Kroatien 14. - 29.06.2017

Endurowandern Balkan
Frido
Beiträge: 1230
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 22:28
Wohnort: Biggesee

Kroatien 14. - 29.06.2017

Beitragvon Frido » So 27. Nov 2016, 11:23

Hallo,

da die kleinen Forumtreffen 2015 und 2016 in Ligurien sehr schön waren, frage ich einfach mal ob es Interessenten für Kroatien gibt.

Mein zur Verfügung stehendes Zeitfenster ist der 14. - 29.06.2017, am 29.06. muss ich definitiv wieder zuhause ankommen.

Es soll eine Enduro Sternfahrt werden, also ein fester Standort von dem zu Tagestouren aufgebrochen wird. Idealerweise sollte ein Standort genügen, ob man evtl. zwischendurch den Standort wechselt wäre zu diskutieren wenn genau feststeht wohin es geht und wer teilnimmt.

Über die Art der Unterkunft habe ich mir noch keine weiteren Gedanken gemacht, Hotel ist nicht mein Ding, Campingplatz, Mobilheim oder Ferienhaus bevorzuge ich. Denkbar wäre auch, dass man getrennt übernachtet und sich zu gemeinsamen Touren trifft, allerdings rundeten bisher die gemeinsamen abendlichen Runden den Tag immer sehr schön ab.

Ich werde meine DRZ 400 mitnehmen und optimal wäre es wenn die Moppeds in etwa zueinander passen würden, wenn die Unterschiede da zu gross sind bleibt schnell der Spass für alle auf der Strecke weil sich einer den ganzen Tag lang richtig quält und der Andere evtl. langweilt. 1-2 Std. Tiefflug sind nichts für mich, da kann man auch auf die Crosstrecke gehen, ich bin lieber 5-6 Std. ohne Rennmodus unterwegs, mal anhalten und einen Kaffee trinken oder eine Kleinigkeit essen finde ich gut, ein ausgedehntes Mittagessen brauche ich unterwegs nicht, da hat man anschliessend ja gar keine Lust mehr wieder aufs Mopped zu steigen.

Aber das kann man ja noch alles näher besprechen, ebenso wie das genaue Reiseziel, für mich ist Kroatien nicht in Stein gemeisselt, andere Ziele in Exjugoslawien oder Albanien wären auch eine Option, aber da wäre die Anfahrt deutlich länger, daher habe ich erstmal Kroatien in den Raum geworfen. Für mich ist die ganze Region Neuland und daher interessant, Hauptsache Schotter, Fahrverbote dürften da ja kein Thema sein.

Es würde mich freuen wenn wir gemeinsam etwas auf die Stollen stellen könnten. :obscene-drinkingcheers:

Als weitere Reisetermine stehen bei mir auch noch 01.03 - 09.04.2017 - 2 Wochen und September - Mitte Oktober - 2 Wochen zur Disposition, falls da jemand Interesse haben sollte könnte man einen weiteren Thread erstellen, sonst wird es hier zu unübersichtlich.

Gruss
Harry
XL 500, XL600
DRZ 400, Transalp

Ich möchte einmal sterben wie mein Opa - friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!

fmwag
Beiträge: 65
Registriert: Di 3. Feb 2015, 18:27

Re: Kroatien 14. - 29.06.2017

Beitragvon fmwag » So 27. Nov 2016, 12:47

Bin dieses Jahr mit der AT im Frühjahr in Kroatien gewesen

Würde nach dem Lesen von Berichten und der eigenen Erfahrung eher zum Ende des Sommers nach Kroatien fahren

Kroatien ist groß - in welche Ecke willst Du ?

PS: die Ecke ab Dubrovnik in Richtung Albanien - Griechenland könnte mich reizen

Frido
Beiträge: 1230
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 22:28
Wohnort: Biggesee

Re: Kroatien 14. - 29.06.2017

Beitragvon Frido » So 27. Nov 2016, 14:30

Hallo,

der genannte Zeitraum stehtt mir für einen Motorradurlaub zur Verfügung, daher möchte ich die Gelegenheit auch nutzen. Ist auch nicht ausgeschlossen, dass ich da im September noch einmal hinfahre. :D

Ich habe noch keine konkreten Ziele ins Auge gefasst, bin da flexibel und gespannt ob und welche Vorschläge hier kommen.

Gruss
Harry
XL 500, XL600
DRZ 400, Transalp

Ich möchte einmal sterben wie mein Opa - friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!

BikerJoe
Beiträge: 128
Registriert: Mi 12. Feb 2014, 22:11

Re: Kroatien 14. - 29.06.2017

Beitragvon BikerJoe » So 27. Nov 2016, 20:07

hi,
Juni wollte ich wieder ins Friaul, ist nicht ganz so weit wie HR.
Mitte-Ende Sept. ginge auch....
Bild


LG

Frido
Beiträge: 1230
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 22:28
Wohnort: Biggesee

Re: Kroatien 14. - 29.06.2017

Beitragvon Frido » So 27. Nov 2016, 22:08

Hallo Joe,

die paar Km bis HR sind mit dem T4 doch ein Katzensprung. ;)

Exjugoslawien habe ich schon ein paar Jahre auf der Wunschliste, ich möchte jetzt endlich mal dahin. :D

Gruss
Harry
XL 500, XL600
DRZ 400, Transalp

Ich möchte einmal sterben wie mein Opa - friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!

BikerJoe
Beiträge: 128
Registriert: Mi 12. Feb 2014, 22:11

Re: Kroatien 14. - 29.06.2017

Beitragvon BikerJoe » Mo 28. Nov 2016, 10:19

Frido hat geschrieben:Hallo Joe,

die paar Km bis HR sind mit dem T4 doch ein Katzensprung. ;)

Exjugoslawien habe ich schon ein paar Jahre auf der Wunschliste, ich möchte jetzt endlich mal dahin. :D

Gruss
Harry


Katzensprung....bedeutet nen ganzen Tag fahren.....
egal, war ich schon paar mal, aber nur auf Strassentour
deshalb will ich auch hin zum Endurowandern....mal schaun wie wir's einrichten.
Istrien soll interessant sein und auf dem Weg hin will ich die SGKS mitnehmen.

wie schaut's bei dir früher im Jahr aus?
Ende März-Anfang Apr. ???
ich hätt Zeit... ;-)
Bild


LG

Frido
Beiträge: 1230
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 22:28
Wohnort: Biggesee

Re: Kroatien 14. - 29.06.2017

Beitragvon Frido » Mo 28. Nov 2016, 10:52

Hi Joe,

Zeit hätte ich eigentlich vom 01.03 - 09.04.2017 - 2 Wochen, aber da kann ich erst kurzfristig konkret planen, ich habe einem Bekannten zugesagt ggf. eine gemeinsame Tour zu starten, da er sich aber zu einem Lehrgang angemeldet hat, muss er erstmal abwarten ob er eine Zusage bekommt und wann dieser Lehrgang genau stattfindet, ich hoffe, dass ich Anfang 2017 mehr dazu sagen kann.

Gruss
Harry
XL 500, XL600
DRZ 400, Transalp

Ich möchte einmal sterben wie mein Opa - friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!

Frido
Beiträge: 1230
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 22:28
Wohnort: Biggesee

Re: Kroatien 14. - 29.06.2017

Beitragvon Frido » Mi 30. Nov 2016, 02:04

Hallo,

bisher finde ich kaum Reiseberichte über Offroadtouren in Kroatien ohne Guide.

Zum Thema Kroatien wurde noch folgendes geschrieben (Kopie aus anderem Forum):

also bevor ihr in kroatien ohne ortskentniss und ohne die sprache zu können rumfahrt, machts des lieber in deutschland is billiger u stressfreier.
a) in kroatien genauso verboten wie in D
B) die strafen höher als in D
C) die polente dort teilweise recht frei in der wahl der mittel
D) diskutieren geht nicht (wie auch?)
E) abhaun geht nicht (die sperren alle zufahrten - die kennen im gegensatz zu den eingekreisten die gegend)
F) sind die veranstallter und einheimischen vor Ort schon teilweise recht angepisst von den illegalen und verpfeifen auch (opatia land einwärts bis hum und labin)
G) die feldwege u forstwege sind von den einheimischen mit eigener kohle gebaut, dort gibts keine zuschuss von der kommune, wenn dort einer das gas aufdreht muss der bauer sich das wieder selber richten - is auch der grund warum die dort teilweise schon so angepisst sind
H) von den letzten 5 priv. ausflügen (wo ich teilnehmer kenne und abgeraten habe) sind 2x die mopets vor ort geblieben
I) der oberbulle in istrien hat zwar einen cousin in österreich hat der gern mit seinen leuten vor ort fährt aber jeden anderen dringend abrät zu fahren... (und der wirds wohl wissen)

es gibt strecken wos geduldet ist, aber ohne guid werdet ihr die nicht finden und wenn viel spass mit den lockals

Quelle: http://www.enduroforum.eu/showthread.ph ... im-Oktober

Ist zwar aus 2010, macht mich aber nachdenklich, auf derartigen Stress habe ich gar keine Lust, ich möchte ja u.a. da hin weil mich die Reglementierungen in den Alpen nerven.
XL 500, XL600
DRZ 400, Transalp

Ich möchte einmal sterben wie mein Opa - friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!

KK66
Beiträge: 74
Registriert: Fr 19. Sep 2014, 12:08
Wohnort: Weserbergland

Re: Kroatien 14. - 29.06.2017

Beitragvon KK66 » Mi 30. Nov 2016, 10:43

Hi, Harry,

dann doch lieber 300 km weiter fahren und Rumänien genießen, so lange es dort noch so problemfrei geht.

Wenn die Berichte von Kroatien schon 6 Jahre alt sind, besser ist es ja wohl kaum geworden.
In Rumänien grüßen die Einheimischen jedenfalls noch. :)

Bis denn

Karl

PS: 2017 ist erstmal Assietta und Co. angesagt. :D

KTMarek
Beiträge: 107
Registriert: Fr 6. Feb 2015, 17:51

Re: Kroatien 14. - 29.06.2017

Beitragvon KTMarek » Mi 30. Nov 2016, 10:48

Klingt ja nicht sonderlich berauschend. Meiner Recherche zufolge ist es im Velebitgebirge schon möglich straffrei zu fahren. Frage mich allerdings ob das Gebiet für Sternfahrten geeignet ist. Ich hab den Eindruck das es nach zwei Tagen nichts neues zu erFahren gibt. Möglicherweise kann man dann weiterziehen und südlich ein neues Lager aufschlagen.

Ich würde März/April vorziehen.


Zurück zu „Balkan“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast