Roadbooktouren in der Maremma (Südtoskana)

Für alle die etwas gewerblich anbieten ;-)
YuTah
Beiträge: 10
Registriert: So 23. Feb 2014, 11:02

Roadbooktouren in der Maremma (Südtoskana)

Beitragvon YuTah » Mi 26. Mär 2014, 09:12

MotoAdventures bietet über 1200 km Offroad-Spass in der italienischen Maremma an, eine vielseitige und spärlich besiedelte Region ca. 120 km südlich von Florenz.

Fünf technisch anspruchsvolle Roadbooks mit einem extrem hohen Geländeanteil sind auf Sportenduros zugeschnitten. Bei drei Touren steht entspanntes Endurowandern im Mittelpunkt. Diese Trips eignen sich auch für Gross-/Reiseenduros und Fahrer/innen, die noch nicht so viel Gelände-Erfahrung haben.

Unsere Enduro-Roadbooktouren werden regelmässig aktualisiert und führen euch zuverlässig über die schönsten und landschaftlich reizvollsten Pisten der Gegend. Sie sind mit allen notwendigen Serviceinfos (Tankstellen, Restaurants etc) und diversen Streckenalternativen versehen. so dass jede Gruppe ihr tägliches Fahrpensum und Niveau selbst bestimmen kann.

Vom Olivenhain direkt auf die Piste – übernachtet wird in einem sympathischen Familienbetrieb (Agriturismo), der bestens auf Endurofahrer eingestellt ist. Nach den Touren lädt ein Pool zum Entspannen ein und abends gibt es bei Oma Tecla hervorragende italienische Hausmannskost.

Die Roadbooks können individuell als Paket zusammengestellt werden. Die Preise variieren von 35 € p.P. für 1 Roadbook bis zu 180 € für das Gesamtpaket von 8 Roadbooks.

Wir verleihen auch Roadbookhalter!

Wir erweitern unser Angebot kontinuierlich und freuen uns auf euren Besuch auf unsere Webseite http://www.moto-adventures.de oder bei Facebook https://www.facebook.com/MotoAdventuresEnduro.

Jutta und Markus von MotoAdventures

Frido
Beiträge: 1306
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 22:28
Wohnort: Biggesee

Re: Roadbooktouren in der Maremma (Südtoskana)

Beitragvon Frido » Mi 26. Mär 2014, 10:28

Hallo,

sind die von euch angebotenen Strecken legal befahrbar?

Gruß
Frido
XL 500, XL600
DRZ 400, Transalp

Ich möchte einmal sterben wie mein Opa - friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!

YuTah
Beiträge: 10
Registriert: So 23. Feb 2014, 11:02

Re: Roadbooktouren in der Maremma (Südtoskana)

Beitragvon YuTah » Do 3. Apr 2014, 15:42

Viele Passagen gehen über legal befahrbare Forst- und Wirtschaftswege oder Privateigentum. Ansonsten wird das Endurofahren in dieser sehr abgeschiedenen Region noch toleriert. Wir unterbinden potentiellen Ärger ausserdem indem wir in engem Kontakt mit den Bauern und Anwohnern stehen und unsere Touren nur ausserhalb der Wander- und Jagdsaison anbieten.

YuTah
Beiträge: 10
Registriert: So 23. Feb 2014, 11:02

Re: Roadbooktouren in der Maremma (Südtoskana)

Beitragvon YuTah » So 11. Mai 2014, 12:40

Wir haben dieses Jahr ein neues, knackiges Sportenduro-Roadbook im Programm, das bei unseren Testfahren sehr gut angekommen ist.

Zur "Jungfernfahrt" gibt es ein schönes Video und einige Bilder auf unserer Webseite.

Schöne Grüsse,

Markus und Jutta von MotoAdventures

YuTah
Beiträge: 10
Registriert: So 23. Feb 2014, 11:02

Re: Roadbooktouren in der Maremma (Südtoskana)

Beitragvon YuTah » Sa 28. Jun 2014, 10:19

Lesetipp: die aktuelle Motorrad ABENTEUER bringt einen Artikel über Roadbooktouren und deren Veranstalter.
Bei den "besten Touren in Europa" ist MotoAdventures natürlich dabei ;-)

Viel Spass beim Lesen!

YuTah
Beiträge: 10
Registriert: So 23. Feb 2014, 11:02

Re: Roadbooktouren in der Maremma (Südtoskana)

Beitragvon YuTah » Di 6. Jan 2015, 13:52

Liebe Enduro-Freunde und -Freundinnen!

MotoAdventures wünscht euch ein schönes, spannendes und verletzungsfreies Enduro-Jahr 2015!

:dance: Auf uns und unsere Kunden kommen dieses Jahr einige Neurungen zu: MotoAdventures goes Tripy! Das heisst, ab Frühjahr 2015 könnt ihr unsere Sportenduro-Roadbooks auch mit elektronischem Roadbook fahren. Wir stellen Leihgeräte zur Verfügung, die Euch die Navigation vereinfachen und die Anschaffung von kostenintensivem Equipment überflüssig machen.

Für die Freunde des klassischen Roadbooks, die das Abenteuer „ Navigation“ nicht der Technik überlassen wollen, gibt es natürlich weiterhin die Papier-Versionen! Selbstverständlich könnt ihr auch Roadbookhalter und Befestigungskits weiterhin bei uns ausleihen.

Als Kölner "Traditionsunternehmen" werden wir uns üblicherweise im Frühjahr wieder selbst in die Toskana begeben. Dieses Jahr wollen wir einige Ideen umsetzen,um das fahrerische Niveau der bestehenden Roadbooks insgesamt weiter anzuheben ... und wer weiß: wenn die toskanischen (Wetter-)-Götter uns gewogen sind, kommt vielleicht noch ein neues Sportenduro-Roadbook hinzu ... an Ideen und Streckenoptionen besteht auf jeden Fall kein Mangel :whistle:

Herzliche Grüße,

Jutta und Markus von MotoAdventures


Zurück zu „Tourenangebote von gewerblichen Anbietern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast