Alpen, Rumänien usw. - egal, nur weg!

Endurowandern in den Alpen
Mathias
Beiträge: 1270
Registriert: Fr 1. Jan 2010, 22:36
Kontaktdaten:

Re: Alpen, Rumänien usw. - egal, nur weg!

Beitragvon Mathias » Mi 11. Jun 2014, 12:42

Wir haben 2011 versucht eine Strecke bei Montgenèvre zu fahren die damals noch überall als legal ausgewiesen war (Nein nicht den Chaberton ;-) ). Vor Ort war dann leider ein eindeutiges Sperrschild. Auch etwas unterhalb ist nur der Italienische Teil des Lago Nero legal. Das ist dann aber auch wenig.

Am Colle Rho ist seit Jahren der französische Teil gesperrt und 2011 haben wir auch diverse Einstiegsmöglichkeiten auf italienischer Seite aufgrund eindeutiger Sperrschilder abbrechen müssen.
Ebenso ist an der Mulattiera der französische Teil eindeutig illegal.

Am Mont Cenis geht auf französischem Teil auch nichts mehr. Da wurde ein Nationalpark erweitert der angeblich auch bis zum Col Rho reicht. Wir haben versucht auf anderen Wegen einen Einstieg zu finden. Aber das ging schnell in einen Trampelpfad über und auf Nachfrage bei anderen auf dem Campingplatz ist es wohl ohne Klettersteig von der Seite, auf der wir es versuchten, nicht möglich.

Die Möglichkeiten die dann noch legal eventuell möglich wären sind schwer abschätzbar und vor Ort umdrehen macht auch nur sehr bedingt Spaß. Deshalb haben wir damals für uns entschieden, die französische Seite lohnt sich nicht mehr. Zumindest die Angrenzende.

Im Susatal eindeutig legal, ist sehr, sehr begrenzt. Es gibt auch auf italienischer Seite immer wieder Veränderungen. 2010 u. 2011 durfte man noch vom Jafferau nach Salbertrand direkt abfahren. 2012 war das verboten. Dafür war die Abfahrt nach Bardonecchia wieder möglich. Nicht vom Jafferau aus, das ist eine Privatstraße und absolut Tabu!!! Nein vom Fort Foens aus. Die Mulattiera war auch wieder offen, unterlag aber auch schon einem Fahrverbot.

Fazit: Im Susatal sind nur die üblichen Verdächtigen sicher fahrbar. Und sorry, die sind wirklich fast schon langweilig. ;-)

Gruß Mathias
1983-heute

Ex-Moped´s: DKW-25, DR 600S, DR 600 Dakar, GSX 1100 GS110X , GSX-R 1100, usw......., Vespa Cosa 200, DR650RS SP42B R.I.P :-(

aktuelle Moped´s: Q :happy-smileygiantred: , DR650RS SP42B, DR650R SP44B, DR 350 DK41A

Frido
Beiträge: 1283
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 22:28
Wohnort: Biggesee

Re: Alpen, Rumänien usw. - egal, nur weg!

Beitragvon Frido » Mi 11. Jun 2014, 13:05

Hallo,

meinst du den Schotterweg der vom Gipfel des Jaffi zur Skistation führt? Da sind wir 2010 noch runter, es gab keine Probleme, auch nicht mit dem Arbeiter den wir getroffen haben und gibt es da ein Verbotsschild?

Kann gut sein, das am Lago Nero und 7 Colori Verbotsschilder stehen, aber ich hab noch nie gehört, dass es da Ärger gibt.

Ok, um Nationalparks mache ich auch einen Bogen, da muß man ja nicht rein!

Was die Assietta und den Sommeiller angeht teile ich deine Meinung, kann man sich ansehen aber 1x genügt eigentlich, geiches gilt für den Parpaillon. Aber ist die Hauptstrecke der LGKS besser?

Bist du sicher, dass weiter südlich keine Verbotsschilder an den interessanten Strecken stehen?

Es hört ja keiner auf mich wenn ich sage, dass Rumänien eine Reise wert ist!

Gruß
Frido
XL 500, XL600
DRZ 400, Transalp

Ich möchte einmal sterben wie mein Opa - friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!

Greenrun
Beiträge: 291
Registriert: Mo 27. Sep 2010, 23:45
Wohnort: Ravensburg

Re: Alpen, Rumänien usw. - egal, nur weg!

Beitragvon Greenrun » Fr 13. Jun 2014, 07:14

Also ich melde mich auch mal zu Wort:

Wer den Sommeiller, Jafferau und auch die Assietta noch nicht kennt, sollte diese fahren, weil sie wunderschön sind. Vorallem der Sommeiller und der Jafferau sind Sahnstückchen. Die Assietta leicht zu fahren zum Warmwerden.

Da Mathias, KLEiner und ich diese Pässe nun schon vielfach gefahren sind, werden sie uns dann halt langweilig, weil man ja alles schon kennt.

Mathias hat in Ligurien weitere Strecken dank MDMot aufindig gemacht, die mich stark interessieren und ich mich gedanklich schon fast dafür festgelegen könnte.
Wichtig wäre einen festen Termin abzusprechen, weil man ja zwischendurch noch Arbeiten sollte und ich meinem Brötchengeber rechtzeitig bescheid geben möchte.

So long, haut in die Tasten 8-)
BMW F800GS

Frido
Beiträge: 1283
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 22:28
Wohnort: Biggesee

Re: Alpen, Rumänien usw. - egal, nur weg!

Beitragvon Frido » Fr 13. Jun 2014, 09:42

Hallo,

was den Termin angeht

Frido hat geschrieben:atsuni möchte vom 15.-23.09. runter, da wir nicht gemeinsam anreisen hätte ich nach hinten noch Spielraum und könnte ein paar Tage anhängen und/oder evtl. am 13.09. anreisen.
:roll:


Bzgl. der bekannten Sehenswürdigkeiten sind wir auf einer Linie, wobei der Jaffi mein eindeutiger Favorit ist, den fahre ich gerne öfter und wenn man den Weg an der Skistation vorbeifährt, dann kommt man auch gut ins Schwitzen. :dance:

Ich bin bzgl. der Strecken flexibel, gibt es noch weitere Interessenten und Meinungen bzw. Vorschläge?

Gruß
Frido
XL 500, XL600
DRZ 400, Transalp

Ich möchte einmal sterben wie mein Opa - friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!

Mathias
Beiträge: 1270
Registriert: Fr 1. Jan 2010, 22:36
Kontaktdaten:

Re: Alpen, Rumänien usw. - egal, nur weg!

Beitragvon Mathias » Fr 13. Jun 2014, 13:16

Frido hat geschrieben:..... gerne öfter und wenn man den Weg an der Skistation vorbeifährt, dann kommt man auch gut ins Schwitzen. :dance: .......


Im Denzel steht dazu:

Denzel: Großer Alpenstrassenführer hat geschrieben:".....Für die sich mit unzähligen engen Serpentinen über die Skipiste hinabwindende Westabfahrt nach Bardonecchia gilt ein stricktes, allg. Fahrverbot."

24. Ausgabe, Seite 423, Zweiter Absatz, letzter Satz.


Im Netz findet man viele Hinweise auf das Verbot, wenn man sucht.

Es gab auch schon Berichte (im Netz), wonach Arbeiter der Liftgesellschaft Endurofahrern mit Steinen die Scheinwerfer eingeschlagen haben. Was da dann wie gelaufen ist, werden wir wohl nie ergründen. Manche Stories, wie bspw. die Mopeds die sie mit dem Hubschrauber vom Chaberton geholt haben, kann man auch glauben oder nicht.

Was ich mir aber gut vorstellen kann, ist die Geschichte, dass die Strecke über die Skipiste ein Unterhaltweg der Skigesellschaft ist und damit Privatweg, welcher vom Besitzer Instand gehalten werden muss. Wenn ich mir jetzt vorstelle, dass von den 20 Mopedfahrern täglich, fünf ordentlich am Gasgriff reißen, dann kann ich mir auch vorstellen wie die Strecke nach einem Monat, also um die 100 Gasgebern aussieht.

Die Skipiste fahre ich ganz sicher nicht mehr ;-)

Gruß Mathias
1983-heute

Ex-Moped´s: DKW-25, DR 600S, DR 600 Dakar, GSX 1100 GS110X , GSX-R 1100, usw......., Vespa Cosa 200, DR650RS SP42B R.I.P :-(

aktuelle Moped´s: Q :happy-smileygiantred: , DR650RS SP42B, DR650R SP44B, DR 350 DK41A

guzzant
Beiträge: 296
Registriert: Di 15. Mai 2012, 19:22
Wohnort: Lkr BC

Re: Alpen, Rumänien usw. - egal, nur weg!

Beitragvon guzzant » Fr 13. Jun 2014, 15:48

Hay,

Urlaub KW38 und 39 ist eingeplant - wenn was zusammengeht bin ich dabei.
Streckentechnisch bin ich flexibel, es sollte aber legal bleiben ;)

Grüße
Eugen
Grüße aus dem Illertal
guzzant

Frido
Beiträge: 1283
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 22:28
Wohnort: Biggesee

Re: Alpen, Rumänien usw. - egal, nur weg!

Beitragvon Frido » So 15. Jun 2014, 12:13

Hallo,

also halten wir KW 38/39 als Termin fest!

Atsuni und ich sind für Vorschläge bzgl. des Reiseziels offen und entsprechend flexibel.

Die Mdmot-Strecken können ggf. als Anhaltspunkt dienen, aber ich möchte während des Urlaubs nicht nur Strecken befahren die für eine Reiseenduro mit 2 Personen befahrbar sind. Die mögen landschaftlich reizvoll sein, aber mit einer leichten Enduro fahrerisch langweilig.

Mathias kann sich noch nicht festlegen und entscheidet spontan.

KLEiner wie sieht aus?

Guzzant - wovon hängt deine Teilnahme ab?

Greenrun - könnten wir zeitlich und streckentechnisch auf einen Nenner kommen?

Gruß
Frido
XL 500, XL600
DRZ 400, Transalp

Ich möchte einmal sterben wie mein Opa - friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!

KLEiner
Beiträge: 889
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 09:28
Wohnort: 34582 Borken (Hessen)

Re: Alpen, Rumänien usw. - egal, nur weg!

Beitragvon KLEiner » Mo 16. Jun 2014, 19:41

Frido hat geschrieben:KLEiner wie sieht aus?


Moin,
kann ich leider nicht genau sagen :think:
Ich weiß noch nicht ob ich Urlaub bekomme und was weitaus schwerer wiegt, ich habe im Moment große Probleme mit meinen Knien :(
Muß zum Arzt und sehen was gemacht werden muß, im schlimmsten Fall drohen neue Kniegelenke :doh:
Wenn ich mitkomme, was ich schwer hoffe :pray: , wird sich das in den nächsten Wochen entscheiden...bis dahin :think: :pray:

lg Frank
Ich bin nicht klein, ich bin ein Konzentrat
http://twin500.net
KLE 500 Enduro
KLE 500 Sumo
KLX 250 S
Bandit 1200 POP
KTM 300 EXC 2T :ktm:

Frido
Beiträge: 1283
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 22:28
Wohnort: Biggesee

Re: Alpen, Rumänien usw. - egal, nur weg!

Beitragvon Frido » Mo 16. Jun 2014, 19:58

Hallo Frank,

da drücke ich doch ganz fest die Daumen, dass es nicht ganz so schlimm wird und du bald wieder fit bist!

Gruß
Frido
XL 500, XL600
DRZ 400, Transalp

Ich möchte einmal sterben wie mein Opa - friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!

guzzant
Beiträge: 296
Registriert: Di 15. Mai 2012, 19:22
Wohnort: Lkr BC

Re: Alpen, Rumänien usw. - egal, nur weg!

Beitragvon guzzant » Fr 20. Jun 2014, 18:46

D
KLEiner hat geschrieben:
Frido hat geschrieben:KLEiner wie sieht aus?


Moin,
kann ich leider nicht genau sagen :think:
Ich weiß noch nicht ob ich Urlaub bekomme und was weitaus schwerer wiegt, ich habe im Moment große Probleme mit meinen Knien :(
Muß zum Arzt und sehen was gemacht werden muß, im schlimmsten Fall drohen neue Kniegelenke :doh:
Wenn ich mitkomme, was ich schwer hoffe :pray: , wird sich das in den nächsten Wochen entscheiden...bis dahin :think: :pray:

lg Frank

der Kerl ist einfach zu jung für seine Kniee :D
ich will so 7 oder 8 Nächte da unten bleiben, die leg ich innerhalb der 2 wochen wies grad vom Verkeht und Wetter so passt. Ansonsten hängts noch von meinem Moped ab. Sieht aber ganz gut auzs, scheint zuverlässig zu sein.

Entspannte Grüsse vom Schluchsee, - guzzant
Grüße aus dem Illertal
guzzant


Zurück zu „Alpenraum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast