Kroatientour 2021

Endurowandern Balkan
Harald
Beiträge: 554
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 17:37
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo

Kroatientour 2021

Beitrag von Harald » Mo 28. Dez 2020, 11:15

Moin
Ich versuchs noch mal obwohl sehr wenige hier noch aktiv sind .
Von Ende August bis ca. 15 Sept 2021 werde ich quer durch Kroatien und den Velebit fahren.
Eigene Strecken durch jahrelange Kenntnisse und vollkommen Autark .
Dies auch gerade in Hinsicht der noch existenten Corona Lage .
Ist die bis dahin entspannt kann man irgendwo einkehren wenn es das Tagespensum und die Gegend hergibt.
Sonst wird im Biwak geschlafen, das habe ich so 2019 in Greece und 2020 in den Abruzzen so gehandhabt und das hat sich als sehr gut bewährt .
Der Sprit sollte für gut 250 - 300 Km reichen , also 20 Liter waren bei mir dafür ausreichend.

Wer mehr als ” nur Interesse ” hat kann sich gern melden .

Gruß und bleibt gesund
Ich mache regelmäßig Enduro Touren im Inn und Ausland .Ebenso Enduro Wandertouren und dazu nehm ich regelmäßig Teilnehmer mit.
Infos dazu kann man unter anderem hier
http://motorrad-biker-forum.xobor.de/ oder bei FB finden.

Frido
Beiträge: 1418
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 22:28
Wohnort: Biggesee

Re: Kroatientour 2021

Beitrag von Frido » Mi 30. Dez 2020, 05:12

Hallo,

da ich keine Glaskugel habe kann ich nur Vermutungen anstellen, ich schätze das Coronarisiko bei so einer Tour als relativ gering ein. Man ist tagsüber ziemlich allein unterwegs und wenn man irgendwo einkehrt kann man auf Maske und Abstand achten. Die Gastronomie und die Unterkünfte werden abseits der an der Küste liegenden Hotspots vmtl. wie in diesem Jahr nur spärlich besucht sein. Fùr Reisende eher angenehm, für die vom Tourismus lebenden Einheimischen eine Katastrophe.

Eigentlich kann man nur den Zeitraum einer Reise planen und dann ggf. das Reiseziel kurzfristig den Gegebenheiten anpassen.

Ich bin gespannt ob sich jetzt schon jemand auf eine Urlaubsplanung einläßt, aber man muss ja mal damit anfangen.

Gruss
Harry
XL 500, XL600
DRZ 400, Transalp

Ich möchte einmal sterben wie mein Opa - friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!

Harald
Beiträge: 554
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 17:37
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo

Re: Kroatientour 2021

Beitrag von Harald » Mi 30. Dez 2020, 09:56

Frido hat geschrieben:
Mi 30. Dez 2020, 05:12
Ich bin gespannt ob sich jetzt schon jemand auf eine Urlaubsplanung einläßt
Gruss
Harry
Moin
80% meiner Bekannten mussten bereits Anfang bis mitte November 2020 ihre Urlaubsplanung für 2021 in ihrem Betrieb verbindlich festlegen und abgeben .
Und diese Planung ist schon im Dezember 2020 genehmigt worden .

Für diese eventuellen Teilnehmer ist es quasi 5 vor 12 .......

Wer "nur“ Interesse hat steht erfahrungsgemäß eh nicht am Startpunkt. :D
Die können dann auch im Juli oder August 2021 ihren Urlaub planen ...
Reisen und Urlaubs Buchungen werden schon im selben Jahr vor Ort oder nach dem Urlaub ebenfalls von vielen gemacht.
Wer zu spät kommt den straft halt das Leben ;)

Guten Rutsch
und gesund bleiben
Ich mache regelmäßig Enduro Touren im Inn und Ausland .Ebenso Enduro Wandertouren und dazu nehm ich regelmäßig Teilnehmer mit.
Infos dazu kann man unter anderem hier
http://motorrad-biker-forum.xobor.de/ oder bei FB finden.

Frido
Beiträge: 1418
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 22:28
Wohnort: Biggesee

Re: Kroatientour 2021

Beitrag von Frido » So 4. Apr 2021, 23:43

Hallo,

da Istrien kürzlich nicht als Corona-Risikogebiet galt hatten wir überlegt dort kurzfristig 1 Woche Urlaub zu machen. Der Plan hat sich aus verschiedenen Gründen zerschlagen, u.a. auch weil es gar nicht so einfach ist den vorgeschriebenen PCR-Test zu machen. Die Probeentnahme darf bei der Einreise nicht länger als 48 Std. zurückliegen. Die Labore bei uns brauchen aber mind. 24 Std. für die Testauswertung, dann noch 15-16 Std. Fahrzeit bis zur kroatischen Grenze, da ist das Zeitfenster ziemlich eng.

Inzwischen ist ganz Kroatien als Risikogebiet eingestuft, es bleibt spannend!

Gruss
Harry
XL 500, XL600
DRZ 400, Transalp

Ich möchte einmal sterben wie mein Opa - friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!

Harald
Beiträge: 554
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 17:37
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo

Re: Kroatientour 2021

Beitrag von Harald » Mo 5. Apr 2021, 13:55

Seit 1.4 gehts mit Pcr schnelltest vor Ort
Und ich habe für die 1. Tour im Juli sogar ein Haus für 12 Nächte verbindlich gebucht .
Ab Anfang September dann just in Time das Bett 😉 für die 2. Tour mit drei Mitfahrer .
👍
Ich mache regelmäßig Enduro Touren im Inn und Ausland .Ebenso Enduro Wandertouren und dazu nehm ich regelmäßig Teilnehmer mit.
Infos dazu kann man unter anderem hier
http://motorrad-biker-forum.xobor.de/ oder bei FB finden.

Frido
Beiträge: 1418
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 22:28
Wohnort: Biggesee

Re: Kroatientour 2021

Beitrag von Frido » Mo 5. Apr 2021, 15:47

Hallo,

wo gibt es PCR-Schnelltests? Ich kenne nur den PCR-Test der im Labor ausgewertet werden muss und den Antigen-Schnelltest. So wie ich es verstanden habe wird bei der Einreise der PCR-Test gefordert.

Wo willst du einen PCR-Test vor Ort machen? Falls das am Grenzübergang möglich sein sollte, müßtest du in deiner Unterkunft in Quarantäne bleiben bis das negative Testergebnis vorliegt. Und falls der Test wider Erwarten positiv sein sollte, wärst du vergeblich bis nach Kroatien gefahren. Oder wird nur noch ein Antigen-Schnelltest verlangt?

Gruss
Harry
XL 500, XL600
DRZ 400, Transalp

Ich möchte einmal sterben wie mein Opa - friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!

Harald
Beiträge: 554
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 17:37
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo

Re: Kroatientour 2021

Beitrag von Harald » Mo 5. Apr 2021, 15:51

Mein Fehler am Handy
Ich konnte es nicht mehr korrigieren

Es sollte heißen
” Statt des pcr Test nun der antigen Test ”
dort zulässig ist stehen .
https://www.sea-help.eu/news-allgemein/ ... -kroatien/
Pcr tests konnte man vor und hinter der Grenze machen. Die waren aber nicht überall verfügbar .
Und so kommt die neue Regelung wohl zu stande
Ich mache regelmäßig Enduro Touren im Inn und Ausland .Ebenso Enduro Wandertouren und dazu nehm ich regelmäßig Teilnehmer mit.
Infos dazu kann man unter anderem hier
http://motorrad-biker-forum.xobor.de/ oder bei FB finden.

Frido
Beiträge: 1418
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 22:28
Wohnort: Biggesee

Re: Kroatientour 2021

Beitrag von Frido » Mi 7. Apr 2021, 10:21

Hallo,

die Seite kannte ich noch nicht! Hört sich interessant an, ein Schnelltest wäre schon eine deutliche Erleichterung bei der Einreise, insbesondere wenn man das Ergebnis aus Deutschland mitbringen dürfte. Die Wartezeiten sind oft auch ohne Test an der kroatischen Grenze schon recht lang und wenn man in D getestet wird weiß man, dass kein Mitfahrer positiv ist, wäre sehr ärgerlich wenn man das erst an der Grenze feststellt.

Gruss
Harry
XL 500, XL600
DRZ 400, Transalp

Ich möchte einmal sterben wie mein Opa - friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!

Harald
Beiträge: 554
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 17:37
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo

Re: Kroatientour 2021

Beitrag von Harald » So 11. Apr 2021, 09:51

Moin Harry
So wie es sich langsam heraus kristalliert wird bei bereits geimpften gegen Covid nicht eimal mehr ein Schnelltest benötigt werden.
Der Impfpass wird dann als Vorlage reichen .
So wird wohl auch bald auf eine Quarantäne verzichtet werden.
Warten wirs entspannt ab, ich bin für die kommenden Reisen und Touren jedenfalls gut vorbereitet .

Ich habe gestern mit einem Arzt wegen diesem Thema gesprochen und der macht bei seinen Patienten es so , das er denen das Ergebnis zeitnah an der entsprechenden
Grenze dann per Mail das Ergebnis mitteilt .
Das Datum würde dann berücksichtigt / Zählen .
Ergo eine entspanntere Anfahrt dorthin 8-)
Ich mache regelmäßig Enduro Touren im Inn und Ausland .Ebenso Enduro Wandertouren und dazu nehm ich regelmäßig Teilnehmer mit.
Infos dazu kann man unter anderem hier
http://motorrad-biker-forum.xobor.de/ oder bei FB finden.

Frido
Beiträge: 1418
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 22:28
Wohnort: Biggesee

Re: Kroatientour 2021

Beitrag von Frido » Mo 12. Apr 2021, 00:07

Hallo,

dann müssten alle Mitreisende geimpft sein...das kann noch dauern.
Harald hat geschrieben:
So 11. Apr 2021, 09:51
Ich habe gestern mit einem Arzt wegen diesem Thema gesprochen und der macht bei seinen Patienten es so , das er denen das Ergebnis zeitnah an der entsprechenden
Grenze dann per Mail das Ergebnis mitteilt .
Das Datum würde dann berücksichtigt / Zählen .
Ergo eine entspanntere Anfahrt dorthin 8-)
An sich nicht soo schlecht, aber man hat ein Problem wenn der Arzt die Mail vergißt und die Praxis am Wochenende geschlossen ist. Oder man sitzt z.B. zu Dritt in einem Auto und unterwegs bekommt man die Mitteilung, dass ein Mitfahrer positiv getesten wurde. Setzt der sich dann auf seine Enduro und fährt 1.000 km alleine nach Hause...mit positivem Test oder bricht die gesamte Gruppe den Urlaub ab? Die haben ja vmtl. stundenlang mit einem Infizierten im Auto gesessen, haben sich evtl. angesteckt und wären eine Gefahr für Dritte.

Da finde ich es doch besser wenn alle vor der Abfahrt das negative Testergebnis in der Tasche haben.

Lassen wir uns überraschen!

Gruss
Harry
XL 500, XL600
DRZ 400, Transalp

Ich möchte einmal sterben wie mein Opa - friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!

Antworten