Mi 10. Sep 2014, 08:15

Hallo,

eine AHK für einen Combo gibt es für 80-90 € und die ist schnell angebaut. ;)

Was nützt es wenn wir Freitag fahren, er aber am WE noch arbeiten muss? Er heisst ja nicht Rooobert und kommt mit dem Heli nach.

Vielleicht täte es dem Verhältnis zur störrischen 16-jährigen ja gut wenn man sich ein paar Tage nicht sieht? ;) :whistle:

Gruß
Frido
XL 500, XL600
DRZ 400, Transalp

Ich möchte einmal sterben wie mein Opa - friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!

Mathias
Beiträge: 1274
Registriert: Fr 1. Jan 2010, 22:36
Kontaktdaten:

Re: Alpen, Rumänien usw. - egal, nur weg!

Beitragvon Mathias » Mi 10. Sep 2014, 18:31

Da ich das ganze in einem öffentlichen Thread begonnen habe, muss ich das arme Kind jetzt aber auch öffentlich in Schutz nehmen.

Das war nur eine Schwierigkeit. Meine Tochter hatte schon Vorschläge. Die Eltern einer Freundin fragen, ihr Opa mütterlicherseits......

Auch für das Wochenende hätte ich eine Lösung gehabt. Ein Arbeitskollege kommt am Freitag aus dem Urlaub zurück, der wäre eingesprungen. Dann hätte aber der nächste wieder am darauf folgenden Freitag anfangen müssen. Der ist aber inzwischen auch im Urlaub und nicht erreichbar.

Alleine fahre ich dort nicht runter. Dazu sind mir die Kosten zu hoch. Sprit mit meinem Benziner ist nicht ohne, zweimal Vignette, Auto mit Hänger auf italienischen Autobahnen..... hätte auch das Auto meiner Mutter bekommen. Das braucht zwar etwas mehr, man muss bei Chur dafür nicht mit 20km/h den Berg hoch schleichen. Ich wollte ja damals wieder einen Diesel, aber ich musste zu diesem Zeitpunkt noch Kompromisse schließen.
Wenn Eugen auf Zelt umgestiegen wäre......

Frido kommt nicht über die A96 und zur A5 hoch ist mir dann auch zu aufwendig.

Dann bin ich von 10 Tagen ausgegangen, wie die letzten Jahre üblich. Das ging alles nicht zusammen.

Jetzt steht mein Moped zerlegt in der Garage, da ich mir dachte, ich tue mir diesen Stress nicht so an, wie die letzten Jahre.

Es wäre schon zusammen gegangen.... unter den Voraussetzungen, aber da ich nicht gerne Bittsteller bin, wollte ich nicht das irgendjemand wegen mir Kompromisse eingeht und für mich trotzdem alles nicht so einfach wird.

Da waren mir einfach etwas zu viel „wenn s“ drin.

Es sind einfach sehr viele Faktoren. Ende Juli, Anfang August dachte ich dann...... das spar ich mir für nächstes Jahr auf und geh 14 – 21 Tage nach Rumänien, Albanien.... oder..... oder..... oder.....

Grundsätzlich fällt mir das nicht leicht..... und natürlich bin ich ständig am Überlegen, wie das zusammengehen könnte. Das Fazit ist aber immer dasselbe. Wegen mir müssen zu viele Menschen Kompromisse schließen und das ist mir sehr, sehr unangenehm.

Im Frühjahr dachte ich, wenn Frank mich hier aufsammelt.... ich muss mit Greenrun oder Eugen reden..... bin dann aber über die 10 Tage in meinem Kopf gestolpert.

Jetzt bin ich etwas frustriert und klar würde ich wollen. Ich denke Eugen ist das klar, so gut kennen wir uns.... aber Eugen wird auch wissen, dass ich nicht lästig sein will und so kam es wie es jetzt ist. Man denke nur an die Geschichte letztes Jahr, als ich zum Coop gelaufen bin um den Kleber zu kaufen. :lol:

@Eugen: Findest Du meinen alternativen Eisntieg in die Variata?

Gruß Mathias
1983-heute

Ex-Moped´s: DKW-25, DR 600S, DR 600 Dakar, GSX 1100 GS110X , GSX-R 1100, usw......., Vespa Cosa 200, DR650RS SP42B R.I.P :-(

aktuelle Moped´s: Q :happy-smileygiantred: , DR650RS SP42B, DR650R SP44B, DR 350 DK41A

Frido
Beiträge: 1296
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 22:28
Wohnort: Biggesee

Re: Alpen, Rumänien usw. - egal, nur weg!

Beitragvon Frido » Mi 10. Sep 2014, 19:01

Hallo Mathias,

das Wort "Bittsteller" ist vor allem in einem Endurourlaub m.E. unangebracht. Man ist unterwegs aufeinander angewiesen, schiebt sich gegenseitig den Berg hoch oder zieht sich aus dem Dreck, da ist es doch selbstverständlich, dass eine Hand die andere wäscht.

Wenn es nur die Anfahrt wäre, könnte man da doch eine Lösung finden, aber Mopped zerlegt, keine Urlaubsvertretung, Unterbringung der Tochter nicht geregelt - das ist so spontan schon schwierig zu lösen, würdest du das hinkriegen? Wenn ja, dann kann man dasAnreiseproblem lösen.

3 Wochen am Stück dürfte ich bei meiner Chefin nächstes Jahr schwer bewilligt bekommen, aber 2 Wochen und zusätzlich noch die eine oder andere Woche sollten genehmigungsfähig sein, solange der Urlaub nicht in die NRW Schulferien fällt, die Zeit gehört der Familie.

Gruß
Frido
XL 500, XL600
DRZ 400, Transalp

Ich möchte einmal sterben wie mein Opa - friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!

Mathias
Beiträge: 1274
Registriert: Fr 1. Jan 2010, 22:36
Kontaktdaten:

Re: Alpen, Rumänien usw. - egal, nur weg!

Beitragvon Mathias » Mi 10. Sep 2014, 19:53

Das Moped?

Hm, ich hab ein Problem mit dem Tacho. Da die Vorbesitzerin einen von einer regulären DR350 angebaut hat. Das geht auch, wenn man den Lenker sehr zum Fahrer hin kippt. Für mich aber sehr unpassend. Den originalen Digitaltacho hatte sie leider nicht mehr.

Ich bräuchte also entweder eine Distanzscheibe an der Tachowelle unten...... oder muss oben alles dicht bekommen. Als Tacho könnte ich das Navi nützen. Allerdings ist die Verkabelung des Navis noch in der DR650.... wenn ich mich ranhalte, ginge das.....

Um einen kleinen Rucksack am Heck zu verzurren...... ist das Equipment auch an der falschen DR.... das hab ich schleifen lassen, da ich im Juli bereits dachte, ich bekomme das alles nicht unter einen Hut.

Das sich so kurzfristig wieder Möglichkeiten ergeben, die Erfahrung hätte ich aus dem letzten Jahr mitnehmen sollen. Dachte aber 4 verschiedene Parteien, das bekomme ich nie hin.

Ich träume jetzt bis nächste Woche etwas...... Mallemort, Gouta..... wie gern würde ich....... und werd mir "schade, schade" denken, aber es wie bereits gesagt, einfach lassen.

Zur PN... ich hätte auch keinen Stollen..... braucht es aber in den Westalpen nicht wirklich. Solange es keine reinen Straßenreifen sind und selbst das geht, hab ich oft genug gesehen. Alles eine Kopfsache. :-)

Gruß Mathias
1983-heute

Ex-Moped´s: DKW-25, DR 600S, DR 600 Dakar, GSX 1100 GS110X , GSX-R 1100, usw......., Vespa Cosa 200, DR650RS SP42B R.I.P :-(

aktuelle Moped´s: Q :happy-smileygiantred: , DR650RS SP42B, DR650R SP44B, DR 350 DK41A

Frido
Beiträge: 1296
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 22:28
Wohnort: Biggesee

Re: Alpen, Rumänien usw. - egal, nur weg!

Beitragvon Frido » Mi 10. Sep 2014, 21:11

Hallo,

dann sollten wir im Winter mal überlegen ob im nächsten Jahr was zusammen geht.

Gruß
Frido
XL 500, XL600
DRZ 400, Transalp

Ich möchte einmal sterben wie mein Opa - friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!

Mckoob
Beiträge: 44
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 13:29
Wohnort: Dortmund

Re: Alpen, Rumänien usw. - egal, nur weg!

Beitragvon Mckoob » Mi 10. Sep 2014, 21:17

Hi.

Auch wenn´s hier nicht so hingehört. Aber 2 1/2 Wochen Rumänien wären nächstes Jahr schon geil...........
Gruss Carsten
DRZ 440 Fahrer

guzzant
Beiträge: 300
Registriert: Di 15. Mai 2012, 19:22
Wohnort: Lkr BC

Re: Alpen, Rumänien usw. - egal, nur weg!

Beitragvon guzzant » Mi 10. Sep 2014, 22:14

Hallo Mathias,
Für eine Hängerkupplung ist's jetzt echt zu kurzfristig, hätte ich das vorher gewusst wär das kein Problem gewesen - mit dem Gedanken eine anzubauen spiel ich schon länger.
Wenn du jetzt wirkich mitkommst finden wir eine Lösung. Entweder steig ich aufs Zelt um und wir fahren mit deinem Auto und Hänger oder ich Nehm dir dein Gepäck ab, dann wär deine Anreise auch entspannter.
Ich meld mich bei dir

EUGEN
Grüße aus dem Illertal
guzzant


Zurück zu „Alpenraum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast